14

Marvel vs DC vs Stan Lee Tribute Art

Es wird Zeit, dass wir diesen Glaubenskrieg auch mal an der Spree ausfechten. Denn auch wenn DC-Comics den dunklen Ritter Batman im Programm haben, ansonsten haben sie nicht sonderlich viel zu bieten und wer hier als erstes Lobo schreit, muss ein Jahr lang mit einem roten Iro durch die Gegend laufen. Noch ein Argument: wenn ich mir diese Stan Lee-Tribute-Art anschaue, dann denke ich mir: Batman sollte einfach den Verlag wechseln.

Und die grüne Leuchte scheidet als Superheld sowieso schonmal aus, wegen der Leuchte. So einfach ist das.

14 Kommentare

  1. 01
    ricky

    oh man, was fürn bart…

  2. 02
    Moe

    Ich habs schonmal gesagt!
    Ich lass mich nich ärgern! Noe! Die Grüne Leuchte is super!
    Aus!

  3. 03

    Am besten in der Sammlug gefällt mir Golden Frog.

  4. 04
    erlehmann

    Deadpool > Batman

  5. 05
  6. 06
    rio

    weder noch – bin für spawn & angela!! viel besser, da ambivalenter!!

  7. 07
    rio

    ich mein, guckt euch doch einfach nur mal diese artworks an!
    http://www.comicvine.com/spawn/3381/costumes/&c=4293

    mehr braucht man doch wohl nicht sagen…

    ach ja und er kickt batman’s hintern! (siehe crossover)

  8. 08

    @rio:
    Aber auch nur in einem Crossover. Im anderen ist Spawns „Hackfresse“ noch ein wenig gehackter…

    @René:
    Lies bitte mal das diesjährige GL-Event „Sinestro Corps War“ von Geoff Johns. Danach möchte ich nochmal Deine Meinung bzgl. der grünen (Arm-)Leuchte hören…

  9. 09
    rio

    @Hong-An: bzgl. batman/spawn: meines wissens gab es nur crossover?! nämlich issue 20 (oder wars 21?) hab das auch hier – zwar stimmt es, dass spawn hackfresse danach noch ein wenig gehackter ist (und er statt einer richtigen naht für gefühlte 100 issues einen schnürsenkel im gesicht herumträgt – echt wahr!) nichtsdestotrotz gewann dieses duell spawn – hands down! sinngemäß meint batman „spawn solle diesen unfairen magie quatsch lassen“ – nachdem er ziemlich übel zugerichtet wurde..meines erachtens ein klares eingeständniss….gegen 5 tonnen nekroplasma ist halt nicht leicht krischen essen…anschließend verbünden sie sich übrigens dann doch, auch wenn batman spawn ständig vorwirft „dreckig“ zu sein, eine „unsaubere“ technik zu benutzen, keine disziplin zu haben etc..

  10. 10

    Es gab um genau zu sein 2 Crossover. Eines wurde hierzulande vom Infinity Verlag das zweite vom Dino Verlag auf Deutsch herausgegeben. Ich kram die mal bei Gelegenheit aus meiner Sammlung raus. Dann können wir nochmal diskutieren.

  11. 11
    rio

    @hong an: alles klar, hab nur das vom alten infinity verlag…vom neuen war mir nichts bekannt…

  12. 12
    fabiank22

    Booster Gold! The greatest superhero you never heard of. Mal abgesehen davon das das was DC gerade mit Countdown macht deutlich Marvels Brand New Day/Pre-Secret Invasion schlägt – Mal schauen was Bendis uns da verkaufen will.

    Und jetzt beschimpft mich als Geek.

  13. 13
    Schmierwurst

    Wer behauptet, DC habe ausser Batman nicht viel zu bieten, hat ganz offensichtlich Sandman noch nicht gelesen. Was allerdings eine massive Bildungslücke ist!

  14. 14

    Na zum Glück muss man sich ja nicht entscheiden und kann einfach beide lesen… und Spawn noch oben drauf. Und wer Superhelden gar nichts abgewinnen kann, der kann mal einen Blick auf „The Boys“ werfen:
    http://www.sallys.net/Leben/Comics/Detail/53629/The+Boys+-+Spielverderber/

Diesen Artikel kommentieren