105

Fisting-Attacken [Update mit MP3]

Update Auch das ZDF fand’s lustig.

Liebe ZDF-Redaktion,

ganz, ganz kleine Korrektur: „Fisting-Attacken“ sind das, was Batman und Superman vielleicht machen, wenn sie ganz alleine sind. Wenn Verbrecher unsere Internet-Passwörter abgreifen, dann nennt man das Phishing, und das ist zwar böser, kann aber im Sitzen erledigt werden.

Update René hat einen Klingelton draus gemacht. MP3

105 Kommentare

  1. 01

    Ich bereite gerade einen Gangbang-Angriff
    auf einige große Unternehmen vor.

    Das ZDF wird euch auf dem Laufenden halten …

  2. 02

    unglaublich. das muss doch vorher mal jemandem aufgefallen sein? oder wollte sich da niemand die blöße geben…?

  3. 03

    Wer weiß, nicht das die Öffentlich-Rechtlichen plötzlich mit der Pornoindustrie zusammenarbeiten.

  4. 04
    Pascal

    Muss gleich mal mein Fisting-Schutz aktivieren.

  5. 05

    Ich finde das beruhigend. Für mich klingt das danach, als würde noch Menschen miteinander reden und nicht nur Mails schreiben, denn von Phishing -> Fisting ist ein klassisches Stillepost Phänomen, wie ich meinen will, vor allem dann, wenn man der englischen Sprache so mächtig ist wie Westerwelle. ;)

  6. 06
    loeffler

    Stört die Kappe nicht beim FistenHacken? Da sieht man doch gar nichts mehr.

  7. 07
    Mechthild

    Was ist denn daran lustig?

    ;-)

  8. 08

    schliesse mich #5 an: Ich finde das unfassbar beruhigend und das Lachen hat mich tiefenentspannt. Besonders schön ist die Betonung, damit der geneigte TV Schauer, der des Internettes nicht so mächtig ist, auch wirklich versteht… well… fein.

  9. 09
    ok

    Ich gehe davon aus, dass bei den Öffentlich-Rechtlichen alle Mitarbeiter dermaßen prüde sind, dass es keiner wissen konnte.

    Tja – und so ist es Pech, dass das Volk mit derartigen Falschmeldungen konfrontiert wird. :D

  10. 10

    sowas kann ja mal passieren. Ist auch nicht ganz einfach beim ZDF sein Dasein zu fisten.

  11. 11
    mat

    „vorsicht beim online-spanking“ kann man da nur sagen!

  12. 12

    Da sieht/hört man, welche Gattung Journalisten akut vom Aussterben bedroht ist…so viel google-Recherche kann man sich erlauben, dass man zumindest die Begrifflichkeiten des Internet’s halbwegs nachplappern kann.

    Aber GEZ kassieren wollen, tz.

  13. 13

    Weiß gar nicht, was hier lost ist. Selbst der Internet-Präsi fistet:

    http://www.youtube.com/watch?v=g6y4FtJJ-v4

  14. 14
    colorlove

    hat mal einer von euch bei google „blackcat supermercat“ eingegeben? was der gemeine kriminelle in dem beitrag ja macht?

    da hat sich doch beim ZDF jemand mehr dazu gedacht :D

  15. 15

    Nee, ne ? NEIIIHN. OMG Hülfe!!!

  16. 16

    die betroffenen waren sogenannte „milf’s“

    und die erste angriffswelle war ein golden shower

  17. 17

    Wie schütze ich mich vor Fisting? ;)

    Danke René für die mp3.

  18. 18
    chaos

    Sogenannte „Analplugs“ sollen die Nutzer nun vor ungeahnten Fistingattacken schützen.

  19. 19
    schaumalda

    Letztes Bild: Der Angreifer dringt von hinten in den Rechner ein und schaut aus dem Inneren des Monitors nach außen. Sogennantes „Computerfisting“.

  20. 20
    Schtuef

    Freudscher Versprecher, wer kennt das nicht ?

  21. 21

    Erinnert mich an einen Versprecher bei „Analphabeten“, wo der Sprecher erst nach mehreren Anläufen sich von seiner Anal-Fixierung lösen konnte :-)

  22. 22

    Hat sich schon so mancher gewundert, dass plötzlich einer drinne war nicht nur bei yahoo oder google!

