8

Can’t get you out of my head

Starfish and coffee
Maple syrup and jam

8 Kommentare

  1. 01
  2. 02

    Na klar. Denke den ganzen Tag darüber nach, wie man auf die Idee kommt, aus einer Bestellung einen Refrain zu machen. Großartig.

  3. 03

    Heißt der eigentlich noch TAFKAP – The Artist Formerly Known As Prince?

  4. 04

    Nee, heißt der schon lange nicht mehr, die letzten Platten (und auch die nächste Woche kommende =) waren alle mit „žPrince“ unterschrieben…

  5. 05

    Ähem – ganz so einfach ist es nicht – von wegen Bestellung:

    Oder hast du schon mal einen Seestern mit Kaffee bestellt?

    BTW: Auf deutsch klingt das fast so schlecht wie „Himbereis zum Frühstück“

  6. 06

    Erklärt mir mal den Seestern.

    („Chocolate starfish“ ist auch ein Ausdruck für den Anus, nur so am Rande. Die Bemerkung, nicht der Anus.)

  7. 07
    leo

    Hast du auch das dolle „Forbidden american english“ Wörterbuch?

  8. 08

    Nee, ich habe dict.leo.org. Leo. ;)

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück