7

Information Overload

Blicke bei den Nachrichten nicht mehr durch. Was war nun mit „Bürger in Wut“? Die haben beim Grand-Prix verloren, oder?

7 Kommentare

  1. 01
    leo

    Frauen regieren Bremen.

  2. 02

    Erst wenn der letzte Fisch gerodet, das letzte Geld vergiftet, der letzte Baum gefangen ist, werdet ihr feststellen, daß man Flüsse nicht essen kann.

    Würfel-Prophezeiung des kanadischen Stammes der Cree

  3. 03

    „Bürger in Wut“ fehlt in Bremerhaven eine Stimme, um auf 5 % zu kommen. Die werden wohl noch eine Weile die Stimmen nachzählen müssen. Damit die „Bürger in Wut“ nicht wütend werden.

  4. 04
    westernworld

    @leo&micha unbezahlbar, rotflmao

  5. 05
    tranqui..

    nummeriert eure alltäglich gesammelten Informationen und lasst im random nach menschlichem Zeitempfinden alle diese immer wieder im Kreislauf ablaufen…ganz großes Welttheater

  6. 06

    Schuld sind die ehemaligen Ostblockstaaten.
    Die Voten doch nur für ihresgleichen. Da hat Deutschland keine Chance.

    …äh Bremen?

    Ja… dann gilt das oben gesagte einfach auch.

  7. 07

    Oh Johnny,

    muß man sich da eigentlich für seine Mitbürger schämen, das sowas auf so einen Stimmanteil kommt???

    Fragende Grüße von der Weser …

    Mic

    Warten wir mal ab, was für ne Show demnächst in unserem Polit-Theater aufgeführt wird ;-)

Diesen Artikel kommentieren