14

Das Wunder Elektrizität

Das Bild stammt aus einem wissenschaftlichen Buch für Christen, vielleicht ist es aber auch ein christliches Buch für Wissenschaftler oder eine ältere Ausgabe des MAD-Magazins.

Ausgegraben von Pam Spaulding.

[via]

14 Kommentare

  1. 01
  2. 02
    Baul

    hmm…das erinnert mich an ein Propaganda-Büchlein gegen die Evolutionstheorien von Darwin und co. …leider ist mir der Name entfallen, kursiert auch als kostenloses PDF irgendwo.
    Wie hieß es denn bloß? Schade…war sehr unterhaltsam

  3. 03
    Markus

    Was genau ist ‚wissenschaftlich‘ an solch einem lächerlichen Buch?

  4. 04
    Mister T

    @Markus: Vielleicht, dass der Sonne bereits eine größere Rolle zukommt, als nur am Himmelzelt aufgehängt zu sein, um die Erde zu bescheinen – für gewisse Kreise ist sowas ein Quantensprung…

  5. 05

    Das scheint aber aus einer älteren Ausgabe zu sein. Wenn du deinem eigenen Link folgst und dann auf „Look inside this book!“ klickst, wird dort Elektrizität auf mehreren Seiten erklärt (Physik-Nichtabwähler mögen urteilen ob gut oder richtig).

    Die Bob Jones University ist natürlich trotzdem bigotter Mist.

  6. 06
    Markus

    In den USA kann ja jeder eine ‚Universität‘ oder eine ‚Kirche‘ eröffnen … diese Labels an sich sind dort nicht viel wert.

  7. 07

    Zum Glück haben die das Buch kräftig überarbeitet. Die alte Version ist ja einfach nur Blödsinn epischen Ausmaßes. Das erstaunliche ist, dass das sogar die Fundichristen gemerkt haben.

  8. 08

    Man darf aber nicht vergessen, dass der gezeigte Buchausschnitt bestimmt schon über 20 Jahre alt ist.

  9. 09
    DeLohf

    @Marcus: Das ist mMn egal. Auch vor 20 Jahren war schon klar was Elektrizität ist.

  10. 10
    Blixten

    „Others think that the movement of the earth produces…“

    Die Bewegung von bitte was? Häretiker!

  11. 11

    Also bei mir kommt der Strom aus der Steckdose. Ist zwar auch keine Erklärung, aber immer noch besser als die oben stehende.

  12. 12
    peter H aus B

    Ja, so sind sie, die religiösen Fundis. Immer noch in der Steinzeit. Und da können sie auch gerne bleiben. Erstaunlich, das sie über Schrift verfügen. Denn wer weiss schon genau, wo die Tinte aus dem Füller herkommt?

  13. 13

    Jetzt ist es so einfach, den Ökostrom zu revidieren öko strom Laut einer aktuellen Vergleich kann man jetzt nur noch online sein und mühelos die Änderung Ihres Ökostrom.

Diesen Artikel kommentieren