12

For whom the bell tolls

Mobil bloggen von „Rock am Ring“. Teil 4 oder so.

12 Kommentare

  1. 01

    Ich mag Mettalica nicht mehr, seit ihrer Aktion gegen „Raubkopierer“ :-) ..

  2. 02

    Ist der Eintritt zu Rock am Ring nicht etwas zu teuer geworden?

  3. 03
    Programmiernutte

    Wie waren denn Tool? Damit ich weiß, was mich Mittwoch erwartet.

  4. 04

    Guns’n’Roses gibts noch? Du liebe Güte, wer taucht als nächstes wieder auf? Europe? Bruce und Bongo?

  5. 05

    Spreeblicker bloggen eben vom Rock am Ring. Wo es nichts weiter zu sehen gibt, als Popmusik. Für das WGT in Leipzig reicht die Schwanzlänge nicht.

  6. 06
    jochen

    liebster batz: europe haben erst letztes jahr eine neue scheibe rausgebracht und dass g’n’r (naja, axl plus andere leute) nach ewigen jahren mal wieder am start sind, hat wohl sogar meine mutter mitbekommen. ;-) angeblich ist dieses jahr dann auch wirklich die zeit für „chinese democracy“ gekommen, ich lach mich tot.

    aber dass metallica heute allen ernstes das komplette puppets-album am stück gezockt haben – yessssss! inklusive ‚orion‘ und ‚disposable heroes‘, fantastisch!

  7. 07

    Stimmt, Europe, wie konnte ich die nur vergessen. Von der aktuellen Tour gibt’s ja auch ein Video bei YouT(a)ube. Leider ist die Bildqualität nicht so gut, aber irgendwie klingt das als ob da jetzt Axl Rose singt. Kann irgendeine oder Jochens Mutter das bestätigen? Ich finde meine Brille gerade nicht…

  8. 08

    Den Auftritt der Bloodhound Gang vorhin fand ich irgendwie peinlich. Sind die immer so oder muss man sich heutzutage so ein Image zulegen um bei der „Jugend“ anzukommen (…und Platten zu verkaufen)?

    Metallica hab ich leider verpasst, hätte ich aber gerne gesehen und gehört. Weiß jemand ob Rockpalast die Aufzeichnung in nächster Zeit wiederholt?

  9. 09
    teppi

    @ Bloodhound Gang .. Also als ich die vor ein paar Jahren gesehen habe, da hat sich der Sänger auch schon das Mikro in den Mund gesteckt und ein paar andere Späße gemacht. Ich glaube, das ist also Tagesordnung.

  10. 10

    Liebe Erziehungsberechtigte,

    die sind so.

  11. 11

Diesen Artikel kommentieren