11

Google Chrome-Shortmovies

Google hat elf Motiondesign-Studios damit beauftragt, ein paar Kurzfilme über einen Browser namens Chrome zu produzieren. Nach dem Klick der Clip von Motion Theory, die anderen zehn Animationen gibt es hier.


(Youtube Direktchrome, via cpluv)

11 Kommentare

  1. 01

    kann man den kaufen oder auch mieten? Man könnt meinen, tolles ding.

  2. 02

    So ein Quatsch… Es ist Wirtschaftskrise – und man produziert fleißig weiter so sinnlose Sachen wir Kurzfilme über Chrome. Hätte man den Betrag nicht lieber aus dem Etat nehmen und spenden sollen?

  3. 03
  4. 04
    at

    Vielleicht an die Filmemacher. Die können einem nämlich leid tun, weil sie sehr wahrscheinlich viel besser sind als sie hier zeigen durften. Die offensichtlichen Vorgaben — hässliches Logo am Anfang, langweiliger Slogan am Ende, dazwischen eine mehr oder minder chiffrierte Darstellung von Produkteigenschaften oder des suggerierten Gebrauchserlebnisses — führen leider zu Ergebnissen, die ähnlich viel Witz versprühen wie die Benutzeroberfläche der Google-Applikationen. Virales Marketing fürs Klo.

  5. 05

    @Markus:

    Genau, Unterhaltung, Kultur, Spass und alles was man mit „sinnlos“ bezeichnen koennte sollte sofort gestoppt werden! Sofort! Ist schliesslich Wirtschaftskrise! Jetzt geht es nicht darum Spass zu haben sondern den Ernst der Lage zu erkennen!

    Rueckbesinnung auf die wirklich wichtigen Dinge jetzt! Blut, Schweiss und Traenen! Dann geht es bald wieder aufwaerts!

  6. 06
  7. 07
    monk

    Hehe, Inkognito-Modus mal wieder als Geschenk-für-die-Frau-kauf-Modus. Kam das nicht von Microsoft?…

  8. 08
    jens

    endlich gibt google mal geld für werbung aus – anstatt immer nur abzusahnen.

  9. 09

    Gute Unterhaltung – aber wird dem Browser leider auch nicht helfen. Firefox rockt mich.

  10. 10

    wenn es den jetzt auch noch für fucking mac software gäbe, könnte ich das ja auch mal endilch testen.
    wie lange wollen die da denn jetzt noch rum-basteln.
    looks like: FAIL

  11. 11
    ron

    gibt es einen grund dafür dass ihr den langweiligsten spot hier zeigt? also richtig dolle sind sie ja alle nicht…

    aber der hier von motion theory ist schon arg glatt und nichtssagend und daher langweilig. und das lied klingt wie aus mittlerweile jeder zweiten werbung vor allem bei apple oder ebay.

Diesen Artikel kommentieren