61

Blogroll

Da hier gerade ordentlich was los ist, habe ich die Blogroll massiv erweitert. Für diejenigen LeserInnen, die vielleicht zum ersten Mal ein Blog lesen, folgt eine Erläuterung nach dem folgenden Link.

Die Blogroll eines Blogs weist auf andere Blogs hin, bei Spreeblick findet man sie rechts unten. Steht ja auch drüber.

In meinem Fall besteht die Blogroll aus Blogs, die ich tatsächlich sehr oft lese, aus Blogs, bei denen mich ein oder mehrere Artikel so dermaßen beeindruckt haben, dass ich sie mir merken wollte und aus Blogs von Menschen, die ich kennengelernt habe und die prima Leute sind. Im besten Fall trifft alles zu.

Mit Hilfe der Blogroll finden Blog-Neulinge schnell weiteren Stoff und regelmäßige LeserInnen entdecken neues Futter fürs Hirn. Prima Sache das, und wenn man erst einmal mit dem Klicken und Lesen angefangen hat, wird’s auch schon wieder hell.

Falls also jemand über die DBD-Kritik und -Persiflage hier zu Spreeblick gelangt ist: Dieses Blog und die vielen weiteren nicht nur in meiner Blogroll laden zum Lesen und Mitreden ein. Und ihre MacherInnen sind mehrheitlich keineswegs „Miesmacher“ oder „frustrierte Idioten“, wie es mir ein Haufen Mails derzeit weismachen will.

Au contraire, mesdames et messieurs!

Viele Blogs werden von den kreativsten Menschen geschrieben, die ich in den letzten Jahren kennenlernen durfte. Einige Texte haben mich zum Weinen, viele zum Lachen, manche zum Nachdenken gebracht. Das macht Spaß. Und darum geht es in erster Linie.

Nicht jedes Blog „versteht“ man von Anfang an. Das macht aber nichts. Sich langsam einlesen ist ein Trick, Worte einfach mal so stehenlassen ein anderer, wenn mal wieder nur ein kurzer, kryptischer Satz als Eintrag auftaucht. Nicht alles im Leben ist so, wie es zunächst scheint, nicht alles muss man sofort verstehen. Das gilt auch für Blogs.

Und falls jemand verwirrt ist: Gut so. Macht nix. Weiterlesen. Selber machen.

61 Kommentare

  1. 01

    Ich fühle mich echt geehrt. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Soviel dann zu den kreativen Menschen ;-)

  2. 02

    Malorama muss ja echt gut sein. Oder wieso gibt’s die gleich doppelt? ;-)

  3. 03

    Atomaffe, na nu‘ mal langsam mit dem geehrt fühlen. Sobald der Ansturm vorbei ist, nehm‘ ich alles wieder raus (war’n Scherz). ;)

    Armin, Malorama ist doppelt gut, keine Frage. Und ich bin doppelt müde scheinbar. Danke für den Hinweis! :)

  4. 04

    Cool, mehr Input! Den Link zu „Le Teil“ hats allerdings zerschossen.

  5. 05

    r0ssi, danke, ist korrigiert!

  6. 06
    Chris

    Cool danke,
    dann kann ich morgen ein wenig surfen, wenn ich meine Diplomarbeit nicht mehr sehen kann.

    Chris

  7. 07

    na, das ist doch mal eine schöne blogerklärung. so wirds gemacht. danke johnny.

  8. 08

    Wir danken! Und linken zurück! (kleiner Scherz).

    Bitten aber sehr um einen Bindestrich.

  9. 09

    Was sind denn die weiteren Mitgliedsbedingungen (außer den genannten) für deine Blogrolle? In meiner bist du drin. CU.

  10. 10

    Stralau, sollst du haben. :)

    Yves, es gibt keine Bedingungen außer den oben beschriebenen eigenen Kriterien, und nicht drin zu sein ist auch nichts schlimmes. Linktausch mache ich nicht (täglich kommen etwa 20 Mails mit dieser Anfrage).

