29

Frostie, der tanzende Kakadu

Ich habe schon gefühlte dreitausend Videos mit tanzenden Vögeln gesehen, aber das nach dem Klick ist mit Abstand das witzigste. Noch mehr vom tanzenden Frostie.


(Youtube Direktdance, via MeFi)

29 Kommentare

  1. 01

    Irgendwie sinkt das Niveau der Beiträge hier spürbar, seitdem Malte nicht mehr hier schreibt und auch Fred sich anscheinend zurückgezogen hat. „Redaktionelle Beiträge“ sind hier echt ’ne Rarität geworden.

  2. 02
    georg

    Das Niveau singt, wolltest Du sagen :D
    ich find’s super.

  3. 03

    Der Kopfdreh-Move ab 0:49 ist auf jeden Fall sehenswert.

    Was passiert eigentlich, wenn man den Song auf Repeat stellt und für 6 Stunden weggeht? Macht der Vogel die Bewegungen zwanghaft, oder würde er irgendwann aufhören?

  4. 04
    Frogster

    Ich finde, an Snowball kommt der nicht ran, obwohl er auch ein paar coole Shakes hat, aber Snowballs Groovestep ist unerreicht. Und er hat die bessere Frisur.

  5. 05

    @Joscha: mmh. Also wenn ich wirklich mega Geistreiches will, geh ich erst gar nicht in die Unterhaltungswelt des Internets, sondern wende mich lieber gleich einem guten Buch zu. Finde nicht, dass diese tierische Attraktion das Niveau sinken lässt. Wenn der Vogel zu Wolfgang Petry tanzen würde, dann vielleicht schon…

  6. 06

    This parrot most definitely is not dead!

  7. 07

    Klasse Vogel. Hab mich echt gekringelt.

  8. 08

    Ellen Lang, verschone uns mit solchen Kommentaren die beweisen, das du zu einem menschlichen Zusammenleben in dieser Gesellschaft nicht im Stande bist und sein willst. Echt jetzt mal, solche selbstgerechten, unsozialen, unreflektierten Die-Welt-dreht-sich-natürlich-nur-um-mich-Penner hab ich ja gefressen.

  9. 09
    rio

    @#710025: alles gut bei dir? wirklich? kleiner tipp: wenn du dich alleine fühlst, es gibt sooo viele not-hotlines – sprech doch zur abwechslung mal mit denen!

  10. 10
    Matthi

    @Ellen Lang(8): Ich kenne weder Dich noch René persönlich, aber ich finde, dass Dein Kommentar aus mehreren Gründen hier überflüssig ist:
    1. Verletzung der Privatsphäre von René
    2. Keinerlei inhaltliche Aussage zum Artikel selbst
    3. Denkbar schlechtester Weg (Blog-Kommentar!) für eine „psychologische Unterstützung“
    Apropos: Laut Wikipedia ist das Nichtwahrhaben die erste Phase …

  11. 11

    an sich der letzte mist, aber „Shake a tailfeather“ als Song für nen Papagei bringts schon

  12. 12
    jochen

    @ ellen lang: wenn dir die beitraege von rené so gegen den strich gehen, dann muss ich dir leider sagen dass deine kommentare in mir (und einigen anderen) das selbe ausloesen. verschon uns bitte mit solchen beitraegen denn sie beleidigen mein anstands- und benimmgefuehl. geh sport machen, laufen, fitness oder meinetwegen boxen, oder geh in den wald und schrei nen baum an, aber lass deine persoenliche unzufriedenheit nicht an uns aus. halt einfach die klappe.

  13. 13
    Wolfgang

    Worte wie „Aussenwohngruppe“ und „Himbeertoni“
    entlarven Ellen Lang als den Troll Till, der hier, wie anderswo hoffentlich bald wieder gesperrt ist.
    Wäre echt schön, wenn Tills Beiträge gelöscht werden könnten.
    Ach ja, der Herr Welding geht mir hier doch auch ziemlich ab.

  14. 14

    @#710044: Danke für den Hinweis, habe die entsprechenden Artikel auf Nerdcore erst jetzt gesehen – man/ich kann ja nicht den ganzen Tag nur Blogs anderer Leute lesen! Damit ziehe ich Punkt 1 zurück, ich dachte ihr hättet zu diesem Thema im privaten Kontakt gestanden.

