34

Was macht eigentlich EUER Geld?

Geht´s dem gut? Besucht Ihr es auch manchmal? Erkundigt Ihr Euch nach ihm?

34 Kommentare

  1. 01

    ach ich hab geld?!

  2. 02

    Bessere Frage: Was würdet ihr mit 700 Milliarden US-Dollar machen ?

    Ganz OT mal ein Bugreport zum Thema „Weiße Schrift auf weißem Grund“: Bei Verwendung eines (dunklen) Themes mit heller Schrift entstehen große Probleme beim Kommentarfeld – euer EXPERTENPROGRAMMIERER hat nur die Hintergrundfarbe und nicht die Vordergrundfarbe spezifiziert. Also entscheidet euch: Entweder beide oder keine !

  3. 03

    Ich streichel es jeden Abend vor dem Einschlafen. Dauert auch nicht lang. Wirklich nicht!

  4. 04

    @erlehmann:

    lehrer ausbilden, schulen bauen, einen krieg beenden, noch einen krieg beenden, mehr milliarden haben, mehr lehrer ausbilden und kindergärtner und polizisten von der holländischen grenze abziehen und sie an die liechtensteiner stellen.

  5. 05

    es benutzt sein Minus als Degen, und pikst mir damit hier und da in den Arsch.

  6. 06

    Meinem Geld geht es wunderbar. Das ist ganz sicher verstaut, in den Kellnertaschen meiner Stammbar, in den Zigarettenautomanten… und in der Geldtasche meines Arbeitgebers… :-)

  7. 07
    pr0nstar

    das wächst und wächst :)

  8. 08
    Sgt.Kabukiman

    @Malte Welding: Wieso die armen Kindergärtner von der holländischen Grenze abziehen? Dieses Pilotprojekt ist doch noch längst nicht beendet!

  9. 09
    dralles

    Es wehrt sich dank drohender staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung erfolgreich gegen seine Verminderung mittels Realisierung exorbitanter Buchverluste.

  10. 10

    Wenn ich mein Geld besuchen wöllte, müsste ich in der Zeit reisen können, in meiner Gegenwart existiert es leider [noch nicht | nicht mehr].

  11. 11
  12. 12

    Ich hab’s unter’m Kopfkissen.
    Jetzt muss ich im Stehen schlafen.
    Das ist ja sooo unbequem!

  13. 13

    meines kommt stetig, von Mutti. Die muss das irgendwo anbauen…

  14. 14
  15. 15

    700 Milliarden US-Dollar?
    Die würd ich doch glatt in Hypothekenkrediete anlegen.

  16. 16

    das geld ist beim psychiater, es fühlt sich entwertet.

  17. 17
  18. 18

    Nordamerikanisches Kapital flüchtet sich in Kreuzberger Immobilien

    Ich frage mich die ganze Zeit, bei welcher Bank man jetzt Schulden machen sollte.

  19. 19
    Meg

    Das Geld und ich haben unser Gefühl für einander verloren. Vielleicht mach ich Schluss.

  20. 20
    dipol

    „Bessere Frage: Was würdet ihr mit 700 Milliarden US-Dollar machen ?“

    Welches Land bekommt man für die Summe? Da muß doch was möglich sein, und zwar etwas mehr als ein kleines sandiges Eiland. Was kostet Berlin?

    Ansonsten kaufe ich die Parkstraße und die Schloßallee und setze Hotels darauf. Dann gehe ich über Los und nehme das Geld auch noch mit.

  21. 21

    Ich hab meins verloren. Muss hier irgendwo in der Gegend herumstreunen. Falls es jemand gesehen hat, könnte der- oder diejenige es bitte wieder nachhause schicken?
    Ich mache mir Sorgen!

  22. 22
    westernworld

    welches geld?

  23. 23
    FieserKiller

    Mein Geld ist investiert in ein paar kilo silber, einige hundert gramm gold, einige zig gramm platin und paladium und schläft von den aufs und abs der weltwirtschaft unberührt an einem geheimen ort – nur für den fall dass es irgendwann mal dringend gebraucht wird.

  24. 24

    Für meine Zinseinnahmen von 3,31€ hättei ich bei der Steuer eigentlich die Anlage KAP ausfüllen müssen. Dem Staat darf schließlich nichts vorenthalten werden.

  25. 25
    chris

    Bin investiert in physisches Silber, knapp 100 Kilo.
    Bargeld: 20000 cash, nochmal soviel auf der Bank.Ich rechne mit dem baldigen Zusammenbruch des Finanzsystems und stehe damit wohl nicht allein http://www.hartgeld.com/infos-DE.htm

  26. 26

    Was für ein Blog Eintrag… also ich denke mal man sollte nicht über Geld reden, wenn man ja eh keins hat kann man das ja aber trotzdem tun^^ Ich werd jeden Tag daran erinnert wieviel Geld ich habe, nämlich garnix. Ansonsten versuch ich mit meinem gesparten den Staat mit Steuern voll zu pumpen indem ich mein Geld anlege und nichts von habe.

  27. 27
    max

    Ich bin immer noch «Too Small To Care About».
    Lebensziel wohl «Too Big To Fail».

    Liebes Finanzamt warte übrigens immer noch auf die von meinem üppigen Praktikentengehalt einbehaltenene Lohnsteuer. Hätte euch die 400 EUR eh fast geschenkt, wenn mir beim letzten Umzug nicht nochmal der Lohnsteuerbescheid in die Hände gefallen wär, also mal nicht so traurig sein, das nächste mal vergesse ich das bestimmt wieder.

    Anderes Thema: angesichts HRE und Landesbanken relativieren sich auch die läppischen 11 Milliarden Euro/Jahr Einsparpotential von Hartz4 mit denen man ohne Not das gesellschaftliche Klima ruiniert.

    Von daher kommt die Gesetzesinitiative zur Einführung des «Grundrechts auf Teilhabe am allgemeinen gesellschaftlich-sozialen Leben» in das Grundgesetz zum passenden Zeitpunkt
    http://www.artikel1a

    Bzw. gibt es irgendwo eine Statistik der Finanzämter über prokastinationsbedingte Mehreinnahmen?

    Bin mir ziemlich sicher, da wären die 11 Milliarden für Hartz4 schon lange wieder drin oder habt ihr die dreisterweise etwa schon mit dem Gesamthaushalt verrechnet?

  28. 28

    Ganz Einfach

    Wer nichts hat,
    kann auch nix
    verlieren. Blöd
    ist nur der,der
    sich verleiten
    lässt.’Die Gier‘

  29. 29

    Goethe sprach einst zu Eckermann:

    „Sei zum Gelde wie zum Weibe
    Wirf es heraus, bevor es dich
    ganz von alleine verläßt.“

    Hat er natürlich nicht gesagt, das war St. Augustinus, der das gesagt hat.

  30. 30
    Niko

    Mein Geld hole ich mir heute erst ab:
    hier der Scheck direkt von George W. Bush!
    => http://guenstiger-kredit-online.de/

    ;-)

  31. 31

    Keine Ahnung, hab ich in Island deponiert – dort isses sicherlich sicher!

  32. 32
    Jens

    Eben, über Silber und Gold spricht man nicht. Entweder man hat es oder hat es nicht…
    weitere interessente News findet man hier:
    http://www.silberknappheit.de
    http://www.mmnews.de

Diesen Artikel kommentieren