19

His Face All Red

His Face All Red ist ein ziemlich fantastisches Onlinekurzcomic von Emily Carroll über einen Bruder, eine Bestie und beides zusammen. Es sieht fantastisch aus, es hat eine fantastische Stimmung und es nutzt außerdem sehr nett den Umstand, dass es nicht an Papier gebunden ist.

(Noch mehr Emily Carroll hier und hier.)

[via]

19 Kommentare

  1. 01

    Großartig.
    Und ich empfehle, ihn in Chrome bildschirmfüllend anzuschauen. Oder irgendwas anderem fullscreenigem.

  2. 02
    Martin

    Ich verstehe die Geschichte nicht. Er bringt seinen Bruder um, der das aber anscheinend überlebt. Und dann gräbt der Bruder ein Loch und schläft darin??? Also das ist vielleicht ne Geschichte.

  3. 03

    Also so ganz erschließt sich mir die Geschichte auch nicht. Dennoch sehr gut gemacht, tolle Stimmung.

  4. 04
    finzent

    Habs auch gemocht aber nicht so ganz verstanden…er steigt am Ende in das Loch im Wald, nicht im Garten, oder? So oder so, der Sinn bleibt mir verborgen.

    Der Stil und die Stimmung ist aber in der Tat sehr schön.

  5. 05
    Steffen

    @Martin: Nein, er klettert in das Loch, in das er seinen ermordeten Bruder geworfen hat, nicht in das, das der neue Bruder gräbt. Und dort liegt der tote Bruder noch immer. Mit rotem Gesicht. Und er andere ist … Ach, keine Ahnung, ich kapier es auch nicht.
    Mag jemand erklären? :)

  6. 06
    The One

    It scared me.

  7. 07

    @Steffen:

    Na ja, Halloween, Geister, Mystery, Geister, Gespenster, das Unerklaerliche halt….

  8. 08
    A. Dude

    That Comic is so good, it makes me want to fuck her.

    http://www.gabbysplayhouse.com/?p=1444

    Sorry, konnt ich mir nicht verkneifen.

    Verstanden hab ich’s aber auch nicht so ganz, egal, muss walking dead noch lesen, der ist auch leichter zu verstehen für mich.

  9. 09

    Ich denke hier gibt es keine endgültige, ultimative Auflösung. Mir hat aber die Stimmung sehr gut gefallen. Ähnlich gut, vielleicht ein bißchen weniger ernst ist „Tomb“ von Eric Colossal:

    http://www.kafkaskoffee.com/TombComic/index.php

  10. 10
    Philipp Jahner

    @Wagna: Ach, das sieht interessant aus, aber scheint leider irgendwo kaputt zu sein. Zumindest sind die Bildlinks bei mir auf jeder Unterseite tot.

  11. 11

    @Philipp Jahner: Oha, das war mir nicht aufgefallen! Als ich mir den comic damals angesehen habe, ging das auf dieser Seite noch.

    Ich habe den Autor angeschrieben, es gibt mittlerweile eine neue Seite:

    http://kafkaskoffee.com/wp/?webcomic_post=tombpage0-0cd5666

    Viel Spaß!

  12. 12
    Philipp Jahner

    @Wagna: Oh, super. Vielen Dank für den Einsatz! :)

  13. 13
    Christoph

    ein Großteil der Spannung resultiert aus der NEugier auf eine Erklärung/Aufklärung vons Janze – die wird aber nicht wie versprochen geliefert, ziemlich unfair und unbefriedigend.
    trotzdem cool.

  14. 14
    Jan(TM)

    Na der tote Bruder ist eine Art Zombie geworden in dem Loch. Er dreht im letzen Bild ja sein Gesicht zu seinem lebenden Bruder der mit der Lampe neben ihm steht. Hat was von Edgar Allan Poe – Der schwarze Kater und Das verräterische Herz treffen auf Friedhof der Kuscheltiere.

Diesen Artikel kommentieren