19

Weckiwecki! HIMSA: Ganz lautes Tennis.

himsa

Auch wenn die Gattung mit Ausnahme des letzten Slayer-Albums kaum noch zu meinem regelmäßigen Musik-Konsum gehört, hege ich weiterhin eine merkwürdige Sympathie für einige Heavy-Metal-Formationen. Als damals™ die ersten Alben von Anthrax, Metallica und eben Slayer erschienen, wurde die Losung „Schneller, härter, lauter!“ komplett neu defininiert, was Grund genug für mich war den Kappellen Aufmerksamkeit zu schenken und auch heute hin und wieder ein Ohr auf neue Krachmacher zu werfen.

Doch obwohl ich bei Slayer oft lachen muss, bleibt Humor im Metallbereich eine subtile oder unfreiwillige Seltenheit. Bis jetzt. Denn wer als Thrash-Kombo auf die Idee kommt, ein Tennis-Video zu drehen oder statt der Band absurdeste Monster-Marionetten auftreten zu lassen, dem kann man einen gewissen Witz nicht absprechen. Zwei HIMSA-Videos nach dem ihr wisst schon.

HIMSA – Unleash Carnage

Direkt

HIMSA – BIG TIMBER

Direkt

Mehr hier und hier.

[via]

19 Kommentare

  1. 01
    Stefan

    > Doch obwohl ich bei Slayer oft lachen muss, bleibt Humor im Metallbereich
    > eine subtile oder unfreiwillige Seltenheit.

    Dem möchte ich doch entschieden widersprechen.
    Gerade Metal ist eine der ganz wenigen Musikrichtungen, die explizit humoristisch ist – es geht, und das wird ostentativ ausgestellt, um Unterhaltung.
    Ich möchte beispielhaft nur mal KISS in die Runde werfen: was ist denn das Kostümieren anderes als gutes Showmanship mit viel Humor?
    Das gilt allerdings auch für z. B. Iron Maiden mit ihrem Sci-Fi/Horror-Maskottchen Eddie und die zig anderen Bands mit irr_witzigen_ Kostümen.

    Genau das ist IMO das Großartige an Metal, das bewusste Aufeinandertreffenlassen von (vermeintlich) Gegensätzlichem: schnelle, harte Musik und groteske, fast lächerliche Optik.

  2. 02

    Als ich das getippt hatte, fielen mir ebenfalls sofort witzige Metal-Bands ein. Kiss ganz vorne, natürlich, Maiden ebenfalls. Auch Marilyn Manson ist ja nicht ganz humorfrei.

    Trotzdem empfindet man Heavy Metal im Großen und Ganzen nicht unbedingt als die humorvollste Musikgattung, oder? ;)

  3. 03

    Große, haarige Männer in engen Hosen und generell lustigen Kostümen? Doch. Die haben entweder Humor oder ganz fiesen Geschmack.

  4. 04
    Stefan

    OK, Johnny, Du hast natürlich Recht.
    Wahrgenommen wird Metal in der „breiten Öffentlichkeit“, i. e. den Nicht-Hörern, durchaus als „gewalttätige, satanistische, jugendverrohende“ Teufelsmusik – was natürlich Selbstreflexivität, Witz und Humor erst einmal ausschließt, denn das wäre ja intelligent und u. a. die hohe Kunst des Entertainment.

    Ich bin eigentlich selbst erst so wirklich auf diesen Trichter mit Metal als „bewusst lustigem Genre“ nach der Lektüre von „Fargo Rock City“ gekommen – seitdem habe ich allerdings wenig gefunden, was dieser Einschätzung widerspräche.

  5. 05
    Ponk

    Zum Thema selbstironische Metalbands kann ich Powerwolf empfehlen! Mit Titeln wie „Behind the leathermask“ und „Vampires don’t die“ sind die auf jeden Fall vorne dabei!

    Ansonsten: Ich halt eigentlich die meisten großen Metalbands für selbstironisch. Man kann sich als Manowar-Mitglied doch nicht als ernste Combo ansehen, oder?

  6. 06

    YouCannotBeSerious und Bobele zu kopieren ist ja nun auch irgendwie nicht so wahnsinnig kreativ und nur begrenzt lustig ;-)

  7. 07
    nrq

    Meh, irgendwie funktionieren die Videos hier nicht (Linux/Firefox).

    Und ich hätte doch so gerne mitgelacht. :(

  8. 08

    Funktionieren die Direktlinks unter den Videos? Funktioniert YouTube bei dir? Hast du Flash installiert?

    Wenn nicht, dann geht’s nicht.

