0

Wir kondolieren

„Rund“ ist tot.
Selbst ich konnte „Rund“ nicht retten mit dem Kauf der letzten Ausgabe, den ich tätigte, weil mir so unwahrscheinliche Dinge wie ein Interview mit Bernd Schneider, eine fachlich kompetente Erklärung für den endgültigen Sieg der Viererkette und mehrere Seiten Arsenal FC feilgeboten wurden.

Danke.

Keine Kommentare

  1. 01

    Ich hab’s ja nur ein- oder zweimal gelesen, aber „eine fachlich kompetente Erklärung für den endgültigen Sieg der Viererkette und mehrere Seiten Arsenal FC“ wären zwei gute Gründe, sich das letzte Heft zu holen. Und der Redaktion zu wünschen, dass Sie einen anderen Verlag findet, was sie wohl vorhat.

  2. 02
    westernworld

    hoffentlich überleben sie im rahmen von spon.
    wäre echt schade um sie.

  3. 03
    BelleNoir

    Wirklich sehr, sehr schade. Hatte sich grade zu meiner Lieblingsballsportpostille gemausert. Hoffe sie finden wenigstens online noch ein Plätzchen.

  4. 04

    Letzten Monat erstmals die 11 Freunde und die Rund gekauft, diesen Monat geht eines der Magazine ein. Ich scheine da den Todestouch für Zeitschriften zu haben, sowas passiert mir öfter. Den Viererkettenartikel fand ich super, aber ingesamt erschien mir die Rund etwas zu lifestylig für meinen Geschmack (Leningrad-Cowboys-Interview und so). Aber ein zwei Ausgaben hätt‘ ich schon gern noch probiert. Insofern, schade…

  5. 05

    schade um rund, habe das magazin wirklich zu schätzen gewusst. derzeit stürzen ja so einige angebote ein. bleibt zu hoffen, dass gleichzeitig viel neues lesenwerstes entsteht!!!
    11freunde hat so jetzt zumindest seinen vorsprung weiter ausgebaut, da kommt wohl keiner so schnell ran. oder wer wären eure favoriten dafür??

  6. 06
    Boris

    Eigentlich wussten wir doch alle, dass eine von beiden Zeitschriften eingehen musste, und die RUND hatte durch ihr exaltiertes Auftreten immer schon die schlechteren Chancen. Das Magazin hatte zwar immer mal wieder gute bis sehr gute Artikel, aber das in der Regel weder so oft noch so zuverlässig wie die Bielefelder im Geiste. Und auch wenn mir das Layout auf die Nüsse ging, schade ist es trotzdem drum.

  7. 07

    Es ist wirklich schade. Das Magazin wahr sehr lesenswert. Ich fand die RUND im übrigen besser als 11 Freunde. Ich habe mir gestern zum ersten Mal 11 Freunde gekauft,weil die RUND ja nicht erschienen ist. Die Hintergrundstorys fand ich bei der RUND persönlich spannender. Leverkusen 2002 eher öde.

    Schade ist es allemal, aber vielleicht wird es ja etwas neues geben.

  8. 08
    Flo

    Ich habe in der Anfangszeit mir auch immer RUND gekauft; schon allein deswegen, um gegen meinen Vater vorzugehen, der große 11 Freunde Fan ist. Die Interwies in RUND waren nicht schlecht, aber die Satire war am Ende doch in 11 Freunde besser.

    Ich fand die Leverkusen Story aus 11 Freunde faszinierend und gut recheriert.

  9. 09

    Nunja. RUND hatte so seine Highlights (Stichwort: „Schwule Profis“, Viererkette, Stuttgarter Schule, Allofs Interview etc) , aber an 11Freunde ist es für mich selten herangekommen. 11Freunde ist irgendwie mehr Fussball und weniger Schnickes.

  10. 10
    BelleNoir

    Heute extra zum ersten Mal 11 Freunde gekauft. Himmel, die mögen aber geschichtliches. Nigeria 94, Leverkusen 2002 und auch sonst fröhliches Patina-Pflegen.
    Das ist was für Fetischisten, nicht für mich.

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück