15

Berverly Hills Chihuahua

Die Produktion von Trailern ist eine Kunst für sich. Häufig genug ist es die Kunst des stilvollen Bescheißens, weil Trailer den Mund wässrig machen auf Filme, die gegen den Speedball Trailer wirken wie Weinbergschnecken auf Baldrian. Disney aber macht es mit dem Trailer zu Beverly Hills Chihuahua anders. Der hat augenblicklich Waterboarding von der Liste der gerade noch erlaubten Verhörmethoden verdrängt. Man ist ja schnell bei der Hand mit dem Etikett „Schlechtester Film aller Zeiten“ – aber selbst wenn Beverly Hills Chihuahua der schlechteste Film aller Zeiten ist, wird er im Vergleich zum Trailer noch eine erfreuliche Überraschung sein.


Direkt

15 Kommentare

  1. 01
    Hendrik

    Ein tolles Beispiel wie sich Vorurteile in Urteile verwandeln können – Titel doof Trailer doof… Film doof? nicht nur zu befürchten sondern zu erwarten.

  2. 02

    Is mir schlecht…Thema scheisse, Text scheisse, Inhalt scheisse, Idee scheisse, aber warum muss in Disney Filmen immer diese brechreizfördernde Singerei sein, gibt es da ein Gesetz für???

  3. 03

    Und wo ist Tinkerbelle?

  4. 04
    Peter H aus B

    Da finde ich „Keinohrhasen“ aber schlimmer, sowohl vom Titel her als vom Inhalt.
    Spricht aber wohl dieselbe Zielgruppe an:
    Bekloppte

  5. 05

    Ich hatte so gehofft „Ich find’s lustig!“ posten zu können, aber es geht nicht.

  6. 06
    Löckengelöt

    ich find’s lustig!
    und wisst ihr warum? weil es eine Disney und damit quasi Hollywood-Produktion ist die einen Song zum Thema hat, der von DJ BOBO!!!!! ist!
    OMG! Wie weit ist es gekommen?
    Ich find’s lustig, den Film werde ich mir trotzdem NICHT angucken.

  7. 07
    Rich

    Selbst, dass ihr davon postet, irritiert mich… Das ist als wenn man über einen überflüssigen Menschen sagt: „der klaut mir meinen Sauerstoff“. Nur in diesem Fall – „die klauen mir Lebenszeit“. Weil ich das Posting wenigstens überfliege. Grässlich.

  8. 08

    Der letzte Hund im Film hat mit seinem Abgang was sehr Jim-Henson-Mäßiges.

  9. 09
    PiPi

    Dann muss ich mir den Film unbedingt ansehen.

    @Peter H aus B:

  10. 10
    heidrun

    alle einschläfern.unverzüglich.

  11. 11

    DJ Bobo ist in Hollywood angekommen.

    Hoffentlich kommt er nimmer zurück.

  12. 12

    Ja… ich finde den Trailer auch nicht lustig – und ich glaube auch nicht, dass das Ding mich irgendwie in meiner Lebenswirklichkeit spiegelt. Aber ich wette: mein Neffe wird ein Riesenfan sein. Das ist ein Kindertrailer, man. Pokemon, Teletubbies und High School – sind ebenfalls nicht mein Ding – bei Kindern allerdings ziemlich erfolgreich… so is dat halt.

  13. 13
  14. 14

    Sieht aus, als habe man tatsächlich aus einem Song von DJ Bobo einen Film gemacht. Was soll man dazu noch sagen?

  15. 15
    Plexington

    na hoffentlich bekommt der bobo genug kohle für die verwendung seines songs …

Diesen Artikel kommentieren