9

Steampunk-Ausstellung in Oxford

Das Museum of the History of Science in Oxford präsentiert noch bis zum 21. Februar 2010 eine Steampunk-Ausstellung. Wie es sich gehört (und wie es bei den meisten anderen Ausstellungen leider immer noch nicht die Regel ist), wird darüber gebloggt und es gibt massig Fotos online zu sehen. Nach dem Klick gibt es eine kleine Videotour und Links.

Steampunk Art at Oxford
Steampunk premiere at Oxford
flickr-Pool
Foto-Set von John Wilson

[via]

9 Kommentare

  1. 01

    <Neidischmachmodus>Viel besser ist das aber bestimmt im Original. Wie gut dass das nur ca 1 Stunde von mir weg ist. Steht schon laenger auf meiner Liste fuer Wochenendausfluege, bis Anfang Dezember sollte sich das schaffen lassen</Neidischmachmodus>

    Generell sind die zumindest bei dem Museum ziemlich gut was online Aktivitaeten als auch Erlaubnis zum Fotografieren angeht. War da schon vor zwei oder drei Jahren zu einer Ausstellung ueber Marconi und die Entwicklung des Radios, da muessten noch irgendwo auf einer Festplatte Bilder von sein. Die Website davon ist auch noch online.

  2. 02
    newroses

    wow, mein asperger kind ist auch noch n steampunk: er trägt seit jahren nur gehröcke, zylinder und rüschenhemden, und schaut oft auf seine taschenuhr durch seine nickelbrille.

    danke für den hinweis :-)

  3. 03

    @newroses: Überzeuge dein Asperger-Kind BITTE davon, das „ornothoptic boarding device“ nicht zu verwenden. Könnte nämlich weh tun.^^

  4. 04
    newroses

    @Johannes:

    danke für den hinweis johannes !!!!!

    da würden sich sicher auch seine rüschen drin verfangen ;-)

  5. 05

    Vielen Dank für den Hinweis. Ich war mal so frei, diesen Tipp im Forum von http://www.steamtown.de zu veröffentlichen. Bitte keine Abmahnung schicken ;-)

Diesen Artikel kommentieren