26

Leider, leider, leider

Kann ja alles sein, aber das N70 taugt leider nix. Unbrauchbare Tastatur, eine Schnappschuss-Kamera, die fünf Sekunden zum „Hochfahren“ braucht (ganz zu schweigen von der „Galerie“ und den dortigen Previews) und während man eine SMS öffnet kann man drei E-Mails schreiben. Aber nicht auf dem N70.

Nee. Das findet Max übrigens auch. ACHTUNG!! WARNUNG!!!! Der vorhergehende Link führt auf eine Seite, die Max und ich… KOMMERZIELL BETREIBEN!!!!!!!! Die Seite besitzt keinerlei EBG© („Echte Blog-Glaubwürdigkeit“)!

Nach drei Wochen mit dem Nokia-Gerät möchte ich wirklich bitte wieder zurück zu SonyEricsson, danke. Und werde mir – ist das elektronische Leben nicht wunderbar inkonsequent? – nach Erscheinen (vorher geht’s ja nicht) trotzdem das N93 ansehen. Weil… Video-Podcasts… von unterwegs… hmmm…

Es muss diese Batman-Affinität sein. Denn wenn’s auch nur halbwegs zu finanzieren, zu rechtfertigen und nicht so komplett bescheuert wäre, würde ich wohl mindestens drei solcher Miniaturgeldvernichtungsmaschinen mit mir herumtragen. Einfach nur so. Um dauernd drauf rumzudrücken.

26 Kommentare

  1. 01

    Ich habe mir das gerade bestellt… Fuck. Da ist mir sogar die EBG egal.

  2. 02

    Dein Link geht nicht.

    Das N70 ist viel besser als seine Vorgänger, aber tatsächlich nervend langsam… sorry. Teste es selbst, wenn du’s online bestellt hast, kann man’s ja noch eintauschen… und vielleicht bist du ja auch anderer Meinung.

  3. 03
    Gunter

    Welche Firmware-Version hast du drauf? Ich hab letztens auf Version 5.x upgraden lassen und Kamera und Galerie sind deutlich schneller geworden.

  4. 04

    Schonmal das Qtex 9100 ausprobiert? ;)

  5. 05

    Hmpf, das QteK 9100 meine ich natürlich…

  6. 06

    Ich habe mein N70 im März gekauft und das Gerät seit dem ein mal und den Akku zweimal auswechseln lassen. Nächste Woche werde ich den Akku wieder austauschen lassen und nach einem Softwareupdate, was die Bugs behebt fragen.

    Ich habe mit einem Nokia-Mobiltelefon noch nie so ins Klo gegriffen und bin echt mehr als enttäuscht.

  7. 07

    Nokia halt. Haben die schonmal was anderes als Schrott produziert?

  8. 08

    Das N73 als Nachfolger soll angeblich ganz nett werden, die Specs sehen gut aus. Ich bin gespannt.

  9. 09

    …und erst das WRGS 45%, oder das UZZBO 6+, aber das Z199 ist auch nicht, aber keines von denen ist so wie mein altes CHRKS 92*…

  10. 10

    Johnny:

    Danke! Eigentlich sollte das auch gar kein Link sein :-).

  11. 11

    hm, gut, dass du´s sagst. Ich ärger mich atm über mein W800i, das jetzt schon fast 2 Monate in der Reparatur ist und hab mir schon in den …hrmpf gebissen, dass ich nicht das N70 genommen hab. Ich werde wohl versuchen, ein anderes Gerät zu bekommen (oder gleich ein anderes Modell? *g*)

  12. 12

    Das Benq bzw. baugleiche Modelle sind wegen der Tastatur enorm spannend, aber Windows Mobile hatte ich schon mehrfach und mag mich daran nur schwer gewöhnen… das W800i kenne ich und finde es, weil es nicht groß anders als das k750i ist, sehr nett. Hoffe aber jetzt auf das K800, wegen UMTS.

    Man bekommt den Eindruck, dass der Übergang der Geräte vom reinen Telefon zum Kleinstcomputer nicht ganz so reibungslos geht, wie die Firmen einem vorgaukeln wollen.

    Nokia hat mal die besten Interfaces gehabt, finde ich.

    Und ja, die Abkürzungen in einer solchen Diskussion sind absurd. :)

  13. 13

    Stimmt, die Qtek-PDAs (hier besser bekannt als MDA/XDA/VPA bei verschiedenen Mobilfunkanbietern) sind trotz Windows um längen besser als Nokia N-Serie, Symbian-Geräte oder SmartPhones mit Windows Mobile.

  14. 14

    „ACHTUNG!! WARNUNG!!!! Der vorhergehende Link führt auf eine Seite, die Max und ich“¦ KOMMERZIELL BETREIBEN!!!!!!!! Die Seite besitzt keinerlei EBG© („Echte Blog-Glaubwürdigkeit“)!“

    Du meine Güte. Geht’s noch?
    Erstens: Albern.
    Zweitens: Besitzt sie, unabhängig ihrer kommerziellen Ausrichtung, trotzdem, weil Ihr es klar sagt und nicht verschmitzt halbherzige Disclaimer drunterschreibt oder die Absicht gleich ganz verschweigt. Und, Ihr gebt ja auch keine umgeschriebenen Pressemitteilungen wieder. Und überhaupt und sowieso.

    Und: Nichts schlägt an Unbedienbarkeit die Tastatur des Sagem V-75.

