17

Würde funktionieren, jede Wette!

Wenn ich den Bundestrojaner verteilen müsste … dann würde ich das so machen.

(Dislcaimer: Das ist natürlich nicht der Bundestrojaner. Glaube ich.)

17 Kommentare

  1. 01
    Matthias

    Ob das wirklich legal ist? Was sagen die Öffentlichen Rundfunkanstalten dazu?
    edit: „Nach langen Verhandlungen haben sich die öffentlich-rechtlichen Anstalten und Zattoo auf eine einjährige Testphase geeinigt. Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender sowie 10 Hörfunkprogramme werden seit dem 1. April 2008 über Zattoo verbreitet.“

  2. 02

    @Matthias: Jap, is legal, benutz ich auch schon seit einiger Zeit. Ist ziemlich praktisch, aber leider gibt’s nur wenige der großen privaten Sender.

  3. 03
    _Sven

    Ich war sehr erstaunt — und ich finds dufte, da meine DVBT-Antenne nicht genug Power hat, gucke ich die fehlenden Porgramm jetzt über zattoo.
    Jetzt noch als App fürs iPhone/iPodTouch“¦

  4. 04
    Matthias

    @Arie: Bei DVB-T ist dass zumindestens in Dresden ähnlich, doch ich kann eigentlich auf die privaten Sender gut und gerne verzichten.

    Was die Performance, zumindestens auf einem Macbook (Earl ’08), betrifft, sollte Zattoo noch ein wenig zulegen. An der 16 Mbit Leitung kann es auch nicht liegen, dass ich so hohe CPU Last und dementsprechend Ruckler & Verzerrungen habe.

    Mir persönlich wäre es noch lieb, wenn die Entwickler von Zattoo ihr Programm quelloffen darreichen würden.

  5. 05

    Gibts irgendwo ne Senderliste?
    Hab auf Anhieb keine gefunden…. oder kann einer mal kurz listen welche deutschen Sender es dort gibt?
    Also namentlich gehts mir um Pro7… und auch nur wegen EINER Serie bevor jetzt komische Bemerkungen kommen ;)

    Edit: hat sich erledigt… nach dem „entblocken“ des Flash-Banners-> http://zattoo.com/de/tv-channels

  6. 06
    erlehmann

    Tja, bei freier Software wäre man sich sicher, dass es nicht der Bundestrojaner ist …

  7. 07
    Daniel

    Und wie wird da mit meinen Daten umgegangen, bei der GEZattoo?

  8. 08
    Bronco

    Ich finde Zattoo auch cool. Zumindest wenn es so funktionieren würde wie es beschrieben wird. Zattoo benötigt eine extrem hohe Rechenpower und leider ist es auch kein Service zum zappen.
    Trotz DSL 16.000 brauche ich sehr lange um einen Sender zu wechseln. Das Programm ist gerade in den Abendstunden oft sehr fragmentiert und ruckelig. Manchmal kommt es zu kompletten Verbindungsabbrüchen.
    Außerdem lässt die Qualität doch sehr zu Wünschen übrig, da ist ja sogar JOOST von der Bildqualität besser.
    Da bleibe ich doch lieber bei den Angeboten von ZDF Mediathek oder vor allem dem neuen rtl-now.de Dort gibt es ganze Serienstaffeln umsonst und werbefrei, die kann ich sogar auf meinem 24″ TFT in hoher Auflösung schauen. (Auch wenn es sich dabei natürlich immernoch um RTL Material handelt.)
    Beeindruckend jedoch, dass das Programm trotz der Bildübertragung via Peer2Peer nur wenige Sekunden nach dem Fernsehsignal zurückliegt.

  9. 09
    Hendrik

    Gute frage Daniel. Da man „nur“ eine E-Mail Addresse angeben muss, kennt Zattoo natürlich „nur“ eine Email und die IP von dir… wenn die GEZ, die ja nichtmal halb soviele Rechte hat, wie sie gern vortäuscht, würde ich mir Gedanken um die Datenbeschaffungsmethode dort machen.

  10. 10
    Daniel

    In den „Terms & Policies“ von Zattoo steht:

    „Zattoo will not share any personal data with third parties unless it is necessary to comply with local law, respond to legal processes or enforce our General Terms.“

    Das heißt doch, wenn die GEZ anfragt, geben die durchaus meine Daten weiter, oder?

  11. 11
  12. 12

    Na ja, im Moment gehen die Mails der GEZ sowieso ins Leere, zattoo.com ist nämlich down ;)

  13. 13
    sowasvon

    …oh Mann – Herr Heusler, da hamse mal wieder sowas von Recht.

  14. 14
  15. 15

    Mal (an)schauen. Meine TV-Karte bockt ja gerade mal wieder …

  16. 16
    denny

    Wenn ich den Bundestrojaner verteilen müsste „¦ dann würde ich das so -> https://www.elster.de/ <- machen.

    (Dislcaimer: Das ist natürlich [noch] nicht der Bundestrojaner. Glaube ich.)

  17. 17

    Hehe. LOL. YMMD. :-) Aber zatoo ist eigentich cool. Ich würde ehr den Bundestrojaner via gcc verteilen. Diese ganze OpenSource Community… die sind doch alle Terroristen! Und schaden blos dem Kapitalismus. Scheiss Kommunisten. ;-)
    *weg rofl*

Diesen Artikel kommentieren