9

Malte Welding bloggt

Der langjährige Spreeblick-Autor Malte Welding bloggt jetzt auch!

Drama können wir leider nicht liefern, Malte war einfach bis vor kurzem der einzige Spreeblick-Autor, der kein eigenes Blog hatte. Wobei mir gerade auffällt, dass ich auch kein eigenes Blog habe. Oder doch?

9 Kommentare

  1. 01

    Ach Blogs, diese schrecklich ewig überbewerteten komischen Tiere.

  2. 02

    Na gut, dann eben mal wieder kein Drama. Wär ja auch zu schön gewesen.

  3. 03

    es gibt ja auch keine hollywoodfilme nur für amerikaner. also keine amerikanischen filme. die armen.

  4. 04
    westernworld

    ach wenn er doch nur mehr bloggen würde „¦ vor allem mehr lesungen wären schön.

    womit ich wieder beim thema bin johnny, tanja – podcasten tut not!

  5. 05
    micha

    Nett, sehr nett. Und Johnny, ich wie andere langjährige Leser wohl auch, betrachte Spreeblick immer noch als DEIN Blog. Auch wenn du leider nicht mehr so oft schreibst wie früher.

  6. 06
    Jan(TM)

    Dachte Fooligan ist Maltes Blog.

  7. 07
    hochseilartist

    Wovon hängt das eigentlich ab, ob ein Artikel hier oder bei Malte erscheint?
    Und entsteht da nicht sowas wie Konkurrenz?
    Oder gibts das bei Bloggern nicht?

  8. 08
    PiPi

    @hochseilartist:
    Soweit ich als unbedarfter beurteilen kann,
    besteht ein reger Informationsaustausch.

    Macht ja auch Sinn, wenn man bedenkt,
    welche Informationsflut das I-Net bietet.

    Sicherlich hat schon der ein oder andere richtig
    erfahrene Blogger seinen ‚Sermon‘ abgegeben.

    [Das Fenster ist viel zu klein um sich herauszulehnen]

    Siehe auch:
    http://www.spreeblick.com/2008/02/29/ach-nichts/

  9. 09

    @hochseilartist: Schwer zu sagen, kommt immer darauf an. Ich denke, dass Malte einfach so richtig „seine“ Ecke im Netz wollte und ich kann das sofort verstehen. Wenn er für Spreeblick schreibt, schreibt er sicher anders, als wenn er das im eigenen Blog tut. Und vielleicht will er auch nur testen, ob das wirklich so ist.

    Und was Konkurrenz normalerweise so tut, wissen wir doch. :)

Diesen Artikel kommentieren