7

Twitterlesung: Das Video ist online

Ähm. Was im Titel schon steht. Bei Hobnox kann man sich die Twitterlesung in ihrer ganzen Überlänge ansehen. Der Abend hat übrigens sehr viel Spaß gemacht!

Update: Der Epilog ist ebenfalls online.

7 Kommentare

  1. 01

    Cool, gleich mal anschauen. Hatte es ja leider verpasst. 120 Minuten Inhalt, ich hoffe sie sind dementsprechend gut. :)

    Grüße
    Sebastian

  2. 02
    Pipi

    Danke,

    das hätte ich auf http://www.cuil.com/search?q=re%3Apublica nicht gefunden.

    Alles Gute

  3. 03
    wh1z

    wie heißen die beiden die da gequatscht haben bei twitter ??

  4. 04

    Ziemlich am Anfang dachte ich „Wow, sogar ich wurde gelesen“, am Ende fragte ich mich, ob irgendwer nicht an der Reihe war ;-)

  5. 05

    Danke für die Einleitung, Johnny. Nun weiß ich endlich was Twitter ist. Das war völlig an mir vorbei gegangen.
    Und ja: ich werd’s mal testen! :)

  6. 06

    Gute Einleitung!

    15-20 Minuten gute Tweets.

    Der Rest Schrott.

    Irgendwie erinnert mich die Twiiterlesung an Tucholsky. Weiß nicht warum. ist eben so.

    Nehmt mal einen Literaturkritiker und/oder Germanisten mit zum Filtern, dann könnte die 2. Twitterlesung besser werden.

Diesen Artikel kommentieren