  15. 15

    „Es muss diese Batman-Affinität sein. Denn wenn“™s auch nur halbwegs zu finanzieren, zu rechtfertigen und nicht so komplett bescheuert wäre, würde ich wohl mindestens drei solcher Miniaturgeldvernichtungsmaschinen mit mir herumtragen. Einfach nur so. Um dauernd drauf rumzudrücken.“

    D’Accord! Absolut D’Accord!

  16. 16

    ich persönlich besitze ein MDA Vario, Windows Mobile ist geschmackssache das ist natürlich klar. Allerdings kann man auf den Geräten mit scummvm sehr schön die alten LucasArts Adventures spielen. Ausserdem *klugscheiss ein* sind die Geräte nicht von Qtek sondern HTC *klugscheiss aus* ;)

    Mit Handys hab ich beruflich sehr viel zu tun, und muss sagen das mir die Nokia Geräte eigentlich überhaupt nicht gefallen. Für mobile Videopodcasts könnte das N93 durchaus geeignet sein, die Video- und Audioqualität finde ich bei Aufnahmen durchaus gut. Ist allerdings auch ein ganz schöner Brocken das Ding.

  17. 17

    Wenn SonyEricsson bei Ihren Handys auch die Möglichkeit zur Auswahl der Sendeoptionen pro SMS anbieten würde – wenn man zB mehr als eine Kurzmitteilungszentrale eingestellt hat wie es bei den alten D2-Fun Tarifen der Fall ist – würde ich auch gerne zu einem SE Geräte Anhänger konvertieren.

  18. 18

    Du meine Güte. Geht“™s noch?
    Erstens: Albern.

    Und zweitens: Einfach nur Ironie und Reaktion auf die typischen »Du hast Deine Fans verkauft«-Kommentare. Wahrscheinlich hat das eindeutige ;) wieder gefehlt.

  19. 19

    Also ich finde die Videoqualität der N-Serie eher enttäuschend… da hab ich sehr viel mehr erwartet. Samsung-Handys und so ziemlich jede Digitalkamera mit Videofunktion machen bessere Videos.

  20. 20

    Nein, es war imho unsinniges, allgemeines, in einem Nebensatz verpakctes Bashing der Kritik der letzten Wochen daran wie vielerorts Blogcontent kommerzialisiert wird (Und die ARt und Weise wie teilweise Konditionen und Absichten verschleiert werden und Auftragstexte mit dem normalen Content verwoben werden ist nun mal zumindest diskutierwürdig). Und anstatt zu differenzieren, wie es hier eigentlich üblich ist, wird eine Infantilität und blah den Kritikern unterstellt. Ich fand es völlig unnötig und ..ach egal. viel zu warm für sowas

  21. 21
    Seba

    Au ja, Handy-Bashing, da bin ich dabei… ;)

    Bei meinem treuen Nokia 6600 (damit hab ich „vor jahren“ schon von unterwegs web und mail genutzt…) hatte im November letzten Jahres dann nach fast zwei Jahren intensiver Nutzung (und einem überlebten Wasserwerfer-Einsatz am 1. Mai 05 in LE) dann doch der lautsprecher den Geist aufgegeben.

    Sehr günstig einen MDA Vario bekommen – den hat T-Mobile zum Glück wieder zurückgenommen. Nette Spielerei, aber als Telefon völlig, als Organizer fast völlig unbrauchbar, diese WindowsMobile Software. Muss jetzt auch immer lachen, wenn ich die MS Werbung dafür sehe…

    Dafür habe ich jetzt „temporär“ seit Februar ein SE K750i, eigentlich Zwischenlösung, bis das N80 mal (zu einem vernünftigen Preis) erhältlich ist. Ist nervig, Joystick klemmt dauernd, SMS speicher zu klein und der E.Mail-Client kann nur ca 50% der erhaltenen Mails auch anzeigen. Aber es gibt zZt ausser dem N80 kein Nokia, dass ich annähern kaufanregend finde. Schade. ;)

    Und wenn ich mich in meinem Bekanntenkreis so umsehe, dann weiß ich, warum ich SE und keine Nokia-Aktien kaufen würde: So wie vor (gefühlt) einem Jahr noch jeder ein Nokia hatte, der was auf sich hielt, haben jetzt alle Leute ein SonyEricsson (oder so’n Samsung-Spielzeug…).

    BTW Vielleicht sollte ich mal mein Motorola StarTAC mal wieder aus dem Schrank holen…

  22. 22
    Dagger

    Seit dem Nokia 8210 war ich noch mit keinem Handy rundherum zufrieden. Wenn das Sony K700i nicht so quälend langsam bei vielen Bildern wäre würde es aber schon ganz gut sein.

  23. 23

    Ich lieeeebe mein W800i von Sony Ericsson…

  24. 24
    Rüdiger

    Achtung Ironie:

    Also ich war seit dem Siemens S6 (mein erstes Handy 1997)
    noch mit keinem Gerät zufrieden! Bis heute!
    Aber übermorgen kaufe ich mir ein Handy der übernächsten Generation und kann endlich hochauflösend fotografieren, in DVD-Auflösung ruckelfrei filmen, podcasten, bloggen, fernsehen, spielen, musikhören, im web surfen, onlinebanken, meine adressen und termine verwalten, neue software aufspielen, mit dem mac syncen und…

    …ach ja, und telefonieren kann ich dann bestimmt auch endlich!!!!

Diesen Artikel kommentieren