3

Respektlos einschlafen

Wenn das mal keine Komplimente von der taz und der Berliner sind, Herr Ix:

Der respektlose Parteitagsblogger, manchmal schläft er ein.

3 Kommentare

  1. 01

    war was? muss kurz eingenickt sein.

  2. 02

    Der falsche URL „wirres.de“ in der taz ist natürlich ärgerlich ,) Da klappt es endlich mit den Weltruhm und dann versauen die lieben Kollegen von der professionellen Presse den Link zum Glück.

    Gibt es schon ein Korrekturshirt um paarungswillige taz-Leserinnen in einen unverfänglichen U-Bahn-Plausch zu verwickeln? Ein simples „ix bin’s“ vielleicht?

    Schön auch in der BZ: „Blogger sind Menschen, die einen Blog verfassen.“ Da haben wir wieder was gelernt!

  3. 03

    „žix bin’s“ — genial! :D

Diesen Artikel kommentieren