  9. 09

    Auch wenn die Videos witzig sind, ist doch die Musik echt langweilig, oder? Ich meine das ist doch nur ein Klischeeriff nach dem anderen. Warum haben die nicht so weitergemacht wie bei Ground Breaking Ceremony?

  10. 10

    Ich kannte die bisher nicht, muss aber nach Hören mehrerer Songs auch gewisse Wiederholungen attestieren. Naja. Vielleicht sind ja die Texte der Hammer. ;)

  11. 11
    Thunder77

    Lustige Metalbands? Aber sicher gibt’s die!Allen voran (bezogen auf den Bekanntheitsgrad) natürlich J.B.O., auch wenn die IMO in der Orginalbesetzung deutlich lustiger waren.Ugly Kid Joe dürften auch noch viele kennen, und dann wären noch die lokalen Bands wie z.B. Dawedda.Auch erwähnenswert wären Schelmish, auch wenn die nicht direkt ne Metalband sind.Ich würds mal als Mittelalter-Punk beschreiben, aber lustig sind sie auf jeden Fall, besonders live *g*

  12. 12
    nrq

    Huh, jetzt funktioniert’s plötzlich. Seltsam. Wahrscheinlich ein Fehler in Schicht 8.

  13. 13

    wenns um metal geht, dann bitte „vulgar display of power“ von pantera. auch nach gefühlten 100 jahren immernoch die beste laute gitarrenplatte ever. vielleicht kein humor, aber pop!

  14. 14
    boo

    Auf die Gefahr hin, mit rumreiten auf dem Humorvoll-Statement zu langweilen:

    SPINAL TAP

    Bezüglich Slayer: Man munkelt auch, in unserem Spree-Idyll gäbe es Kneipen, die „Dave Lombardo“ augenzwinkernd in ihrem Namen tragen. Aber im Ernst: Natürlich gibte es die, die am bösesten sein wollen, und Humor liegt wohl immer im Auge des Betrachters, aber mir fällt auf anhieb wirklich keine Musikrichtung ein, die humorvoller wäre.

  15. 15

    nein, bloss keinen humor. mit humor kann man keine amokläufe planen. :)

    naja, pantera und pop?! vdop ist zwar geil, aber es gibt immer noch besseres da draussen.

  16. 16

    empfehlen kann ich jedem, der diese art musik mag, godsmack. die könige, die großen. die einzigen nachfolger von [egal welcher name].

  17. 17

    die band oben (videos) sind irgendwie, na ja, hauptsache schnell, hart, kreischende stimme oder/und der satans-kehlkopf. mehr aber auch nicht.
    die musik unterhält weniger, sie ist doch eher eine antwort auf eine schnelle, harte und laute welt. laute geräusche werden mit noch lauteren anderen geräuschen überstimmt.

  18. 18
    Head

    Wenn ich reich bin kauf ich mir Dave Lombardo.

    in der Rock- und Metalszene wird am meisten Quatsch gemacht und gelacht, gerne und ausgiebig gefeiert, Frauen werden selten wie Objekte behandelt, viele Leute sind sehr gebildet, politisch interessiert und gesellschaftlich aktiv, gerne selbstironisch und selten arrogant. Die Musiker sind oft exzellent, haben einen hohen Anspruch an Arrangements, Technik und Sound. Auf Platte und live.

    Ich kann zu keiner anderen Musikszene etwas annähernd positives sagen. Techno? Elektro? HipHop? Jazz? Black Music? Indie? Punk? Nee.

    Also ich keep mal on mit rockin. Alles andere ist lame.

  19. 19

    Dave Lombardo dürfte aus dem Slayer Umfeld so ziemlich der einzige sein, der weiß wie man Humor buchstabiert. Was er zu Phillip Boa Zeiten von den anderen Slayer Tüpen erzählte, ließ nicht gerade drauf schließen, das die Jungs mit irgendetwas, geschweige denn Humor, gesegnet sind. Aber seine Bassdrum klingt hochgradig großartig (Shameless Selfpromotion PlugIn: Kann man hier hören, sein Boa Drumkit stand damals im Studio wo die Aufnahme entstand).

    Kiss sind natürlich lustig. Cheap Trick sind aber lustiger (aber auch weniger Heavy Metal als es Kiss je waren).

    Und nach meiner eigenen 3-jährigen Erfahrung in einer Hardrock-Band kann ich nur eins bestätigen: Nirgendwo geht es humorbefreiter zu als im Hard und Heavy Bereich. Ich glaub, selbst unter Techno DJs wird mehr gelacht (jedenfalls solange die Wirkung der bunten Pillen anhält).

Diesen Artikel kommentieren