17

Was haben Margot Honecker und Peter Alexander gemeinsam?

stuhl
Foto: Daecks

Sie leben noch. Obwohl wir doch ziemlich sicher waren, dass Peter Alexander mit Elvis Mussi
denn?
singt und Margot Stalin die Hosen bügelt. Stattdessen sind sie aus dem Scheinwerferlicht rausgetreten und haben im Windschatten der Geschichte trotzig weitergeatmet. Ninscha hat angefangen, diese Überlebenskünstler zu sammeln. Ich biete Bata Illic. Wer bietet mehr?
Nebenbei bemerkt: Auch Birge Schade erfreut sich bester Gesundheit. Genauso wie Albert Görres.

17 Kommentare

  1. 01
  2. 02

    Ich. Ich biete mich. Ich bin auch ausserhalb des Rampenlichts.

  3. 03

    Ich biete Rüdiger Nehberg – den habe ich gestern noch gesehen und der erfreut sich auch noch bester Gesundheit – trotz diverser „Verschollen“-Meldungen.

  4. 04

    Der Berliner Tagesspiegel brachte online den Tot von Frau Schade. Hier als screenshot: http://www.zuckerbrot.de/zblog/?p=167

    .olli

  5. 05
    Harm

    Helmut Schmidt, Idi Amin, Joan Baez, Evil Knievel(!)

  6. 06
    Malte

    Evil Knievel habe ich nicht geglaubt, aber tatsächlich. Wahnsinn. Was ist mit Fred Feuerstein?
    Die sind laut SZ von einer Kulturredakteurin der eigenen Zeitung reingelegt worden Und wer ermittelt? Der Staatsanwalt.

  7. 07
  8. 08
    jan(Konservativ2.0)

    Dr. Helmut Kohl, Dr. Jürgen Kuttner …

  9. 09
    Rida Matsu

    Doris Day, entgegen anderslautender Meldungen auf Endless Wire von The Who.

  10. 10
    kleines frühstück

    der Tod!

    PS: @jan (Konservativ2.0)
    find ich daneben!

  11. 11
    jan(Konservativ2.0)

    @kleines frühstück
    Was findest du daneben?

  12. 12

    das erinnert ein wenig an die rubrik „wir dachten du wärst längst tot“ aus einem jetzt mal nicht näher benannten magazin ;)

  13. 13

    herr von bödefeld!

  14. 14

    Bruce Low, ist zwar schon Tod, aber ich habe seine Enkelin beim Tauchen kennengelernt – gilt das auch???

    haha, und natürlich die goldenen Zitronen … man sind die alt geworden …

  15. 15
    sunny3d

    grace jones…

  16. 16

    Eine gute Quelle für derartige „Überraschungen“ ist übrigens The Death List.

Diesen Artikel kommentieren