9

Now that’s what I call a laser

Schluss mit den Weichei-Laserpointern, mit denen man nicht einmal eine Papiertüte durchtrennen, geschweige denn einen echten Laserschwertkampf durchführen kann.

laser

Die Laserpointer von Wicked Lasers sind der echte Deal mit dem man auch Darth Vader besiegt. Sofern man dessen Gesicht vorher auf einen Luftballon gemalt hat.

Die FAQ der Firma sind ebenfalls durchaus lesenwert:

We guarantee the worldwide delivery of our lasers to all countries except Iraq.

[via digg]

9 Kommentare

  1. 01

    Mehr Infos! Ich will alles vorgesetzt bekommen.

  2. 02
    HerrB

    Das Teil kaufe ich direkt nachdem ich mir den Todesmagneten zugelegt habe!

  3. 03
    Pascal

    was denn das für Kinderspielzeug! Laser müssen ja mal mindestens 150cm lang sein um richtig zu rocken bzw. mal schnell das Nachbarhaus zu halbieren…

  4. 04
    Peter

    Hm, now that´s what i call a price…

    Schön, schön, aber eben auch teuer. 500 Ocken für ein mehr oder weniger nutzloses Teil, nunja. Die Zeiten sind für mich – leider – vorbei.

    (Hättest du mir das vor 10 jahren gezeigt – ich hätts gehabt und „Planet“ bzw „UFO“ unsicher gemacht ;) )

    BTW: Wir kennen uns noch von „Fritz“ – ich hab die Nachrichten gelesen…

  5. 05
    Nero

    Cool, die zeigen auch wie man Tiere damit quält. Toller Link. :/

  6. 06

    Boah nee, den wollte ich haben! Johnny, du Sau, das ist fies! ,)

    Peter: 99 USD + P’n’P + Zoll bei thinkgeek:

  7. 07

    Ups, den gibt es ja auch für Erwachsene ,)

  8. 08
    matze

    http://www.wickedlasers.com

    Bandwidth Limit Exceeded
    The server is temporarily unable to service your request due to the site owner reaching his/her bandwidth limit. Please try again later.

    och nööööööh

Diesen Artikel kommentieren