29

Gar nicht einfach!

Schnell vorlesen, und zwar die Farbe, nicht das Wort!

illusion.gif

Gar nicht einfach! Warum? Die rechte Gehirnhälfte will die Farbe sagen, die linke das Wort.

29 Kommentare

  1. 01

    Ich finds schwieriger das Wort zu lesen (auf Deutsch), als die Farbe, die das Wort hat.

  2. 02

    Ja ich merks bei mir selbst, super schwer für mein kleines hirn.

    trotzdem nett :)

  3. 03

    hehe – ich bin doch eh farbenblind ;-)

  4. 04

    @di::bo Ich auch, aber toll wie man auch ohne Farben (Zumindest Rot und Grü) durch das Leben kommt ;-)

  5. 05

    naja, wenn man sowas schon öfters mal gesehen hat, dann fällt einem das gar nicht mehr so schwer auch wirklich das zu lesen was man lesen soll. Ist an sich auch nur eine Frage der Konzentration…

  6. 06
    Lighty

    öööhm wenns einem jetzt besonders leicht fällt… heißt das dann dass meine linke gehirnhälfte verkümmert is Oo?!

  7. 07

    das haben sich doch die vom Verein zur Förderung pseudoschizophrener Verhaltensmuster ausgedacht…damals noch bevor LSD erfunden wurde.
    Is aber auch n schöner Druckertest.

  8. 08

    Könnte sein, Lighty. Du arbeistest nicht zufällig für die Staatsmacht, oder? ;)

  9. 09

    öööhm wenns einem jetzt besonders leicht fällt“¦ heißt das dann dass meine linke gehirnhälfte verkümmert is Oo?!

    Jop, genauso wie bei mir

  10. 10

    Geht mir genau so.

    Allerdings glaube ich, so etwas ähnliches schon mal irgendwo gesehen zu haben. Und da hatte ich Probleme damit. Vermutlich liegts am Englischen.

  11. 11
    resistansen

    etwas weiter unten ist ein eintrag mit „olle kamellen“ betitelt. diese überschrift hätte es für diesen auch getan. zumal die erklärung des phänomens sehr dürftig ausfällt. man hätte ja zb einen link hier (http://de.wikipedia.org/wiki/Stroop-Interferenz) hinlegen können.

  12. 12

    wenn man das gewusst hätte, ja. danke für den link.

  13. 13
    zolip

    wieso? geht doch prima

    vielleicht muss ich auch nur ein paar Farben weniger laut lesen, wegen meiner Rot-Grün-Schwäche

  14. 14
    friz

    Ich hab nach 5 Versuchen aufgegeben :-/

  15. 15

    .. und dann sag noch einer die deutschen wären die schlausten, wenn sie das noch nicht mal gebacken kriegen :-)

  16. 16
    maini

    hatte keine Probleme….liegt es vielleicht daran, dass ich linkshänder bin?

    gruss

    Maini

  17. 17

    Probierts einfach mal so aus wie ich es oben geschrieben habe.
    Das Wort lesen, nicht die Farbe!
    Also: Gelb, Orange, Blau, etc…
    Wichtig: Auf Deutsch lesen!

    Wer das ohne Probleme schafft, der soll sich melden!

  18. 18
    Diane

    Wie vieles eine Frage des Trainings. Als öfters bemühtes Versuchskaninchen einiger Computerlinguisten kriegt man das mit der Zeit so gut hin, dass sie sich nun nach unbelasteten Probanden umgucken müssen.

  19. 19

    normal – alle richtig – Rechts schläft noch
    nach Philipps Methode – aufgegeben in Reihe 2

  20. 20
    folky

    @Philipp

    Ich hab auch auf Deutsch kein Problem damit. Hab nur beim ersten Lesen gestockt, weil ich vergessen hatte, was Purple bedeutet. Aber vielleicht hat das ja wirklich was mit dem Farbsehen selbst zu tun. Ich gehöre nämlich auch zu den Leuten mit einer leichten Rot-Grün-Schwäche.

  21. 21

    Das war kein Problem. Im Gehirn die Farbe ausschalten und einfach schnell die Farben sagen. Ich habs sofort geschafft.

  22. 22
    friz

    Die Wörter vorlesen ist einfach, aber die Farben find ich knifflig, also hier Grün, Blau, Rot, Gelb, etc

  23. 23

    Das war verdammt knapp – beim roten Grün hab ich mich verhaspelt.
    Und ich dachte, ich komm durch.
    Wenn’s auf Deutsch dasteht, ist es wesentlich schwerer. In Spanisch (oder irgendeiner Sprache, die ich gar nicht beherrsche) ist’s easy, weil einfach „irgendwelche“ Zeichen dastehen.
    红 绿 玈 (rot – grün – schwarz)
    :)

  24. 24
    Richard

    Och, das Wort auf Deutsch lesen is doch einfach.

  25. 25
    Dagger

    Da weiß doch die linke Gehirnhälfte nicht immer, was die Rechte macht.

  26. 26
  27. 27

    Hm. Hab’s geschafft, aber nicht so schnell wie „normales“ Schwarz-Weiß-Lesen. Meine linke Hemisphäre kann die rechte also schlagen, aber langsam. Was sagt mir das jetzt?

  28. 28

    Muss ich mir Sorgen machen, wenn keine der beiden Hirnhälften die andere dominieren will? Ich mein, ist das irgendwie schlimm? Irgendwelche Defizite oder sowas?

  29. 29
    nippler

    ohh nein …ich habe erwiesernermaßen eine rot grün schwäche auf beiden augen…dieser blog grenzt behinderte aus..genauso wie die vielen verkehrsampeln die ich tagtäglich passieren muss um von a nach b zukommen….*gg*

Diesen Artikel kommentieren