17

Der große Brigitte-Bardot-Test

Naja, richtig groß isser nicht, aber wer könnte besser für einen YouTube-Integrationstest herhalten als die wundervolle BB mit „Harley Davidson“? Eben.

17 Kommentare

  1. 01

    die hat aber auch ne menge bier getrunken damals.

  2. 02
  3. 03

    Bringt NetNewsWire zum Absturz. Hatte ich aber in einem anderen Feed/Blog auch schon… :-(

  4. 04
  5. 05

    bei mir net, aber er zeigts auch net an :(

  6. 06

    Zuviel embedded Youtube Kram macht die Seite mächtig langsam.

  7. 07
    neolith

    Thunderbird weigert sich, die Seite darzustellen.
    Aber vielleicht wollte es mich nur vor der Pornomusik bewahren… obwohl… ein cleveres Programm hätte dann die Seite ohne Sound präsentiert. ;)

  8. 08

    ich find‘ ja youtube absolut klasse. sehr sehr viel obskures zeug da. ausserdem mag ich gerade diese retro-videowelle, die die blogosphaere erfasst hat :)

  9. 09

    Naja, eigentlich ist es, wenn man es in seinen blog einbindet nur ein Flash-epplet. Hat der Browser (oder Feedreader) kein passendes Plugin dann funktioniert die Integration eher weniger.
    Aber man kann natürlich trotzdem auf das Video bei YouTube verlinken oder mal Flurl ausprobieren.

  10. 10
  11. 11

    da bekomm ich ja einen schreikrampf (:

  12. 12
    Rolf

    In Vienna (Mac) funktionierts einwandfrei. Bin entsetzt ;-)

    Schön wäre, wenn das Video erst auf Klick starten würde. Ich weis nicht inwiefern YouTube das anbietet.

  13. 13

    Sollte, wenn es denn funktioniert, erst auf Klick laden und laufen. Naja. Ab und zu kann man den vielleicht bringen.

  14. 14

    Ich find’s cool … BB war einfach noch eine richtige Frau mit den richtigen Proportionen – und kein Hungerhaken wie viele der Stars heute.

  15. 15

    hat aber ziemlich viele hänger. das video, nicht die bardot.

Diesen Artikel kommentieren