25

Sternzeichen: Der zweite wahre Führer

In Deutschlands vollständigstem Weblog kann man natürlich nicht einfach sechs Sternzeichen unter den Tisch fallen lassen. Es folgen: Waage, Schütze, Skorpion, Wassermann, Steinbock und Fische.


Waage
Waagen sind gesellige Menschen, die Unangenehmem (Zahnärzten, Hundekot, CSU-Parteitagen) gerne aus dem Wege gehen. Da sie anschmiegsam und oberflächlich sind, führen sie ihre glücklichsten Beziehungen mit ihrem Kuschelpanda, den Onkel Christian ihnen zur Geburt geschenkt hat. Ständig auf Ausgleich bedacht, finden sie berufliche Erfüllung als Naturheiler und professioneller Uringurgler. Sie sterben während der Ausarbeitung eines Diätplanes an einer diabetischen Akutkomplikation.
Droge: Botox
Haustier: Stoffhasen, Meerschweinchen
Berühmte Waagen: Brigitte Bardot, Buster Keaton

Skorpion
Der Skorpion neigt zum Extremen und zu tiefsinnigen Gedanken, kompensiert seine grüblerischen Momente aber durch einen eisernen Willen. Da sie das Risiko nicht scheuen, verlieben sie sich häufig in Stars aus Film und Fernsehen: Im Allgemeinen sind sie begabte Stalker. Beruflich taugen sie zum Schachspieler und zum Programmierer, gehen aber selten vor der vierten Umschulung in Rente. Wenn sie nicht zuvor beim Fallschirmspringen von einer Flugzeugturbine erfasst oder beim Freeclimben von einem Alpenbock den Abhang hinuntergeschubst wurden.
Droge: MDMA
Haustier: Giftschlangen, Wölfe, Drachen
Berühmte Skorpione: Pablo Picasso, John Cleese

Schütze
Schützen kommen mit klaren Ideen zur Welt und lassen ihr Umfeld dank ihrer sprichwörtlichen Großzügigkeit gerne daran teilhaben. Sie halten schon zu Schulzeiten gewichtige Ansprachen auf dem Pausenhof und werden später Asta-Vorsitzende. Während der Gestaltung von Anti-Kriegs-Plakaten entschließt sich der Schütze, konkret zu werden: Er wird Kaffeebauer in Guatemala, wo er die Einheimischen vom Vorteil biologischen Anbaus zu überzeugen sucht. Dort heiratet er die Dorfschönheit, vergisst aber über seinen Aktionismus, Kinder zu zeugen. Der Tod ereilt ihn bei der Durchquerung Perus, wo er von Indianern gepfählt und zu einem Schrumpfkopf verarbeitet wird.
Droge: Crystal
Haustier: Flöhe
Berühmte Schützen: Uri Geller, Frank Zappa

Steinbock
Steinböcke sind egozentrische Wesen und spielen schon als Kind gerne Drehkreisel, wobei sie laut drumdrumdrumdrum singen. Da aber das Hirn nicht zur Zentrifuge taugt, verharrt es in Habacht-Stellung und nimmt kaum Informationen auf: deswegen erreichen die meisten Steinböcke nur das Bildungsniveau von Dieter Bohlen. Dieses Manko gleichen Steinböcke durch ihren wahnhaften Ehrgeiz aus, eignen sich also hervorragend für Karrieren in Telekommunikationsunternehmen oder als US-Präsident. Weil bei all den beruflichen Kapriolen keine Zeit für ein Privatleben bleibt, kaufen sie sich im Möbelhaus einen zwei Meter großen Spiegel und beschlafen diesen in lauen Sommernächten. Am Ende ihres Lebens ersticken sie im Enddarm ihres Vorgesetzten.
Droge: Koffein
Haustier: Tischlampe
Berühmte Steinböcke: Al Capone, Richard Nixon

Wassermann
Der Wassermann ist der Revolutionär unter den Tierkreiszeichen: Freiheit und Utopie sind seine Werte. Sein Hang zum Edlen hat ihn früher schon (während der Französischen Revolution etwa) viele Edle hängen lassen. Eher hektisch veranlagt, fröhnt der Wassermann der Promiskuität und arbeitet entweder als Freelancer oder bei Lidl an der Kasse. In der Liebe gefällt sich der Wassermann als der aktivere, bis ihm bei einem komplizierten Stellungswechsel der Schwellkörper reißt und er verblutet.
Droge: Viagra
Haustier: Flugente
Berühmte Wassermänner: James Joyce, Abraham Lincoln

Fische
Fische geben sich ungern mit einer kleinen, feinen Liebesgeschichte ab, sondern suchen die ganz große Erfüllung: deswegen tendieren sie ab der Lebensmitte zum Glaube oder zum hauptberuflichen Drogenkonsum. Meist verträumt in die Gegend schauend, eignen sie sich beruflich als Aktmodell für Uni-Zeichenkurse oder zum Lottospieler. Der Emanzipation stehen sie aufgeschlossen gegenüber, denn sie eröffnet ihnen die Möglichkeit, Hausmann zu werden. Fische sind in der Mehrzahl davon überzeugt, niemals zu sterben, denn ihre Gedanken werden immer weiterleben.
Droge: LSD
Haustier: Blindenhund
Berühmte Fische: Osama bin Laden, Bruce Willis

25 Kommentare

  1. 01

    Stimmt. Wo geht’s zu Kunsthochschule?

