24

Doomed… Not!

doom.gif

Der Tag an dem die Erde Feuer fing… oder sowas ähnliches.
(Foto © Devlon Duthie)

Die Amis wieder. Normalerweise sagt man denen doch nach, sie wären immer so gut drauf und ihnen würde die Sonne aus dem Allerwertesten scheinen, um das mal in Monty Python-Sprech zu formulieren. Und jetzt? Jetzt haben die nix anderes zu tun, als sich 10000 Gründe auszudenken, warum die Menschheit untergeht, wir alle verflucht und dazu verdammt sind, auf ewig in der Hölle zu schmoren. Da stehen ja ganz lustige Sachen wie „žBecause Punk-Rock is now fashionable“ und weil ich da schon schmunzeln musste, dachte ich trotz Kater und Herbst, dass das alles ja gar so schlimm nicht sein kann, alles gut und es am Ende immer weitergehen wird, weil…

… ja, warum eigentlich? Gründe, warum die Welt nicht doomed ist?
Anyone?

24 Kommentare

  1. 01

    …weil 42?

    **********************************
    http://smedia-berlin.de . pflicht
    http://leonprokop.de . kür
    http://travalla.com . rocketsience
    **********************************

  2. 02
    Dough

    Keine leichte Sache ;-)

  3. 03
  4. 04

    Filme!
    Ferris Bueller!
    Die Ramones!
    Monty Python!
    Batman!

  5. 05

    Ich bin gespannt wer als erster „žSpreeblick“ sagt

    Dieser Kommentar vernichtet sich bei Fullfilment (gibts das Wort überhaupt?) von selbst.

    If(comment="spreeblick") {
    this.delete();
    }

  6. 06
  7. 07

    Wegen cuteoverload.com.

  8. 08

    1. Mein Sohn
    2. Die Ramones

    voll jawoll! :-D

  9. 09
    leo

    Weil ich letztens gehört habe, Umweltschutz sei jetzt ein Modethema in den USA.

  10. 10

    Spreeblick!
    Ja, das schreibe ich nur aus Neugierde, ob Renés Programmierkunst wirklich so weit geht.
    Ich meine es nicht ernst! :)

  11. 11

    Ha, wusst ichs doch.

  12. 12
  13. 13

    Weil die Sonne jeden Morgen wieder am Horizont (im Osten) aufgeht. Die hat da echt eine Routine entwickelt, klasse.

    Naja, und die Erfindung der Heizdecke? Oder nee: Wegen des Shandyismus (lies: Laurence Sterne – Tristram Shandy) und der unsterblichen Literatur, die, gleich der Musik den Hörer, den Leser beglückt und zu einem besseren Menschen macht.

    Äh – ja.

  14. 14
    leo

    Renés Script hätte mit einem zweiten Gleichheitszeichen in der Bedingung höchstwahrscheinlich funktioniert. (a == b)

  15. 15

    Aber Monty Python und die Ramones gibt’s nicht mehr…

    Sind wir also etwa doch…? Werden wir etwa alle sterben????

  16. 16

    „die maschine mit dem bing“

  17. 17

    Aber ihr Erbe, Mann!, ihr Erbe wird immer weiterleben!

  18. 18

    Weil… einfach einfach einfach ist?
    (Nicht schlagen! Aua!)

  19. 19
    neolith

    Weil Punk Rock verdammt noch eins immer noch Punk Rock ist!

  20. 20

    weil gott immer noch ans telefon geht…
    …gestern hab ich ihn jedenfalls noch erreicht.

  21. 21

    Das erinnert mich an SCIFI und die Carter-Theorie, nachder die Welt in ca. 250 Jahren untergeht – natuerlich wissenschaftlich begruendet.
    Wir sehen uns Morgen!
    (:

  22. 22

    …weil ich Hunger habe und noch nichts gegessen…

  23. 23

    Sorry, muss enttäuschen. In knapp 10 Mrd. Jahren wird sich die Sonne aufblähen, bis sie so groß ist, dass man sie ohne auf eine Leiter steigen zu müssen anfassen könnte*. Und dann ist alles Toast.
    Mir wird das, wenn’s soweit ist, am Allerwertesten vorbeigehen.
    Ob wir bis dahin Mensch-Ärgere-Dich-Nicht spielen oder uns gegenseitig massakrieren – who cares.
    (*Das ist zwar wissenschaftlich abgesichert, aber wenns nicht stimmt, ist‘ auch egal)

  24. 24

    Die Welt ist dem Untergang geweiht weil wir uns 10.000 Gründe dafür ausdenken. Self-fulfilling prophecy. Bitte sofort damit aufhören!

Diesen Artikel kommentieren