2

re:publica Programm V1

Auf re-publica.de wurde soeben die erste Version des Programms veröffentlicht, Änderungen vorbehalten. Larry Lessig, Gründer von Creative Commons, wird über die Remix-Gesellschaft, BoingBoinger Cory Doctorow über Offline-Medien im 21. Jahrhundert, Anthony Volodkin von der Hypemachine über Musikblogs und moot, Gründer von 4chan.org, über Internet-Meme sprechen.

Noch viele, viele mehr im re:publica Programm V1.0Beta.

2 Kommentare

  1. 01
    Phil

    Gibt es schon wieder Streams? Und findet man die auf der seite von Re:publica?

  2. 02

    @Phil: Es wird Streams geben, ja. Und die findet man dann auch unter re-publica.de.

Diesen Artikel kommentieren