17

Das Geheimnis des Rings von Kreuzberg

Kann mir das mal bitte jemand erklären?

17 Kommentare

  1. 01
    das_Produkt

    Nein.

  2. 02

    geil geworfen :D

  3. 03
  4. 04

    Da hat sich aber jemand Mühe gegeben :D

  5. 05

    Mehr als Foto Objektiv an der Strassenecke kann ich darin nicht erkennen.

    Popel mal eben in meiner Nase um nach Inhalten zu suchen…

  6. 06

    Es gibt sie wieder: Hula-Hoop-Reifen.

  7. 07

    Teil einer Schnitzeljagd?

  8. 08

    Ich erinnere mich an Fotos von Turnschuhen, die treffsicher auf Stromleitungen geschmissen wurden. Hauptsache hoch und weit weg.

  9. 09
    viry

    kann leider auch nicht weiterhelfen,
    hab aber ähnliches in hamburger schanzenviertel mit fahrradprofilen über/um straßenlaternen gesehen..
    (und mich da auch gewundert)

  10. 10
    jenna

    sieht für mich nach einem überschwenglichen karneval der kulturen aus.
    oder so.

  11. 11

    Neulich sah ich in der in PBerg ähnliches

  12. 12
    HCL

    ich fand das noch witziger.

    die reifen sind ganz klar so ne art sport, so wie das mit den schuhen

  13. 13

    fragt sich wieviele versuche sie wirklich gebraucht haben…

  14. 14
    ynz

    —- das ist durch gewachsen!

  15. 15

    Ampeln, Strassennamenschilder, da gehts zum Parkplatz Schild und einmal Vorfahrt gewaehren. Ach, und der Ring der alles zusammen haelt.

  16. 16
    Alberto Green

    Da hat wohl jemand beim Karnevel der Kulturen beim Türken Kiosk, Nostitz, Ecke Gneisenau zuviel Becks Lemon gekauft und auf dem Weg dahin komplett verzehrt. Das ist das Ergebnis (neben sehr viel Kotze…)

  17. 17

    Ich denke auch das sind KdK-Reste „¦

Diesen Artikel kommentieren