9

Noch 353 Tage bis Weihnachten

Ich bin mir sicher. Dieses Jahr ist der ältere Sohn alt genug für Mindstorms. Ganz, ganz sicher.

lego mindstorms

Update: Nico hat’s auch, der wusste aber auch von Videos.

9 Kommentare

  1. 01

    Genau. Lego Mindstorms sind die Modeleisenbahn unserer Generation. Mit der hat auch mein Vater immer gespielt.

    Janek.

  2. 02

    Haha, jetzt müssen wieder die Kinder herhalten, wenn der Vater seinem Spieltrieb nachkommen will. ;)
    Aber Mindstorm ist schon eine nette Sache, bei uns an der Uni gabs da mal ein Programmierpraktikum, da fühlte man sich gleich mal um 10-15 Jahre in die Kindheit zurückversetzt.

    Flo

  3. 03

    Gab’s den hier nicht früher mal mit Ketten statt Füßen? Da gab’s doch mindestens zwei mehr oder minder erfolgreiche Filme, oder? So in den 80ern? ;)

  4. 04
    Henrik

    Menno, immer dieser Konsumzwang überall… ne ernsthaft: Als Informatik-Student bin ich wirklich schwer versucht mir das Ding jetzt schon übers Developer-Programm für 125,- Euro zu besorgen. Dann hätt ich auch gleich was für meine Seminar-Arbeit. :D

  5. 05

    Unglaublich. Daran ist aber nicht mehr viel klassisches Lego. Cool isses aber trotzdem.

  6. 06

    Klassisches Lego gibt es kaum noch. Lego geht es seit Jahren schlecht. Platt gesagt, wollen die heutigen Kinder lieber unterhalten werden, statt selber kreativ zu sein.

    Lego versucht dem mit diesen ganzen Spezialbaukästen zu begegnen: Harry Potter, StarWars, Bionicle etc. Die klassischen Bausteine gibt es auch noch, werden aber nicht mehr so beworben.

    Man kann das schlecht finden, aber ich denke immer, dass das immer noch besser ist als gar kein Lego, weil der Laden bankrott gegangen ist.

    Daher ist ein Produkt wie Mindstorms so genial. Es spricht diejenigen an, die in ihrer Jugend gern mit Lego gespielt haben und vergrößert damit die Zielgruppe.

    Janek.

  7. 07

    Hm… aber die ganzen Lizenzprodukte sind recht erfolglos, hört man. Daher gehen die wohl wieder zurück auf die klassischen Lego-Kästen. Kann ich auch bestätigen.

  8. 08

    Mir solls recht sein. Letztlich hoffe ich nur, dass Lego überlebt. Ein Unternehmen wie Lego verschwindet sicher nicht über Nacht, aber jahrelange Verluste helfen trotzdem nicht.

    Janek.

Diesen Artikel kommentieren