    Technoskop kenne ich einfach noch nicht lange genug. Kann aber ja noch kommen. :)

  11. 11

    Ick freu ma,
    riemer

  12. 12

    Jonny, ich bin ja noch jung und kann warten ;-)) Danke!

  13. 13

    Glückwunsch an die Auserwählten!

    Insbesondere für den Kollegen von Nerdcore freut es mich!
    Denn das Wichtigste ist: Sich selbst treu bleiben und seinen eigenen Stil suchen, ehrliche Anerkennung kommt dann von alleine. Stay tuned! Und: Gruß ans Bloggerland!

  14. 14

    Wenn man wie ich per Firefox RSS Erweiterung Sage direkt auf einen Spreeblick Artikel geht, dann sieht man den Blogroll nicht!

    Absicht?
    Ich habe den Blogroll jedenfalls jetzt erst zum ersten Mal entdeckt, nachdem ich mich nach diesem Artikel sehr gewundert habe.

  15. 15

    Papst, komisch. Was macht denn Sage genau? Die Blogroll ist genauso eingebunden wie der Rest der Sidebar… siehst du denn z.B. die Suche?

  16. 16

    Ist hier aber auch so (auch wenn man direkt hierher kommt und nicht über den Reader): In der Einzelansicht der Artikel fehlt die Blogroll.

  17. 17

    Ah, ok, das stimmt, in der Einzelansicht fehlt sie. Korrigier‘ ich später.

  18. 18

    So. Blogroll sollte jetzt auch in der Artikel-Ansicht sichtbar sein.

  19. 19

    Darn! Wird wohl wieder nix mit dem unermesslichen Ruhm dank Link in der Spreeblick-Blogroll…
    Ich habe ja gerade für mich beschlossen, meine Blogroll gegen so etwas wie „featured blog(s?)“ zu ersetzen, das ich dann mit einer kurzen Beschreibung versehe und in kürzeren Abständen (vielleicht so alle zwei Wochen) mal austausche, denn schon z.B. Deine Blogroll ist ja im Grunde viel zu lang, um auf alles zu klicken, und dann klickt man eben doch nur auf die, die vom Namen her interessant sind (also auf Atomaffe, z.B., aber fälschlicherweise nicht auf Rebellmarkt).
    Nicht, dass das bei meinem Blog irgendeine Bedeutung hätte, aber für einen Supermultiplikator wie Spreeblick (eines meiner DBD-Motive auf flickr hat >5000 views… da kann ich ja lange schöne Fotos machen) wäre das auch eine denkbare Alternative.

  20. 20

    Hoppla, ich dachte, webseeings wäre schon längst drin. Na dann gleich.

  21. 21

    also auf Atomaffe, z.B., aber fälschlicherweise nicht auf Rebellmarkt

    Irgendwie fühle ich mich jetzt abgewertet..

  22. 22

    Und was bedeuten die linke und die rechte Spalte inner Blogroll? :)
    Und das mit dem Blogroll Links tauschen iss echt Panne, so oft bekommst Du da Anfragen? Da hab ich ja wirklich noch Glück.

    (Schade dass mich sich im ZKM nur so kurz gesehen hat, nebenbei)

  23. 23

    Was genau macht Kuttners Seite eigentlich in der Blogroll, bin ich zu doof dort was aktuelles zu finden ?

  24. 24

    Ja, der blogroll ist nun auch in der Einzelansicht sichtbar

  25. 25

    Moe, sie Spalten sind nur dafür da, damit man nicht soviel scrollen muss. :) Und ja, nächstes Mal gerne mal in Ruhe reden! Die Linktausch-Anfragen häufen sich extrem, vor allem von nicht-Blogs. Strange.

    Acom, Kuttner ist da drin, weil er ein alter Freund ist. Und weil er gut ist. Dazu muss man ja nicht aktuell sein.

  26. 26

    Johnny, ich auch? Was für eine Ehre. Und MC Winkel heult bestimmt vor Freude…ich ärgere mich manchmal über Blogs, die keine Blogroll haben. So funktioniert der Spaß doch erst. Aber Dank Dir hat´s jetzt jeder Absolute Beginner kapiert.

