9

DGW: Die Musik ist frei!

Marek Lieberberg in einem Interview mit der SZ, das ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zaubert.

[via treehuggin‘ pussy]

9 Kommentare

  1. 01
    Stefan_K

    haste ooch’n link dazu, ditt wäret! :)

  2. 02
    Stefan_K

    äääh, selbst ist der Mann: hier isser.

  3. 03
  4. 04

    …sowas kann jedem mal passieren…

  5. 05
    bettina

    ‚Keith Richards, der hat diese mumifizierte Tiefenschärfe‘..
    wirklich schön umschrieben :-)

  6. 06

    You made my day!
    Danke für’s draufhinweisen. Da freut man sich ausnahmsweise mal, dass erst Montag ist und DGW erst begonnen hat.

  7. 07
    haake

    und wenn man die Printausgabe besitzt, ist man nicht auf Links angewiesen :-)

  8. 08

    Ich habe Waters und Gilmore und den Rest von Pink Floyd aber auch schon einmal ganz friedlich erlebt: Vor dem Konzert (1972 ?) und Backstage in der Deutschlandhalle – allerdings erst nachdem ich ihnen jede Menge Tüten gedreht und den damals besten Roten Libanesen der Stadt verkauft hatte.

Diesen Artikel kommentieren