  2. 02

    >deswegen erreichen die meisten Steinböcke nur das Bildungsniveau von Dieter Bohlen.

    Das klären wir, wenn ich mal wieder da bin, mein Lieber! ;)

  3. 03

    Ich bin Steinbock…und bin geschockt. -> Spreeblick.com du bist für mich gestorben ^^

  4. 04
    Danny

    Ja … muss sagen, dass ich mich als Steinbock gerade auch ein wenig diskremeniert fühle. Und noch was: Dieter Bohlen kann mal den Kaffeesatz aus meinem Becher kratzen!

  5. 05

    3. berühmter Schütze: Prinzzess. *fg*

  6. 06
    peter h aus b

    Seltsam, ab der Lebensmitte habe ich mit dem hauptberuflichen Drogenkonsum aufgehört – und an wen soll ich jetzt glauben? Aber das mit der Liebe ist korrekt,die große Erfüllung hab ich tatsächlich gefunden..

    Und mein Bruder, der Skorpion, ist Freeclimber..

    Respekt, Frederic! Besser als die Teissier

  7. 07

    Sauber. Habe mich prompt wieder gefunden und widme mich dan jetzt der diabetischen Dominosteindiät.

  8. 08

    Gibt es Möglichkeiten (ethisch vertretbare), die Belastbarkeit seines Schwellkörpers zu erhöhen?

  9. 09

    Du meinst die Löwen!
    (23. Juli – 23. August)

  10. 10

    interessante ausblicke für den schützen. kaffeebauer, also, das wäre schon was. und das lebensende scheint auch interessant angelegt zu sein. aber… ein plakat habe ich bisher nur unter äußersten umständen gestaltet, wenn kein weg daran vorbeiführte…

  11. 11

    leider sind schützen wohl eher kriegstreiber…

  12. 12

    Hab mich dabei erwischt, wie ich zweimal bei zuzuordnenden Kommentatoren „Aha!“ gedacht habe, trotzdem ich mich selbst völlig fehlinterpretiert finde!

  13. 13

    Jetzt frage ich mich, wie meine diktatorischen Züge (Ich Widder) mit biologisch korrektem Kaffeeanbau in Guatemala (der Liebste Schütze) unter einen Hut zu bringen sind. Müsste sich eigentlich machen lassen. Ökö ist ja relativ. Und die Dorf-Schönheit fällt per Auftragsmord! Ach, hab ich ein spannendes Leben!

  14. 14

    Juhuu, ich hab das gleiche Niveau wie… drumdrumdrumdrum

  15. 15

    nicht schlecht (bis auf den Kaffeebauer).

  16. 16

    @Tanja Haeusler:
    Genau das ist doch das Ziel aller Blogger. Missverstanden zu werden, um die Aufmerksamkeit anderer, die eigentlich nix davon wissen wollen zu erhalten.

    [Mein kleines Fenster]

    @PuuPs

  17. 17

    drumdrumdrumdrum… oh, meine Tischlampe braucht Zuwendung. Erstmal einen Kaffee.

  18. 18

    Deine Tischlampe braucht Zuwendung? Mein Kaffee auch.

  19. 19
    luminanzmuster

    nach genuss des ersten teils wollte ich schon ausrufen: friedrich der grosse… heut relativiert sich das aber schon wieder. wenn der steinbock das bildungsniveau von dieter hat, dann wäre das böckchen ja ein wassermann zweiter klasse! na & der dieter ist ein wahrhaftiger wassermann inkl. ernsthafter verletzungen am schwellkörper ;-))

  20. 20
    heike

    cool, präsidentin werden. ick kann russland vom fernsehturm aus sehen.
    spiegel beschlaf ich nicht, die sind mir zu glatt.

  21. 21

    Ich bin Waage und habe ein Stoffmeerschwein (der gute Althans) als Haustier…

  22. 22

    @antje:
    Rainer Langhans ist das Synonym für ‚Polygamie‘

    Nicht unbedingt kuschelig, aber zumindest mal
    ein veritabler Hinweis sich selber schlau zu machen.

    Alles Liebe
    @PiPi

  23. 23

    Habe soeben einen USB -Stick als Werbegeschenk von *** erhalten.
    Sinnigerweise ist auf dem Metallgehäuse der Spruch eingeprägt:
    „WIR BEGEISTERN UNSERE KUNDEN“

    Einen Teufel werde ich tun, dieses Medium an meinen Computer zu stöpseln.

    Das Leben ist harder als die Software es zulässt.

    @PiPi

Diesen Artikel kommentieren