37

Der unglaubliche Prison-Break-Hund

Bevor ihr euch das Video anschaut (das zusätzlich zu der spektakulären Fluchtszene auch mit einem disneyesken Ende aufwartet), möchte ich darum bitten, dass ihr euch einen Moment vorstellt, ihr würdet in der misslichen Lage dieses Hundes sein: Wie würdet ihr versuchen rauszukommen?

via

37 Kommentare

  1. 01
    Olaf

    Das ist kein Hund, dass ist ein mutiertes Eichhörnchen. Und ich wünsche ihm alles Gute für die Zukunft.

  2. 02

    Lauf Forrest, lauf!

    Cheers.

  3. 03

    sieht aus wie ein grafikfehler.

  4. 04
    kevin

    das ist lustig… wenn man den regler vor- und zurückschiebt geht der hund hoch oder runter… kann man tausend mal machen, er wird nicht müde! fantastisches internet, und das alles live…

  5. 05
    Simon Pfirsich

    Herrlich – ein Film für die ganze Familie!
    Zuerst lockere Einstimmung mit Witz, als er hochklettert. Anschließend packende Dramatik, als er wiederum augenscheinlich steckenbleibt – hinauslaufend auf den Climax, den todesmutigen Sprung. Und natürlich das rührselige Ende, bei dem kein Auge trocken bleibt.
    Wenn man das in ein Drehbuch umschreiben würde, könnte man viiieeel Geld machen. Nächstes Jahr dann im Kino: „Bodo, der Hund mit den Katzengenen“ oder ähnliches… („Catdog“ gibts ja schon, sonst hätt ich das geschrieben.)

  6. 06
    leo

    In Part #2 befreit er aber noch seine Brüder, oder?

  7. 07
    Malte

    herzallerliebst :)

  8. 08
    Robin

    Unglaublich gut besetzt auch die Nebenrollen. Wie sie fassungslos zuschauen. Dann ratlos nachzuahmen versuchen. Dann zum Abschied die Pfote durchs Gitter strecken!

  9. 09
    ajo

    nein, wie süß!

  10. 10

    Freiheitskampf fängt im Kleinen an!

  11. 11
    Bu

    Wenn wir schon bei Tieren sind, die sich wie Ninjas verhalten: Ninja cat comes closer while not moving!

  12. 12
  13. 13
    Chris

    Die provisorischen Bretter und der Stein auf dem Dach erzählen von einem Wiederholungstäter

  14. 14

    Schön,
    wenn man sich gegenseitig unterstützt.


    Alles Gute
    @PiPi

    http://www.raketentim.de/blog/

  15. 15
    mark

    ha! ich habe richtig geraten. wo ist mein preis?

  16. 16
    BootieBadAzz

    voll dit katzenvieh

  17. 17

    Endlich mal Hunde-Content! Danke!

  18. 18

    Das ist ein wallhack der Hund betreibt bugusing.

  19. 19
    Steffen (mit 2 f und e)

    Aua. Ich glaub nicht, dass ein Sprung aus der Höhe für Hunde sonderlich gesund ist. Andererseits hat dieser Hund ganz klar Katzen- oder Eichhörnchengene, da wird ihm der Sprung auch nichts ausmachen.

  20. 20

    Guter Hund, mit dem könnte man noch viel Spaß haben!

  21. 21
    Schmierwurst

    Der Kleine ist nur kurz raus eine rauchen. Drinnen darf man ja jetzt nicht mehr. Nichtraucherschutzgesetz.

  22. 22
    Maty

    @Schmierwurst:

    Ja, das wird’s gewesen sein. Immerhin hat er nicht einen Gedanken daran „verschwendet“, seine Genossen zu befreien…

  23. 23
    Otze

    Tja, komisch dass es ein Video mit genau der passenden Einstellung und in der richtigen Situation gibt – sieht mir nach einem antrainierten und häufiger wiederholten Verhalten aus.

    Falls dem so ist halte ich es für gefährlich und gesundheitsschädlich, einem Hund den Sprung (oder gar Absturz) aus so großer Höhe zuzumuten.

  24. 24

    HaHa, er hat es tatsächlich geschafft. Die Aktion mit dem Drahtgitter hat mich aber eher an einen Affen erinnert als an einen Hund.

  25. 25

    mehr vom prison dog …

  26. 26
    Feel free!

    …wenn das doch alle Hühner, Kühe, Schweine, Fische usw. in den Mastanlagen auch könnten -ggg

  27. 27
    Irreversibel

    ….dann hätte ich weder Eier noch Fleisch auf´m Teller. ergo:abgelehnt.

  28. 28
    Otze_Answer

    @Otze:

    Der Besitzer wollte wissen wie es der Hund immer wieder aus dem Käfig schafft.

    Manchmal kann die Erklärung so einfach sein.

  29. 29
    Frank

    Beagles sind doch die coolsten Hunde der Welt!

    gruß

  30. 30

    Genial dieser Hund :D

  31. 31

    Aaaaaaaaaaaaaw. Und die anderen Hündchen??? (Tränenwasser in den Augen sammel)

  32. 32
    moses

    Hab ich schon erwähnt, dass ihr euch wegen solcher Beiträge keinesfalls zur allgemeinen Journalie zählen könnt, geschweige denn euch über sie erheben? […wie ihr es gelegentlich versucht]

  33. 33

Diesen Artikel kommentieren