13

Visualisierung: Städtefotos von Touristen oder Bewohnern?

Eric Fischer hat sich die Geotags von Photos bei Flickr angeschaut um herauszufinden, ob Städte öfter von Touristen oder von Bewohnern fotografiert werden. Blaue Punkte sind Bewohner, also Menschen, die über einen Zeitraum von mehr als einen Monat Photos in dieser Stadt gemacht haben. Touristen sind rot, ihre Photos sind in weniger als einem Monat entstanden, außerdem haben sie regelmäßig auch andere Städte in ihrem Flickr-Photostream. Gelbe Punkte könnten beides sein. Dass Bild oben ist ein Ausschnitt aus Berlin, und jetzt könnt ihr ja mal raten, welche Ecken dort zu sehen sind…

[via]

13 Kommentare

  1. 01
    Carsten

    First guess:
    Brandenburger Tor oben links, dann nach rechts Unter den Linden und die Friedrichstraße als Senkrechte dazu. Unten rechts der Blop ist dann wohl der Gendarmenmarkt…

  2. 02
    Alfred

    Ich habe nicht verstanden, wie er unterscheidet zwischen Locals und Touristen. Wie macht er das?

  3. 03

    @Alfred: Wie geschrieben, er schaut sich die Koordinaten der Fotos über einen bestimmten Zeitraum an. Wer länger als einen Monat lang Fotos in der gleichen Stadt macht, ist entweder sehr oft da oder halt ein Local. Wer eine größere Menge Fotos in einem Zeitraum von weniger als einem Monat in einer Stadt schießt, im ganzen Jahr aber immer wieder solche Kurzphasen in anderen Städten hat, ist Touri. Recht effektiv eigentlich.

    Interessant ist ja, dass die Locals durchaus auch die Sehenswürdigkeiten aufzunehmen scheinen. Passiert mir aber selbst auch dauernd, wie ich in meinem flickr-Strom sehen kann.

  4. 04
    peter

    mein erster gedanke war auch gendarmenmarkt, aber das ist… das jüdische museum!

  5. 05
    Christian T.

    Cool wäre wenn es das ganze als Layer für Google Earth gäbe. Aber ansonsten interessante Geschichte…

  6. 06
    Carsten

    @Christian T.: Und der Blop links oben ist dann der Potsdamer Platz? Und in der Mitte Checkpoint Charlie?
    Irgendwas passt da noch nicht…

  7. 07

    Oben Links ist Potsdamer Platz, gut zu sehen auch die Friedrichstraße mit Ballung am Checkpoint Charlie. Aber der Fleck unten rechts neben der Friedrichstraße gibt mir noch Rätsel auf. Ist das das Jüdische Museum?

  8. 08

    Ich versuche erst einmal gar nicht herauszufinden wo die roten Ballungen liegen – ich geniesse beim Schauen einfach das abstrakte Bild und erfreue mich an den Möglichkeiten der Statistik. Natürlich bin ich dem Link gefolgt und auch die Bilder zu den anderen Städten sehen sehr gut aus.

  9. 09

    das finde ich mal wieder interessant. danke fürs mitteilen!

  10. 10
    Rene

    mmm,

    also das oben links müsste das berghain sein.
    unten rechts müsste dann die bar25 sein … :-)

  11. 11

    Na Klar,
    die Tourie.Sttrecke mal wieder.

    Diese Darstellung hilft fremd
    Zugereisten, ihre Kunden zu
    beurteilen. „Pass uff“ zu rufen,
    kann vielfach zu spät sein. ;-)

    Mein ja nur

Diesen Artikel kommentieren