20

Google kauft YouTube?

Für 1,6 Milliarden Dollar? Vielleicht?

[via]

20 Kommentare

  1. 01

    Ich glaube an dem Gerücht ist weniger dran, wäre aber auf keinen Fall ein schlechter Kauf. Mal sehen wie sich die Sache weiterentwickelt.

  2. 02

    Google würde Youtube zwar kaufen können, aber sie tun sowas vielleicht nicht, weil sie bereits myspace für coole 370 Mill nicht gekauft haben als sie es noch konnten.

    Danke für das Teilen dieser Nachricht mit mir !

  3. 03

    Hab’s auch grad gelesen. Muss aber sagen, dass diese Meldung garnicht allzu unrealistisch ist und youtube würde auch ganz gut in die Google-Familie passen.

  4. 04

    Google hat Google Video. Warum sollten ein weiterer Videoservice gut in die Google-Familie passen?

  5. 05

    Damit Google bei den Video-Diensten auch die Nase vorne hat. Ist doch ganz logisch.

  6. 06

    Oha! Wenn das so weiter geht, kann man bald Earth-Google statt Google-Earth sagen. …und trotzdem ist nur die Monopolstellung von Microsoft DER große Dorn im Auge vieler. Wie kann denn auch so eine kleine Suchmaschine zum (Welt-)Monopol werden?! DAS geht doch gar nicht…

  7. 07

    wozu ist eine monopol stellung im web2.0 nütze?! (ist es dann überhaupt noch ein web2.0?!)
    ich mag monopolstellungen nicht, egal von wem …

  8. 08

    Ich glaub da spielt Geld einfach die große Rolle. Man kann mit dem ganzen Web 2.0 Zeug sicher viel Geld verdienen. Google möchte da sicher nicht zu spät kommen.

  9. 09

    Holy Shit! Die Visionen aus diesem Epic-2030-Video, oder wie das hieß, werden ja immer realer…

  10. 10

    Sorry, but i’m excluded. i do not belong to the subscribers :-)

  11. 11

    45,72 Lottogewinne…

  12. 12
    Kleines Frühstück

    >Google hat Google Video. Warum sollten ein weiterer Videoservice gut in die Google-Familie passen?

  13. 13
    Kleines Frühstück

    Sorry – gehört noch zu 14.
    Weil Youtube.Com im August einen geschätzten US Marktanteil von schlappen 46 % hatte und Google Video „žnur“ 23% ?

    Egal, mir ist der ganze Hype eh unverständlich. Wie lange wird sich das halten? Es fällt mir schwer nachzuvollziehen wo der besondere Reiz bei dieser Sache liegt. Hin und wieder sich etwas ansehen, mag ja unterhaltsam sein , aber es erschöpft sich auch schnell, zumal die Qualität (die inhaltliche) oft zu wünschen übrig lässt. Oder?

  14. 14

    Nun ist es doch soweit.

    Der Suchmaschinenbetreiber Google übernimmt für 1,65 Mrd. Dollar das Internet-Videoportal YouTube.

  15. 15

    ist schon irgendwie krass, dass die web 2.0-beziehungskisten verkauft werden, irgendwie zynisch das ganze.am anfang bietet man alles um sonst an, dann macht man premium kreise und am ende verkauft man die kiste für millionen. und die armen contentlieferanten bekommen nix :-(. sag mal, sind wir alle eigentlich blöd? hey johnny, wann verkaufst du dein blog? hehe…ick mein, dir würd ichs ja gönnen, du willst ja nur tabak kaufen.

  16. 16

    Tony Mahoni ab jetzt bei Google. Mensch, wird der sich eine goldene Nase durch die Abfindung verdienen. Moment, Contentlieferanten bekommen gar nichts? Ach ja, Realität ist wieder angesagt :)

    Weiß jemand, wieviel Videos auf YouTube verfügbar sind? Wieviel Dollar hat Google pro Video hingelegt? (Ich weiß – das kann man so nicht bewerten – aber interessant wäre es trotzdem).

  17. 17
    Moritz

    tja so leicht kann man über Nacht zum Milliadär werden wenn man seinen Kumpels videos schicken will und die vorhandenen Dienste alle zu lahm und aufwändig sind baut man halt mal schnell you tube und lässt sich von google kaufen. Jungs mit der Idee von you tube von der ihr wahrscheinlich nie gedacht habt das das überhaupt weiter verbreitet wird als euer freundeskreis habt ihr nen ganz dicken coup gelandet. respekt

  18. 18

    Tja, da sind dann doch 1,65 Milliarden draus geworden. Nicht schlecht für eine Plattform, die es erst seit Anfang 2005 gibt!
    Der Kauf passt aber, da Google in immer mehr Märkte eindringt und damit seine Position was Suchmaschinen angeht weiter ausbauen kann. Die Frage bleibt, ob das für die Vielfalt des Angebots im Internet auf Dauer wirklich gut ist oder ob man da vor lauter staunen über Google verkennt, welche Konsequenzen die Strategie von Google in ein paar Jahren haben kann…

  19. 19
    MAXIM BELLY MANZLEI

    Youtube hat mehr als 7.000.000 mio Videos soviel auch 9.000.000 mio
    User!

Diesen Artikel kommentieren