92

Verlosung: Weil Darum Verlagssortiment

Der Weildarum Verlag ist ein kleiner, frischer Verlag aus Berlin, der sich um Comics und Cartoons kümmert. Begonnen hat er dieses Jahr mit dem Sammelband „Vorletzte Geräusche“, in dem uns über 50 deutsche Cartoonisten (zum Beispiel Denis Metz, ©Tom, Martin Perscheid und Ari Plikat) die letzten Töne vor dem Tod flöten. Danach folgten dann fix der wunderbare Cartoonband „Gleich kommt das Vögelchen!“ von Steffen Gumpert und Markus Magenbitter mit seinem nicht nur einprägsam betitelten „Mama, was ist eine Penisnase?“.

Wir haben hier jeweils ein Exemplare der drei Bücher auf dem Tisch liegen und würden diese sehr gerne an einen von euch weiterreichen.

Einzige Bedingung: Wir möchten von euch bis zum 29.10.2010 um 13 Uhr in den Kommentaren einen Link zu eurem Lieblingscartoon im Netz haben. Unter allen Einsendern losen wir dann einen Gewinner aus.

Los geht’s!

Updateupdateupdate: Das Los hat entschieden, die drei Bücher gehen an „schoene frau“ und ihre (tatsächlich sehr tolle) Empfehlung von jump42. Wir wünschen einen herzlichen Glückwunsch und ganz viel Spaß!

92 Kommentare

  1. 01
  2. 02
  3. 03
  4. 04
    fetzl

    http://www.uni-bielefeld.de/paedagogik/Seminare/moeller02/01Maus/

    da es keine offizielle Seite gibt, hier ein -mehr oder weniger guter – Versuch der Uni Bielefeld

    falls das zu ernst als „cartoon“ ist oder die internetpräsens nicht zählt; hier die beste Klolektüre

    http://www.simonscat.com/

  5. 05
  6. 06
  7. 07

    Auch ich gehe mit xkcd ins Rennen:
    A Bunch of Rocks http://xkcd.com/505/

  8. 08
  9. 09
  10. 10

    Der Lieblingscomic ist schwer, aber einer über den ich immer wieder schmunzeln kann ist leicher gefunden:

    http://www.fonflatter.de/2010/03/16/1639-egal

  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
    Nikolas

    Little Bobby Tables… http://xkcd.com/327/

  16. 16
    Tobias

    Ich bleib auch bei http://xkcd.com/538/ zeigt so ziemlich die schwachstelle jeder nerdsecurityfantasie

  17. 17
  18. 18

    Ganz klar die beiden Dänen Wulff und Morgenthaler:
    http://www.wulffmorgenthaler.com/

  19. 19
  20. 20
    Mason

    Gehen auch Comics mit Migrationshintergrund ?

    Drew von toothpaste for dinner
    http://www.toothpastefordinner.com/archives/2006/Sep/

    „I’m so adjective, i verb nouns“

  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
    rob rob, der robert

    http://oglaf.com/fountain-of-doubt/

    Gute Idee, das. Lernt man neue Webcomics kennen.

  28. 28
  29. 29

    ich hoffe, es geht hier nicht um einen ganz bestimmten comic im sinne eines einzelnen comic-strips, deshalb der link direkt auf die startseite: auf http://blog.beetlebum.de/ surfe ich tagtäglich in der hoffnung auf updates.

  30. 30
  31. 31
    k4rl

    Wenn es ein bestimmter Strip sein soll, so habe ich folgenden gewählt: http://blog.beetlebum.de/2010/08/31/ein-vierteljahrhundert/ ; reicht als Link die Seite, muss ich leider meinem Vorposter zustimmen: http://blog.beetlebum.de/

  32. 32
  33. 33
  34. 34
  35. 35
  36. 36
  37. 37
    Gutmensch

    „ich persönlich würde dir ja gerne etwas mehr geben, aber…“

    http://www.stuttmann.de/archivseq.php?id=3751

  38. 38
    beveb

    http://www.whiteninjacomics.com

    Schon für die Überschriften lohnt sich mein Internetzugang.

  39. 39
  40. 40
  41. 41
  42. 42
  43. 43
  44. 44
    Tom

    Der Hoi Polloí natürlich!

    http://ahoipolloi.blogger.de/

  45. 45
  46. 46
  47. 47
  48. 48
  49. 49
  50. 50
  51. 51
    Matt

    meine Lieblingsstelle in meinem LIeblingscomic:
    http://www.giantitp.com/comics/oots0026.html

  52. 52
    neee

    PEEEEEEEEEEEAAAAAAAAARRRRRRRRRRRRRRRRLLLLLLLLSSSSSSSS!!!!!!
    http://comics.com/pearls_before_swine/2008-12-09/

  53. 53
  54. 54
    FunThomas

    Eigentlich ja Dilbert, auch wenn´s wenig originell ist das hier zuzugeben: http://dilbert.com/strips/comic/2006-01-29/