  27. 27

    Da rollen aber viele Blogs bei dir. Die alle zu lesen ist sicher ein Fulltimejob ;-)

  28. 28

    @Atomaffe: Ich wollte damit doch sagen, dass der Name „Atomaffe“ zum anklicken animiert, ein Name wie „Rebellmarkt“ eher nicht. Und das, obwohl natürlich hinter _beiden_ tolle, ach, was sage ich, ausgezeichnete Blogs stehen. Sowas.

  29. 29

    Sebbi, ich lese die ja auch nicht alle dauernd. Komme ja so schon kaum zum Schreiben… :)

  30. 30

    Hui…
    Von meiner S(e)ite natürlich ein großes Dankeschön. Auch wenn ich z.Z. nicht soviel blogge, aber Quantität wird ja zum Glück noch nicht so hoch gerechnet. Was mich aber zu einer interessanten Frage führt, die ich wohl die Tage etwas ausführlicher erörtern will – eine mögliche Antwort zu dieser möchte ich nicht ausschließen, aber auch nicht versprechen. Man liest sich…

  31. 31

    Brittbee, Du hast recht! Und ejakuliert habe ich auch aus Versehen schon! :)

    Johnny, heute ist der schönste Tag in meinem Leben! :)))

  32. 32

    @britt und mc (aus versehen – aha!)
    ihr seid fabelhaft :)))

    ich bin total sozialneidisch!

  33. 33

    MC, nein, nein, es ist der schönste Tag in *meinem* Leben, mein erster Cybersex und dann noch mit einem Mann, ach was, mit einem MC! Wenn auch aus Versehen. ;)

    Jetzt schreib ich da noch bittersweet choc rein, Neid gibt’s hier nicht und es sind ohnehin zu wenig Frauen dabei.

    Verdammter Blog-Inzest, so läuft nämlich der Hase im Pfeffer entlang. Oder so. Vetternwirtschaft, nichts anderes. Aber immer meckern. So sindse.

  34. 34

    Genau! Blog-Inzest!
    Alles Vetternwírtschaft und Günstlinge, eben wie donalphonso mit „seiner“ A-List-Verschwörungstheorie beschrieben hat! *g

    Natürlich gibt es Neid!

  35. 35

    Nur weil du ganz unten stehst. :)

  36. 36
  37. 37

    danke Herr Häußler und danke Herr Endl.
    Und jetze bin ich ganz unten. Hat was.

  38. 38

    sehr coole sache…hab erst vor kurzem richtig angefangen blogs zu lesen (vorher nur sporadisch wenn drauf irgendwo verlinkt wurde) und da is die blogroll recht hilfreich => gleich ma durchschauen :)

  39. 39

    Alles Linknutten. Oder Linkfreier. Muss ja mal so klar gesagt werden. Jawohl.

  40. 40

    Armin, so sieht ditt nämlisch aus! Jawollo.

    Im Übrigen dürfte die „Diskussion“ hier dazu führen, dass nun alle ErstblogleserInnen wieder weg sind, weil sie nichts mehr verstehen. Liebe ErstblogleserInnen: Wir verstehen das auch nicht.

  41. 41

    der mc hat mich gerade in meinen kommentaren über das tolle roll-geschenk informiert. ich dachte, er nimmt mich auf den arm. ich sage dankeschön :)

    frauenquote: das stimmt wohl. mir ist aufgefallen, dass bei spreeblick fast nur männer kommentieren. da habe ich angst, etwas dazu zu schreiben. ich bin schüchtern.

  42. 42

    Schüchtern. Jaja. Schon klar. Aber bloggen.

    Ich hoffe ja immer, dass die Damen einfach komplett mit meinen Einträgen d’accord sind.

    Ja, ich weiß. Blödsinn.

  43. 43

    Armin hat völlig recht! Und ich werde mich auch nich füa die Aufnahme hier im Blogroll bedanken – hat ja schliesslich lange jenuch jedauat, wa?!
    ;-)
    (thanks, mate!)

