3

Pro-Westlicher-Heimatabend

Keine Sorge, ich wusste bis gerade eben auch nicht, was das ist. Dass es jedoch komisch riecht, erkennt man recht schnell. Die Bindestriche im Titel stammen übrigens nicht von mir und bis eben dachte ich noch, das Ganze wäre ein Hoax. Ist es aber nicht.

Bitte bei Don A. lesen und die Links im Text richtig einsetzen.

3 Kommentare

  1. 01

    Oh, Du „musstest“ Dir diese Ergüsse noch nie anschauen und lesen?

    Fällt bei mir schon seit längerem in die Rubrik „Know your enemy“. Wie diese Boulevardzeitung, nur noch penetrant blöder und heftiger. Ja, das geht.

  2. 02

    Ich halte die eher für Möchtegern-Limbaughs. Das sind alles Leute, die sehen, das man in Amerika mit solchen Ausfällen und Provokationen eben eine Menge Geld und Ansehen erlangen kann.

    Und ich habe irgendwie auch ein bischen Angst davor, das diese Art der Diskussionsform und die dahinterstehenden Ideologien vielleicht auch in Deutschland Fuß fassen könnten. Wer wissen will, wie sehr solche Sachen in USA schon in den Mainstream gewandert sind, der sollte sich mal mediamatters.org ansehen, die dokumentieren das. Ist viel Kleinkram dabei, aber eben auch manchmal Senatoren, die nach Atombomben auf Mekka rufen…

  3. 03

    Meinst Du, nur deine linke Minimal-Sosse sei alleinseligmachend!

Diesen Artikel kommentieren