33

Lead Award für Spreeblick


Soeben wurde das Ihnen vorliegende Weblog mit dem zweiten Platz, also einer „Silbermedaille“, in der Kategorie „Bestes Weblog“ bei den Lead Awards 2008 ausgezeichnet. Gold ging an Slanted, Bronze an Rainald Goetz. Die Links werden nachgereicht.

Dankeschön an die Jury!

33 Kommentare

  1. 01

    Herzlichen Glückwunsch, kann man da nur sagen!
    Obwohl ich mich gerade frage, ob man die Lead Awards unbedingt kennen muss…? Muss man?

  2. 02
    jochen

    hauptsache er passt noch auf den kaminsims ;-)

  3. 03

    Das Blog von Rainald Goetz hat ja gar keine Kommentare. Iiiiiiih! Das ist doch boese! Das ist doch gar kein Blog!! Und Schockschwerenot, das gehoert zu so einem Medienkonzern, ist also per Definition schlecht!!!!!11elf

  4. 04
    seb

    Wird man euren auch, wie den der Titanic, bei ebay ersteigern können?

  5. 05

    Aber Goetz schreibt wirklich gute Sachen. Das passt schon. Slanted – nie gehört.

  6. 06

    Wie hieß es in Top Gun so schön? Die Gedenktafel für den zweiten Platz hängt auf der Dmader Damentoilette ;-)

    Trotzdem: Herzlichen Glückwunsch – und werdet noch besser …

  7. 07
    Manuel

    Wie lautet die URL für Rainald Goetz?

  8. 08

    Schon mal nach ihm gegoogelt? Dann auf den Wikipediaeintrag geklickt und runtergescrollt? Da steht sie naemlich:

    http://www.vanityfair.de/extras/rainaldgoetz/

    Gar nicht so schwer eigentlich.

  9. 09

    Ach ja, wo wir schon von Links reden:

    DIE NOMINIERUNGEN

    Und ich nehme mal an hier werden die Preise dann aufgelistet werden: DIE PREISTRÄGER.

    PS: Die Grossschreibung kommt nicht von mir sondern von CoLT.

  10. 10
    Manuel

    Klar. gar nicht schwer.

    Danke für den Link.

  11. 11

    Bevor’s jemand anderes macht: Beim anschließenden get together hatte Rainald Goetz für jeden eine offene Stirn.

  12. 12

    Versteh ich nicht… ach so, jetzt *Messer vor den Kopf klatsch*

  13. 13

    egal was andere sagen. verdient, finde ich. weiter so!

    :-)

  14. 14

    SILBBER, bitte. :)
    Herzlichen Glückwunsch!

  15. 15
  16. 16
    san

    „WEBBLOG“ *hihi*

  17. 17

    Irgendwo im Brandenburgischen flucht gerade ein Steinmetz, weil ihm ein „B“ fehlt, vorhin war es doch noch da.

  18. 18

    Gratuliere.

    Dann könnt Ihr Euch doch jetzt „Silberblick“ nennen.

  19. 19
    Chris

    »WEBBLOG«?? Ist das ein Scherz?

  20. 20
  21. 21
    Martin

    Das Silber sieht aber Gold aus.
    Herzlichen Glückwunsch!

  22. 22
    avision

    WEBBLOG ist echt hart

  23. 23

    Und womit? Mit Recht!
    Meinen herzlichen Glückwunsch!

  24. 24
    Hr. Lohmann

    Sehr gut, besser kann man sich nicht disqualifizieren als gleich den Gattungsbegriff falsch zu schreiben.

    Zeittung des Jahres wäre analog dazu wohl adäquat.

  25. 25
    MeMeyselfAndI

    Das sagt ja einiges über die Qualität der deutschen Blogszene aus.

  26. 26

    Als kleiner Leser freut man sich über die Bestätigung der eigenen Wahl.
    Ex Officio:

    Ausspreche Lob und Anerkennung in allerschärfster Form!

    (Wegen des überzähligen B-uchstaben-s würden wir nicht so ein Geschiss machen. Gottchen: sollte man das Ding etwa einschmelzen und neu..?
    Lohnt nicht. Nächstes Jahr gibt’s eh das güldene!)

    Keep up the good work, folks!

  27. 27

    Nanü?
    Wähne mich in der Gunst der Götter, denn wahrlich ich sage Euch:
    Eben die Mitteilung über einen neuen Kommentar bekommen, der hier noch gar nicht angezeigt ist.

    Ich kommentier den trotzdem:
    Neuer Werbespruch der Steinmetze:

    Bitte ein Beh!
    ;)

  28. 28
    PiPi

    Teufel auch

    Wie schaffen es diese ‚Spreebblicker‘ eins ums andere mal
    irgendwelche Preise/Auszeichnungen zu erlangen?

    Glaube nicht an Voodoo, aber irgendwas in der Art wird es wohl sein.

  29. 29

    Herzlichen Glückwunsch, da kann man natürlich nur gratulieren und für euch hoffen das es so weiter geht!!!!
    ich hoffe wir schaffen es auch mal soweit!

  30. 30

    goetz ist für ein weblog aber eigentlich zu gut.

  31. 31

    Absolut, und in seinem Fall bin ich ausnahmsweise mal froh, dass es keine Kommentarfunktion gibt. Gruselige Vorstellung.

Diesen Artikel kommentieren