    Auch Fisting kann im Sitzen erledigt werden, Crisco sei dank! [besserwiss]

  23. 23
  24. 24
    mark

    @colorlove: Da auch google.it benutzt wurde war das wohl aus irgendeinem Archiv schnell geklaut weil man schnell jemand „der nach Hacker aussieht und google benutzt“ brauchte.

  25. 25
    thxlt

    :) großartig! ich schließe mich ganz klar der freudscher-versprecher-these an.

    ach ja und @aristokitten (11): wir können froh sein, dass wir sowas wie unabhängige medienanstalten haben. sollte viel mehr davon geben. ok über die finanzierung des ganzen lässt sich streiten, aber über sonst nicht viel…

  26. 26
    SourceFTW

    Nicht einmal Twitter als Quelle wird gennant? Ganz großes Kino Spreeeblick, ganz groß! Hauptsache die deutschen Blogcharts verlinken wieder inzestmäßig untereinander….

  27. 27
    Egon

    Ach. Nun mag ich dem ZDF mal beispringen; zumindest was die Internet-Kompetenz betrifft. So schlimm ist es da nämlich gar nicht. Die sind halt öffentlich-rechtlich, haben Geld für einen Sprecher. Ein Redakteur, sicher ein schlauer, hat den Beitrag gemacht, dann den Text geschrieben, von einem Chef vom Dienst abnehmen lassen, und dann, dann hat das eben der Sprecher gesprochen. Und der hat dann eben das gesagt, was er gesagt hat (und niemand wirklich kompetentes hat den fertigen Beitrag dann wirklich abgenommen). Mich hat das gesagte ja auch amüsiert.

  28. 28

    @SourceFTW: Klar, weil wir ja nie Quellen angeben und Links immer nur einer findet. Reg dich mal ab.

  29. 29

    @Johnny Haeusler: Ich würde ja vorschlagen, einfach nur noch „Quelle: Internet“ drunterzusetzen. Funktioniert doch sonst überall ganz gut ;)

  30. 30

    @thxlt: @Egon: Man muss aus einem Versprecher oder Fehler keine öffentlich-rechtliche Affäre machen, sehe ich genauso. :)

  31. 31

    @thg: das mit „oder wollte sich da niemand die blöße geben“¦?“ finde ich übrigens sehr subtil.

  32. 32
    fridge

    Nur gut, dass ich mir den Arsch schon bei Regretsy abgelacht habe.

  33. 33
    pat

    ICH
    KANN
    NICHT
    MEHR.

  34. 34

    Arschkarte für das ZDF.

  35. 35
    bo

    Äh, Online-Betrug und eingeführte Fäuste kann man mit Sicherheit auch beim ZDF auseinander halten. Später im Text stockt der Sprecher ganz kurz. Das dürfte daran liegen, dass die ihre Nachrichten live sprechen lassen und nicht hundert Jahre vorproduzieren. Es wird einfach nur ein Versprecher gewesen sein. Dafür aber der des Jahres. ;]

  36. 36

    @egon (27) In dem Zusammenhang von „beispringen“ zu reden, finde ich absolut auf den Punkt gebracht… *gröööhl

  37. 37

    Ich trage vor’m PC übrigens auch immer eine Cappie und hacke verrückt lächelnd auf meine Tastatur ein. Macht mich das zum Fister?

    Ciao
    Johannes

  38. 38

    Made my day. Thanks. *tränenwegwisch*

  39. 39
    pat

    „Made my day. Thanks. *tränenwegwisch*“
    auch dazu noch mal vollste zustimmung..

  40. 40
    mercy

    ROFL… so ein genialer Versprecher!! Wer weiss, was die noch aus dem Begriff „footage“ alles ableiten würden… :)

    Aus welchem Material bestehen eigentlich Fisting-Filter? Sind deren Poren nicht viel zu groß?

    Aber ein steht fest: Ein PC, der einem Fisting-Angriff zum Opfer gefallen ist, ist danach ganz schön im Ar***!!

  41. 41
    Babe

    Herrlich:D Einfach nur schön…und die Kommentare dazu bald noch besser :o)

  42. 42

    @Johannes(37): womit hackst du denn? darauf kommt’s an, ist ja klar…“Wer steht heut schon auf Gitarristen…das schönste überhaupt ist doch, das ZDF zu fisten…“

  43. 43
    Seb

    ob Westerwelle auch schon Opfer dieser Fisting-attacken wurde ?