  44. 44

    „Da rollen aber viele Blogs bei dir. Die alle zu lesen ist sicher ein Fulltimejob ;-)“

    mir rss is das ja etwas einfacher…wirklich praktisch…man trägt die blog ein und kriegt die theman serviert…im emailprogramm (zb. thunderbird)

    ne tolle sache :)

  45. 45

    Da fehlt aber noch einer: vandango

    hehe ;)

  46. 46

    Top Five Dinge, die man tun sollte, um von Johnny gelinkt zu werden

    5. …

    Nee, Scherz beiseite: It’s all about Content, baby. Merkt man bei allem, was man so im Blogdings tut, dass Links, Traffic und prominente Mediendarstellungen in Tagespresse, Internet und bad old TV immer wieder durch Inhalt kommen. Klar, Spreeblick und Konsorten sind Multiplikatoren, aber ohne Inhalt nix Blogroll. (Für alle Neuen: Das ist Regel Nr. 1 beim Blogdings. Regel Nr. 2 ist: Klau alle Ausdrücke, und am besten beim Schwenzel.)

  47. 47

    ..und dann kommt man vor lauter Medienanrufen nicht mehr dazu, den Content zu produzieren…

  48. 48

    *heul*
    *flenn*
    *heul*

  49. 49

    … weshalb wir mit den Medien strikt nicht zusammenarbeiten (nur der Schür mit Medienrauschen. Aber das ist ja auch extrem subversiv…). Und ab und an einfach den Inhalt aussetzen, damit die Zahlen wieder runtergehen. Sonst wären wir natürlich längst so berühmt, erfolgreich und vielleicht auch schön wie A-Blogger. ;-)

    Ach ja, und neben Bloggen und Medienanrufen sollte man natürlich immer die Zeit für nen kühles Bier haben…

  50. 50

    Ach ja, und um mich noch ein wenig unbeliebt zu machen: Besser noch als die Frage nach Linktausch per Mail ist natürlich, die Anfrage in die Kommentare zu einem „Blogroll“-Beitrag zu schreiben…

    Inspiriert glatt zu einer „Top Five Things not to do when you wanna get laid blogrolled“…

  51. 51

    Dann fühl ich mich jetzt wohl ein wenig zurückgesetzt, oder Peter?. Gehe schmollen. Feiert nur schön eure Aufnahme in die ‚SB-BR‘.

    Anstatt Abschiedsbrief.

  52. 52

    mist, wieder nicht drin. jeden tag fünf e-mails umsonst.
    wozu macht mein blog dann sinn, wenn er hier nicht eingetragen ist. wozu schreibe ich überhaupt noch? hmmm…

    :-)

  53. 53

    ich bin schon länger drin ;) und das, obwohl ich dir nicht mal ne mail geschickt hatte, damals; hat mein noch junges bloggerherz sehr erfreut

  54. 54

    Ich kenn auch solche Leute, die bloggen als den grössten Sch… abtun und die sich immer wieder fragen wozu das gut sein soll!
    Wie du schon so schön geschrieben hast, vieles regt zum nachdenken, das meiste zum Lachen an. Auch wenn man wahrscheinlich nie einen von diesen Bloggern kennenlernen wird, ich finds toll!

  55. 55

    Foermchendieb, Blogger kennenlernen ist sehr leicht. Ich kenne inzwischen bestimmt 20 Leute, deren Blogs ich gerne lese, persönlich.

  56. 56

    Kein Wunder wenn man sich andauernd auf irgendwelchen Bloggerkonferenzen rumtreibt ;-)

  57. 57

    einbecker: „Ach ja, und um mich noch ein wenig unbeliebt zu machen: Besser noch als die Frage nach Linktausch per Mail ist natürlich, die Anfrage in die Kommentare zu einem „Blogroll“-Beitrag zu schreiben“¦“

    Ach, und das funktioniert?!? ;-)

Diesen Artikel kommentieren