  15. 15
    rio

    der kommentar hat sich dank rene grade erledigt…

  16. 16

    @ Ellen Lang: Hallo Till, ich werde Deine kompletten Kommentare hier löschen. Und: Ich weiß, wer Du bist.

    @ Alle: Don’t feed the trolls. Till ist ein sehr lästiger Troll und wird hier regelmäßig gelöscht. Leider legt er sich ständig neue Namen zu (Max Darmschleife oder was anderes krankes, das mir nicht einfällt), aber man erkennt ihn eindeutig am Klang und an der Sprache. Ellen Lang war eindeutig Till.

    Laut Eigenaussage ist Till psychisch krank und an den Rollstuhl gefesselt, was mir sehr leid tut. Deshalb beschäftige ich mich auch nicht weiter mit seinen unverschämten Äusserungen.

  17. 17
  18. 18
    torbel

    Hm, liest sich irgendwie strange, wenn „offensive“ Kommentare gelöscht, Reaktionen darauf aber stehengelassen werden. Nicht, dass ich jetzt wüsste, wie besser damit umzugehen wäre, aber es ist, als wenn man eine intimes Telefonat belauscht, von dem man nur die Hälfte mitkriegt. Einerseits geht’s einen nix an, andererseits wüsste man nun doch gerne die ganze Geschichte…

  19. 19

    @torbel: Ja, das ist auch sehr strange… eine andere Möglichkeit der „žTrollbehandlung“ wäre das sogenannte „žDisemvowelling“, das heisst, man befreit Trollkommentare von ihren Vokalen. Also so: Hll Trbl. Auch ’ne Möglichkeit.

    Aber Till habe ich ganz persönlich gefressen, weil er unverschämt, unbekannterweise und auf eine sehr kranke Art mich und meinen kürzlich verstorbenen Vater beleidigt. Immer wieder. Da lösche ich einfach, kurz und schmerzlos. Der Gute hat scheinbar ein sehr beknacktes Leben und seinen Frust lässt er (nicht nur hier) online an Bloggern aus, tatsächlich kenne ich von ihm ausschließlich kränkende, beleidigende und unverschämte (aber wohlformulierte) Kommentare.

    Der Mann tut mir tatsächlich sehr leid. Löschen tu‘ ich ihn trotzdem.

  20. 20

    der vogel ist auc nicht schlecht:

    http://www.youtube.com/watch?v=geAWmDCWYXQ

    und der hat echt mal nen geilen kick drauf *LOL*

  21. 21
    Fahabian

    Ich gehöre auch zu den „früher war Spreeblick besser“ Leuten, propagiere das aber normalesweise nicht. Ich muss heute mal sagen: René macht sein Ding und er macht das gut. Und Fostie ist super.
    Mein Traum-Spreeblick, wären die gehaltvollen Artikel früherer Tag PLUS Beiträge wie diesen hier. Und man muss nicht rumheulen, wenn LOL-Birds gepostet werden.

    Danke René

  22. 22
    matchris

    will ja nicht unken, aber wenn man alles vergrößert am Bildschirm ansieht und die metallstange beobachtet, dann kann man erkennen, daß im hintergrund jemand bewegungen macht, die der kakadu interpretiert. trotzdem cool …

  23. 23
    airpark

    …hat ja wohl hoffentlich auch keiner gedacht, dass der Vogel sich das von alleine beigebracht hat, oder?

  24. 24
    Fahabian

    Immer diese negativen Kommentare. Also hier kann man ganz genau nachverfolgen, wie der Kakadu sich das beigebracht hat: http://i8t.de/lxhslvhj

  25. 25

    @Fahabian: Har har har… super Link, danke dafür!

  26. 26
    McAffe AntiVir

    ACHTUNG!!
    Fahabian (24)’s Link nicht anklicken!!
    Es handelt sich dabei um den Trojaner RickRoll.W32, der sämtliche MP3s auf eurer Festplatte mit demselben Lied überschreibt!!!
    Hoffentlich wird die IP von diesem Mistkerl für immer gesperrt!!!!!!

Diesen Artikel kommentieren