20

Aufmerksamkeitstest

Beim folgenden Video bitte sehr genau das weiße Team im Auge behalten.


Awareness Test

[Danke!]

20 Kommentare

  1. 01

    Ich fürchte, dieser Post sagt uns mehr über die Aufmerksamkeitspannen des Internets als emergenter Struktur als über die Aufmerksamkeitprozesse des einzelnen Videobetrachters. Das Original findet sich übrigens hier beim Visual Cognition Forscher Daniel Simons, anno 1999, und ist natürlich in jedem Falle sehr—toll.

  2. 02

    @Jonas: Es gibt einen Fünfjahreszyklus für solche Sachen, glaube ich. In diesem Fall dann neun.

  3. 03

    Wenn man so will gibt’s so etwas aehnliches sogar schon seit 1975. Nur halt etwas aktualisiert in dem obigen Video.

  4. 04
  5. 05

    Klar hab ich den Bären gesehen, aber ich bin ja auch ein aufmerksamer Radfahrer. (Ausserdem hatte ich auch 13 Pässe gezählt, hab ich jetzt was gewonnen?)

  6. 06

    da bin auch voll auf den Leim gegangen .. aber mal ne gute idee auf radfahrer hinzuweisen ..! n1

  7. 07

    Mann, ich hab ganz genau gewusst, dass man irgendwas nicht sieht, weil man sich auf die Pässe konzentriert und trotzdem hat mich das Pässezählen zu sehr abgelenkt.
    Trotzdem lustig! :-)

  8. 08

    Amüsantes Deja Vu.
    Hatte am WE einen Arbeitssicherheitskurs in dem dieses Video(in einer anderen Version )gezeigt wurde und mir ist nichts augefallen. Interessanterweise ist der Affe nur den Frauen in dem Seminar aufgefallen, den Männern überhaupt nicht.

  9. 09

    Interessant ist auch wenn man ähnliche Videos schon zu genüge kennt, dann aber trotzdem feststellt, wie leicht man den Bären/Affen auch dann noch übersehen kann, wenn man auf die Ballwechsel achtet.

  10. 10
    Sascha

    @emmanuel: Bin ich dann jetzt eine Frau?

  11. 11

    Hier gibt es noch ein Beispiel, über das ich irgendwann in den letzten 12 Monaten ebenfalls durch ein Blog gestolpert bin: Color Changing Card Trick — http://youtube.com/watch?v=voAntzB7EwE

  12. 12

    Der Test ist wirklich cool! Es gibt so einen Test auch von der US Airforce! Den müssen die Piloten absolvieren bevor sie dort eingestellt werden! Finde ich echt faszinierend! Aber ich habe es auch erst beim zweiten mal hinschauen gesehen!
    Beim ersten mal musste ich mich auch so darauf konzentrieren wie oft sie hin un her passen das mit der Affe gar nicht aufgefallen ist!

  13. 13

    Wenn ich mir die meisten der Antworten (und auch den Eintrag an sich) so ansehe hat der „Test“ (bzw der Spot) aber leider irgendwie sein Ziel verfehlt.

    Das ganze ist eben kein Test. Es ist eine Kampagne fuer Verkehrssicherheit die Autofahrer daran erinnern soll auch nach Rad- und Motorradfahrern Aussschau zu halten. Die „Think!“ Kampagnen sollen Leute zum Nachdenken ueber Verkehrssicherheit (meistens drink driving und speeding) anregen. In Deutschland hat man es als Radfahrer vergleichsweise gut, von Ausnahmen wie z.B ein paar Universitaetsstaedten mal abgesehen ist innerstaedtisches Radfahren hier in Grossbritannien mehr Selbstmordkommando als Vergnuegen. Auch und gerade weil die meisten Autofahrer einfach nicht nach Radfahrern Ausschau halten. Darauf soll die Kampagne hinweisen bzw die Autofahrer daran erinnern.

  14. 14

    peinlich… keinen Bär gesehen. Kann aber auch am Mittagsfutter liegen, der mir gerade aufgetischt wurde…. Sinnüberreizung :)

  15. 15
    Pillemann

    Frage mich, wieso die meissten Kommentatoren es peinlich finden, den Bär nicht gesehen zu haben. Wenns jeder zweite mitbekommen würde, hätte der Spot ja wohl auch seine Wirkung verfehlt.
    Ausserdem habe ich den Bär kaum gesehen, nachdem sie darauf hingewiesen haben.. Dunkelgrau auf fast schwarz halt..
    Aber Radfahrer sind manchmal ähnlich schwer zu sehen. Wieso fahren eigentlich mindestens 70% der Radfahrer ohne Licht mit dunklen Klamotten? Verdammt schwer zu treffen, die ;)

  16. 16

    hm… ähnlich dem übersehen ist spreeblick auch verdammt langsam geworden… :-)

    ich bin schon vor einer woche auf diese kampagne gestoßen, die auch auf einer etwas besser zu merkenden domain daherkommt:

    http://www.dothetest.co.uk/

    @Armin: und ich glaube nicht, dass hier irgendwie das ziel verfehlt wurde. gerade durch diesen test werden die menschen auf diese kampagne hingewiesen und auf die problematik aufmerksam gemacht.

    denn: ich glaube, dass die mehrheit hier durchfällt (und sehr wahrscheinlich mehr männer als frauen…).


    was ist das eigentlich für ein geniales kommentar-plugin? (so dieses „antworten“ und so)

Diesen Artikel kommentieren