2

The queen of links

paris hilton
(Paris Hilton © mteson)

Warum Paris Hilton die Königin der Links ist, warum ihr jede PR außer der für sich selbst gelingt und was das alles mit Madonna zu tun hat, erfährt man (so man der englischen Sprache halbwegs mächtig ist) bei der Chartreuse.

(Hat Max gefunden)

2 Kommentare

  1. 01
    leo

    Sich mit den Grundlagen des modernen Hiltonismus auszukennen gehört definitiv zu den notwendigen Kompetenzen Medien-affiner Menschen unserer Zeit.

  2. 02
    drexen

    Wer war Paris Hilton doch gleich? Ja, wer war das denn bloss? War das nicht diese, die soein Buch…? Soeine CD…? Soeine Fernsehserie…?
    Moment, dass trifft doch auf so ziemlich jeden B-Promi zu?!

    Kann mir jemand sagen um welche Inhalte es bei ihr ging? Dann erinnere ich mich bestimmt sofort wieder.

    Naja ich war zumindest schon oft in Paris…

Diesen Artikel kommentieren