5

Flashearth

Der Vollständigkeit halber für die Techies: Wahlweise „Google Earth Maps“- oder „MSN Virtual Earth“-Daten in einem Flash-Interface bei Flashearth verwirklicht.

flashearth

5 Kommentare

  1. 01
    joe

    neave ist ein gott. schon immer gewesen.

  2. 02

    Wie der Trackback schon verrät: Das basiert nicht auf Google-Earth-, sondern Google-Maps-Daten. Dazwischen liegt beispielsweise für Hamburg noch einmal ein sehr deutlicher (Westteil) bis sehr sehr deutlicher (Zentrum und Osten) Qualitätsunterschied.

  3. 03

    Stümmpt. Earth, Maps…. langsam komme ich durcheinander.

Diesen Artikel kommentieren