29

Na, wenn`s doch brennt

kippe.jpg

Das ist kein Joint. Ich rauche Tabak am liebsten in dieser Form. Für sich genommen noch nicht erwähnenswert. Allerdings ist es mir bekanntlich nicht gegeben, Papers konisch zu drehen. Da ich aber mit drei älteren Schwestern gesegnet war und ich es mir daher angewöhnt habe, in Momenten der Hilflosigkeit zu schauen wie ein Dackelwelp in den Fängen der chinesischen Küchenmeisterinnung, bin ich um die Dreherei bisher erfolgreich herum gekommen.

Heute aber, da ließ mich eine unachtsame Lektorin zigarettenlos zurück. Das da oben kam bei den dann einsetzenden Versuchen heraus. Und ein gebrochener Zeigefinger.

29 Kommentare

  1. 01
    Maltefan

    „in Momenten der Hilflosigkeit zu schauen wie ein Dackelwelp in den Fängen der chinesischen Küchenmeisterinnung“

    Drum kannst Du Dir kein Nutellabrot schmieren …

  2. 02

    Stimmt. Das sieht auch aus wie ein altes Tampon…

  3. 03
    heidrun

    heisst es nicht der tampon?

  4. 04

    Wozu gibs Drehmaschinen?

  5. 05

    Genau aus DIESEM Grund haben mir aufmerksame Freunde zwecks gelegentlichem Genuss eine Drehmaschine geschenkt. Taha!

  6. 06

    LE Tampon hygiénique (frz.) und DER Tampon (dt.). Hasterecht, Heidrun… Aber du bist ja auch die Fachfrau.

  7. 07
    bongokarl

    Waah, echt jetzt gebrochener Finger? ôO

    Ich kann auch nicht drehen, übernimmt immer der Kumpel und alleine rauch ich nicht, Tabak sowieso kaum.

  8. 08
    Malte

    @ maltefan
    nutellabrote kann ich mir schmieren. aber da ist dann keine liebe drin.

  9. 09

    Rauchen ist ungesund.

  10. 10
    Malte

    @ micha
    wenn ich allein gelassen werde, kann mir also nichts passieren

  11. 11
    oehi

    ausgesprochen schick finde ich die metallenen Tabakdosen mit eingebautem Drehmechanismus. Das Baumuster wird seit über 50 Jahren unverändert hergestellt und ist unschlagbar praktisch weil Du Blättchen, Tabak und Filter immer beieinander hast. Das Teil ist nicht größer als ein Flachmann und passt in die Gesäßtasche.
    http://www.hood.de/auction/29561459/zigarettendrrehmaschine-tabakdose-drehmaschine.htm

  12. 12

    @ malte … ich spreche aus Erfahrung ;-)

  13. 13
    zolip

    schon klar, dass Du keine konische Tüte drehen kannst, wenn Du Null Matheverständnis hast

    aber das ist wiederum Logik

  14. 14
    Maltefan

    @Malte
    Und wer schmiert Deiner Freundin die liebevollen Nutellabrote? Muss die sich das selber machen??

  15. 15
    Malte

    wir entwickeln uns auch deshalb auseinander, weil sie kein brot isst.

  16. 16

    @zolip zolip

    Du behauptest also, dass Schnecken sich der Zahl Φ bewusst sind?

    Und Dir Satzzeichen egal? ;-)

    Pax

  17. 17

    Irgendwann werde ich ein Video ins Netz stellen, wie ich Zigaretten unter geschickter Ausnutzung einer ebenen Schreibtischfläche drehe. Konisch müsste ich allerdings erst probieren, braucht man als gut bürgerlicher Autoraucher ja sonst nicht.

  18. 18
    Andy-U

    Kreatives Zigarettendrehen schadet nicht. Ich drehe mit Vorliebe und voller Absicht Bananen. Noch viel bananiger als deine – musst du lange Papers nehmen, dann machst du eine lange Banane und schaffst mehr Krümmung.

    Aber gebrochenee Finger müssen nicht sein.

  19. 19

    Hör doch einfach mit dem Rauchen auf. Sieht auch sehr eklig aus der Stummel.

  20. 20

    Was habt ihr denn in der Schule gelernt?

  21. 21

    Rauche seit 9 Jahren nicht mehr weil ich der Droge Nikotin leider verfallen bin! Dennoch habe ich noch immer eine tiefes Verständnis für jede Handgedrehte und verquälte Zigarette.

    Wäre damals der Mainstream so gegen das Rauchen gewesen wie Heute dann hätte ich es sicherlich nie gelassen.

    Aber es geht auch nicht um das Rauchen sondern um den Feinstaub und um die kleinen Partikel die sich so gerne an den Feinstaub anheften.

    Der Metalldampf aus den Urangranaten!

  22. 22

    Besser als jede Drehmaschine sind Drehmatten. Siehe: http://i15.ebayimg.com/06/i/000/a4/e9/b5b8_1.JPG Die waren wohl in den 70ern mal sehr beliebt, man bekommt sie aber auch heute noch für 1 bis 3 Euro in jedem gutsortierten Raucherfachgeschäft. Der Vorteil der Matte: Du kannst selbst bestimmen, wie fest oder locker die Zigarette wird und sie lässt sich bequem in der Tabakpackung verstauen. Nach etwa einem Monat mit der Drehmatte hast du dann das Gefühl in den Fingern, um auch ohne Hilfe perfekte Zigaretten zu bauen. Übrigens würde ich an deiner Stelle ein anderes Zigarettenpapier wählen. Das von dir verwendete „französische Blatt“ (diese pergamentartigen Dinger sind insbesondere in Frankreich sehr beliebt) verfälschen den Geschmack, lassen sich nicht so schön rollen, brennen nicht richtig ab (man muss ständig nachzünden) und verfärben sich nicht wirklich schön während des rauchens.

  23. 23
    krummerhund

    @Malte
    Praktische Tipps? Weniger feste, bis gar nicht zwischen Daumen und Zweitfinger drücken, mehr rollen… dann klappts auch mit dem Zylinder. Jedenfalls bei mir.

  24. 24

    Ich hab‘ mir mal eine Drehmaschine gekauft, als ich noch Tabak rauchte. Ich fand sie cool, wurde aber beim ersten Treffen mit den Jungs von der gesamten Runde ausgelacht.
    Möchtest Du haben, Malte?

  25. 25

    @ Malte und MC
    ..ich habe sogar eine Drehmaschine für lange, konische, Teile. Und was ich erst ausgelacht wurde…
    Da ich (Depp) jeglichem Rauch abgeschworen habe….Interesse?

  26. 26
    fehldruck

    Drehmaschinen sind was für Mädchen. Jungs brechen sich Finger (wie hast Du das gemacht???), bis es mit Handarbeit klappt.
    Nur den Mut nicht verlieren, lieber Malte!

  27. 27
    gaertnercarl

    hey leuts, kann mir bitte einer schleunigst sagen/schreiben wo ich eine drehmatte/
    drehteppich bekomme ?

  28. 28
    baum

    @Matthias: hallo, ich such seit einiger zeit so eine Drehmatte, find aber keine, und der Link, den Matthias da gepostet hat, funktioniert leider auch nicht (mehr). Wenn jmd also weiß, wo man die übers Internet bestellen kann, wär ich fürne Antwort echt dankbar.

  29. 29
    nana

    @baum: hallo baum!
    suche auch gedade mal wieder nach einer drehmatte. hab in meiner verzweiflung jetzt einfach mal drum angeschrieben. von denen gabs die nämlich damals. viele grüße

Diesen Artikel kommentieren