3

Auch für Costa Rica wird es Zeit, dass sich was dreht

Fußball-Songs sind – wie jeder weiß – immer toll. Schmissig, ohrwurmig, leicht fiebrig im Rhythmus, schmiegsam im Refrain und kraftvoll im Crescendo. Und wenn die Fußballer gar selbst die Kehlköpfe vibrieren lassen, dann kann der alte Beethoven aber mal schön einpacken. Wer summt nicht die Zikaden in den Schlaf mit Wir sind schon auf dem Brenner (wir brennen schon darauf), wer hat nicht schon mal einen Nachbarschaftskrieg begonnen mit dem Ausruf No Pain, No Gain? Und gibt es überhaupt Frauen, die ihren Dildo nicht Rex getauft und ihm die Melodie von Fiesta Mexicana beigebracht haben? Aber halt, das war ja gar kein Fußball-Lied. Aber trotzdem. Toll.

direkt

3 Kommentare

  1. 01

    Ja, Fußball Lieder sind zu 99,9 % ein ziemlich schlimmes Kapitel in der Musik Geschichte. Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle ob von Grönemeyer oder den Sportfreunden.
    Die schönsten Fußball Lieder sind für mich die, die überhaupt nicht zu diesem Zweck komponiert wurden.

  2. 02
    sasch

    ich habe gestern einen link zu einem sehr schönen maradona song bekommen und bin begeistert.
    http://www.cooleralsderkaiser.de.vu

  3. 03

Diesen Artikel kommentieren