9

Surgery Squad

Wie schön, dass es im Netz Seiten gibt, die uns auf alle möglichen Situationen im Alltag vorbereiten können. Ihr werdet das kennen: Man besucht einen lieben Menschen im Krankenhaus, verläuft sich jedoch im Gebäude, steht ursplötzlich im Operationssaal, wird fälschlicherweise als Chirurg an den OP-Tisch geschoben, schämt sich für das Missverständnis, schweigt und bittet um das 10er-Skalpell. Das passiert mir ständig.

Welch ein Glück, dass ich zuvor auf Surgery Squad stieß — eine Seite, auf der man eine Handvoll Operationen nachspielen kann. Das gäbe es zum Beispiel die gute alte Mandelentfernung, die ich inzwischen im Schlaf beherrsche. Die Besucher können abstimmen, welche Behandlungen in Zukunft hinzugefügt werden. Ich hoffe ganz stark auf eine Penisverlängerung. Alternativ würde ich mich aber auch mit einer Vaginalverjüngung zufrieden geben. Schließlich steht in Kürze der nächste Krankenbesuch an.

9 Kommentare

  1. 01

    Schwester, den 8er-Kommentar, bitte.

  2. 02
    lotte

    ja, nett. Hier gibts noch sowas ähnliches, wobei der Ansatz hier etwas ganzheitlicher ist:
    http://www.inmedea-simulator.net/med/scene/helpdesk

  3. 03
    Steffen

    Ganz nett gemacht, aber ich therapiere da lieber Kuscheltiere in der Psychiatrie für misshandelte Kuscheltiere. :)
    http://www.parapluesch.de/

  4. 04

    Aber bitte nicht zuhause ausprobieren, sonst ist der heimische Erste Hilfe Koffer nicht mehr ausreichend…

  5. 05

    Thanks for the post – sorry we’re not planning a penis extension any time soon, but we are looking into doing a virtual colonoscopy!

Diesen Artikel kommentieren