34

Videorätsel 1: France Gall

france gall

Im nach dem Klick folgenden Video von France Galls „Les Sucettes“ (Text von – Quelle Surprise! – Serge Gainsbourg) sind subtile Anspielungen auf Fellatio sowie nicht leicht erkennbare Phallussymbole versteckt. Wer sie entdeckt, darf sich einen Dauerlutscher kaufen.

Direktlu.. na jetzt mal nicht albern werden.

34 Kommentare

  1. 01

    typisch „französisch“? :D
    …jetzt würde ich gerne noch den text verstehen.

  2. 02
    Malte

    das ist mir zu subtil – ich passe

  3. 03

    Auch schön: Mal versuchen, einer Französin über Sucettes zu reden.

  4. 04

    Haha, très bien! :)

  5. 05

    Mich irritieren diese Markierungen auf dem Boden, damit die Tüten wissen, wo sie hinwackeln müssen.

  6. 06
    Lusiol

    France Galles behauptet übrigens, sie hätte die Anspielungen damals gar nicht verstanden und sei später sehr schockiert gewesen, als ihr jemand gesagt habe, worum es in dem Lied geht.

  7. 07

    Übrigens gibt es dazu noch ein anderes tolles Video, im Duett mit Serge, crazy Tanzformation und völlig unpassender Kulisse: youtube serge

  8. 08

    tanzende penisse oder auch tannenzapfen, mal mit linksdrall, mal schwung nach rechts. erinnert an manga. ich frage mich, ob es mir jetzt besser geht? antwort:nein! die welt ist und bleibt abscheulich – überall penisse.

  9. 09

    @anspielungen nicht verstehen: steht so auch im wikipedia-artikel über france gall.
    …kann ich mir aber irgendwie nicht wirklich vorstellen. wie unschuldig kann man denn bitte sein? =)
    ach johnny, bevor ich es vergesse… alt! ;-)

  10. 10

    der gute siggi freud hätte wohl seine schiere freude daran gehabt, den serge mal auf seine couch zu holen.

  11. 11

    seit wann läuft die youtube uhr eigentlich rückwärts?

  12. 12

    Pfui Johnny. In dem Lied geht es um Lutscher, und nichts anderes.

    Man muss sich nur den Text anschauen, um das sofort zu sehen:

    Wenn die Lutschstange
    Mit Anisgeschmack
    In Annies Hals hineinströmt
    Ist sie im siebten Himmel

    Aber das hab ich doch alles schon vor einem Vierteljahr gesagt…

  13. 13

    … und man beschwert sich, dass heutige Musikvideos zu sex-lastig sind.

  14. 14

    @micha: hocherotisch und sexlastig sind nicht nur hier zweierlei Dinge.

  15. 15

    stimmt. Dass video hier ist nämlich wirklich höchst erotisch! Kaum jemand kann sich da noch auf dem Sessel halten.

  16. 16

    Ach, DAS ist subtil… und ich dachte immer, naja, Zwischennetz bildet.

    Und warum lese ich da oben: „der gute siggi freud hätte wohl seine schiere freude daran gehabt, den serge mal auf seine cousine zu holen.“ ??? Freud, bitte melden!

    ;-)

  17. 17
  18. 18
    panzi

    Subtil ist was anderes. ;)

  19. 19

    Ironie kennt aber auch nicht jeder.

  20. 20
  21. 21

    Passt jetzt mal, sunny:

    LOL!

  22. 22

    Achja, gilt auch für Frau Doktor. :)

  23. 23

    Kannst du nicht einen Hinweis geben?

  24. 24

    Henning…. na gut.

    Achte mal auf das Logo des TV-Senders.

    Mehr darf ich aber jetzt nicht verraten, sonst wird es zu leicht.

  25. 25
    Christian

    … aber das ist alles nur die halbe Geschichte. :-) Es gibt neben dem Clip nämlich tatsächlich noch französische Wochenschauaufnahmen aus den Sechzigern, in denen sich Serge von France Gall den Text von Les sucettes vor laufender Kamera „erklären“ lässt:

    Serge [leicht hinterhältige Unschuldmiene]: Oui, bon. Expliquez-moi le texte des „sucettes“ …
    France Gall [naiv]: … c’est une petite fille, qui aime bien les sucettes, qu’elle achète au drugstore pour quelque pennies … hein … et c’est tout, non?
    Serge: … d’accord.

  26. 26
  27. 27
    panzi

    Serge [leicht hinterhältige Unschuldmiene]: Oui, bon. Expliquez-moi le texte des „sucettes“ „¦
    France Gall [naiv]: „¦ c“™est une petite fille, qui aime bien les sucettes, qu“™elle achète au drugstore pour quelque pennies „¦ hein „¦ et c“™est tout, non?
    Serge: „¦ d“™accord.

    Kann das jemand für all die, die wie ich der französischen Sprache nicht mächtig sind, übersetzten?

    Herzlichen Dank.

  28. 28
    Christian

    Ups, pardon! :-) – Also, deutsche Übersetzung:

    Serge [leicht hinterhältige Unschuldsmiene]: Ja, gut. Erklären Sie mir den Text der „Sucettes“.

    France Gall [naiv]: … da ist ein kleines Mädchen, das gerne Lutscher mag, die sie sich für ein paar Pennies im Drugstore kauft … äh … das ist doch alles, oder?

    Serge [kurzes, vielsagendes Schweigen]: … einverstanden!

  29. 29

    Serge [leicht hinterhältige Unschuldmiene]: O.K., Erklär mir den Song – Text zu „Lutscher“ „¦
    France Gall [naiv]: „¦ da ist ein kleines Mädchen, welches Lutscher mag, und die kauft für ein paar Pfennige (cent) ein paar Lutscher im Schlecker (rossmann) „¦ ja, das ist es, oder?
    Serge: „¦ genau.

    ?

    grins!

  30. 30
    Christian

    P.S.: Bei der Gelegenheit sollte man natürlich auch noch den „Klassiker“ unter den Skandalen der französischen Fernsehgeschichte erwähnen: Gainsbourg trifft Whitney Houston bei Michel Drucker … ;-)

  31. 31
  32. 32
    Franz

    Das meiner Meinung nach mit Abstand beste Lied von France Gall:

    http://www.youtube.com/watch?v=oGGviSJ4Ilw

  33. 33

    Aber sowas von subtil! :-)

  34. 34

    Meine Wertschätzung für Gainsbourg hat letzte Woche stark nachgelassen, als ich zufällig auf YouTube entdeckt habe, wie spießig und blasiert er sich über Catherine Ringers (Les Rita Mitsouko) Jugendsünden in der Pornoindustrie mokiert. Auch wenn er sturzbesoffen war und sie nur provozieren wollte…

Diesen Artikel kommentieren