    Aber aus gegebenen Anlass muss der hier sein:
    http://www.stuttmann.de/archivseq.php?id=3756

  55. 55
    Fab

    Im Grunde is es unmöglich sich bei Calvin & Hobbes auf einen Comicstrip zu begrenzen, da in jedem einzelnen gezeichneten Panel mehr Seele steckt als in manchen kompletten Werken.
    Aber mit dem hier konnt ich mich immer gut identifiziern… ;-)

    http://marcel-oehler.marcellosendos.ch/comics/ch/1992/05/19920521.gif

  56. 56
    Fab

    Im Grunde is es unmöglich sich bei Calvin & Hobbes auf einen Comicstrip zu begrenzen, da in jedem einzelnen gezeichneten Panel mehr Seele steckt als in manchen kompletten Werken.
    Aber mit dem hier konnt ich mich immer gut identifiziern… ;-)

    http://marcel-oehler.marcellosendos.ch/comics/ch/1992/05/19920521.gif

  57. 57
    Muetzenmaedel

    ist nicht postmodern ironisch aber ich mag es:

    http://sarahburrini.com/wordpress/?p=528

    (und durch das lesen der Kommentare sind meine bookmarks wieder mal voller geworden…)

  58. 58
  59. 59
  60. 60
    maggus

    seit jahren der favorit: http://nichtlustig.de/toondb/030128.html

    und ja: es ist normal, dass man kurz denken muss

  61. 61
    schoene frau

    neben den allseits bekannten comics von flix, jojo, joscha sauer und sarah burrini,
    auf jeden fall ein „geheimtipp“:

    http://jump42.de/

  62. 62

    Na das wird ja mal eine Comic Sammlung hier…

    Mein absoluter Favorit und daher auch als Poster in meiner Küche hängend:

    http://www.viruscomix.com/page489.html

  63. 63
  64. 64
  65. 65
    Nathanael

    Ich wundere mich, das es hier bisher so wenig Ruthe gab … denn dieser Cartoon ist nach wie vor der Oberknaller:
    http://ruthe.de/index.php?pic=119

  66. 66
  67. 67
    max

    http://www.romanticallyapocalyptic.com/home

    Für den Captain und Mr. Snippy :D
    oder dem hier:
    http://www.blastwave-comic.com/index.php

    konnt mich nicht entscheiden, welchen ich besser finde :P

  68. 68
  69. 69
  70. 70
  71. 71

    Unfug ist:
    Das bekannte Sammelsurium aufzulisten.

    Wer in der Lage ist fremdsprachliche
    Blasen (Comic)
    zu bewerten, kann zumindest theoretisch
    so tun als verstünde er/sie etwas von der
    sog. Materie. Abgesehen davon sind eini-
    ge Beiträge (Links) durchaus interessant.

    Danke
    Euch

  72. 72
  73. 73
  74. 74
    Claudia

    Ich kann mich da @pressing anschließen, ich habe gerade wieder Tränen gelacht über http://www.simonscat.com/flyguy.html

  75. 75
  76. 76

    Ich weiß, es ist wirklich super unoriginell, aber Lieblingscomics kommen und gehen und nur eines liebe ich konstant: http://www.gocomics.com/calvinandhobbes/

  77. 77
  78. 78
  79. 79
    Andreas

    https://inkognito.de/images/large/14726_l.jpg

    Rudi Hurzlmeier „Verarschen“/ „Auf der Wiesn“

  80. 80
    atreju

    oh, das ist schwierig. darf ich ganz viele einreichen?
    naja, also hier mit selbsterklaerung xkcd, auch wenn der schon so oft genannt wurde:

    http://xkcd.com/207/

  81. 81

    Moinsen,

    trotz bereits mehrfacher Nennung hier nochmal meine Favoriten.
    Wirklich nicht lustig:
    http://www.nichtlustig.de/toondb/100817.html

    Dann nehme ich noch jeden Morgen meine Portion Dilbert zu mir:
    http://www.dilbert.com/strips/

    Gerne auch Offline Calvin & Hobbes, Garfield, Asterix.

    That’s all folks!

    Hucki

  82. 82
  83. 83
  84. 84
  85. 85
  86. 86
  87. 87

    „User Friendly“ gehörte jahrelang zu meinem Start in den Tag. Nun ist es ja leider sehr ruhig geworden dort, aber es bleiben zumindest Perlen wie diese hier: http://ars.userfriendly.org/cartoons/?id=20050930

  88. 88
  89. 89
    Jay

    explosm.net

  90. 90

    Ich hab zwei Lieblingscomics.
    Zum einen Der Flix: http://der-flix.de/ (vor allem Coffeeman gefällt mir und er hat meine Espressomaschine)
    und zum anderen Beetlebum: http://blog.beetlebum.de/

  91. 91

Diesen Artikel kommentieren