  44. 44
    Andremoda

    Fisting hat ja nicht zwangsweise was mit Analverkehr zu tun, aber da die Jungs meistens durch die Hintertür kommen finde ich es doppelt lustig.

    :-)

  45. 45

    Herrlich, ich sollte Aktien von Keuschheitsgürtel-Herstellern erwerben oder besser gleich selbst eine Keuschheitsgürtel-Manufaktur aufbauen, ich sehe dank Fisting-Attacken Goldene-Zeiten auf diesen Industriezweig zukommen.

  46. 46
    applebrei

    das geht deep throat – wie öl

  47. 47

    Ein #epic #fail .. herrlich

  48. 48

    Die haben ja den Arsch offen beim ZDF :D

    Das wird die Umsätze von CRISCO in unendliche Höhen schnellen lassen. Welcher Lebensmittelmarkt wohl als erstes die „Hacker-Spar-Packung“ anbieten wird?

  49. 49

    Rücktritt !!!

    (wollte ich unbedingt mal schreiben :D)

  50. 50
    Andy

    Und im Anschluss an die ZDF heute Nachrichten:
    „Vier Fäuste für ein Halleluja“ mit Bud Spencer & Terence Hill

  51. 51
    Tobi

    lol ich lach mich schlapp über die comments ^^

    aber das live zu sprechen is wohl trotzdem ned immer leicht ^^ … aber lustig isses trotzdem :P

  52. 52
  53. 53
    Tibo

    Nunja, so ist das eben. Aber vielleicht werden einige /device/DAU dann etwas vorsichtiger wenn man sie nicht vor phising- sondern vor fisting- attacken warnt

  54. 54
  55. 55
    j3richo

    Um 5.45 wird zurückgefisted!!

  56. 56

    @Frank Das is mal ne echt coole Reaktion…. Asche auf mein Haupt, ich nehm alles zurück :-)

  57. 57
    j3richo

    Der Nachrichtensprecher war wohl mit seinen Gedanken schon zu Hause ^^

  58. 58
    Mister t

    @Frank: Heißa, da fühlt sich das ZDF doch gleich ein paar Jahre jünger an.

  59. 59
    Donzapata

    Dieses Po-blem bedarf dringend einer Anal-yse :-)

  60. 60
    Dan

    Soweit ich weiß, werden die Off-Kommentare der Beiträge live eingesprochen. Also kein Grund sich aufzuregen, da ist nur jemandem die Phantasie durchgegangen ;-)

  61. 61
    hmmm

    hmmm…wie würde so eine fisting-attacke wohl aussehen? XD

  62. 62

    Was mich an dieser Neuigkeit auch stört, ist, dass sie suggeriert, dass die KONZERNE, nicht die NUTZER Schuld seien!

  63. 63
  64. 64
    Archer

    Da hat das ZDF mal wieder ein richtiges *ROFL* gebaut….

  65. 65
    Micha

    Die Frage bleibt natürlich, ob bei den Attacken Procti-Server verwendet wurden….
    Oder: Internet-Kriminelle greifen auf das Faustrecht zurück…

  66. 66
    Simon

    Das kuriose daran ist ja, dass er extra „das sogenannte“ betont :D

  67. 67
    basic

    Ist das nicht der Sender mit dem Werbespruch :
    „Mit dem Zweiten „geht“ es Besser“ ?
    Nun halt mal wieder „Wörtlich“ genommen . „lol“

  68. 68

    Nein, es heißt „… sieht man besser“.

  69. 69
    dudelsack

    Mehr dazu in Goethes „Faust“
    Kapitel: „Die Fistingfrage“

  70. 70
    mur

    Das ist ein lustiger Versprecher des Nachrichtensprechers, die bei ARD und ZDF traditionell noch live die Einspieler in der Sendung besprechen, um auf aktuelle Geschehnisse reagieren zu koennen.

  71. 71
    Kris

    @Andreas: Du meinst den Analphabetamismus :)

    Den hab ich mir erst grad am Wochenende wieder mal gegeben – wirklich lustig. Aber das hier scheint mir doch eher eine peinliche Form von Naivitaet zu sein. Ist ja wohl total unprofessionell. Was fuer Deppen arbeiten denn da? Giibts ja nicht :)

    *lol*

    ABER – selten so gelacht, ich sage DANKE! :D

Diesen Artikel kommentieren