29

Wie UPS Pakete ausliefert

Wem bei den drei Buchstaben U, P und S des öfteren auch mal ein W, T und F auf der Stirn geschrieben steht, weil das Zeitfenster für die Paketlieferung sich verdächtig schnell geschlossen hat, dem werden nach Sichtung dieses exklusiven Hintergrundmaterials mit Sicherheit keine Fragen mehr offen stehen.

[via Klaas auf Facebook]

29 Kommentare

  1. 01
    LaHaine

    Es ist lustig, weil es wahr ist.

  2. 02
    Cordula

    Es ist fast schon traurig, weil es wahr ist.

  3. 03
    Tim

    Kein Problem mit. Wir wohnen so abgelegen, dass die Paketdienste, ausser Post/DHL nicht täglich vorbeikommen müssen. Die Zusteller reissen sich den Ar… auf, um das Paket loszuwerden. Ein weitere Zustellversuch wäre für die der GAU auf ihrer Zeitplanung.

  4. 04
    dusk

    wenn sie wenigstens kommen würden (da schließe ich mal alle paketdienste, besonders DHL, mit ein). bei uns ist es zur normalität geworden, dass pakete bulkmässig in irgendwelchen büros und läden abgekippt werden, die alle vierteljahre wechseln, weil die besitzer keinen bock mehr auf den stress haben. oder gar nichts passiert, und trotzdem schon mal ein zustellversuch vermerkt wird.

  5. 05
  6. 06
    Robbenklopper

    Ich find der Anfang von Ace Ventura (übrigens einer der besten Filme aller Zeiten) triffts auch ganz gut:

    http://www.youtube.com/watch?v=v_wGeErYTl8 ;-)

  7. 07
    das

    Das Problem, wie immer, würde der Ökonom sagen, liegt in den Anreizen. Paketboten werden, so wurde mir von einem erklärt, für ausgelieferte Pakete bezahlt. Bezahlung will man optimieren. Also lohnt es sich mehr, z.B. direkt pauschal alle Pakete beim Büro unten abzugeben, als überhaupt erstmal zu klingeln und dann potentiell mehrere Stockwerke hochlaufen zu müssen.

    Ob die Lösung eine Rückkehr zum Post-Modell wäre, die Boten einfach für feste Arbeitszeiten zu bezahlen?

  8. 08
    Enquête

    Es entspricht der Wahrheit, aber um lustig zu sein müsste es weniger flach daher kommen. Aber lustiges zu produzieren ist nunmal schwer. This is not.

  9. 09
    Jule

    Ich habe das Problem, dass UPS gar nicht erst versucht bei uns anzuliefern (das aber nicht wirklich zugibt, sondern Zusagen trifft, die erfunden sind) und auch noch Wochen nach dem Schneechaos die schlechten Strassenverhaeltnisse als Grund angibt!

  10. 10
    mia

    Paketboten werden für ausgelieferte Pakete bezahlt? Das hat wohl noch niemand meinem Paketboten erzählt. Es kommt gern vor, dass ich den ganzen Vormittag daheim bin und, wenn ich gegen Mittag den Briefkasten überprüfe, dort einen Zettel drin habe, der rotzfrech behauptet, man habe mich gegen 11 Uhr leider nicht antreffen können. Kann man auch nicht, wenn man nicht klingelt.
    Da die Post nicht gerade um die Ecke ist, bin ich Packstationskunde geworden. Die ist nämlich um die Ecke. Sollte mein Paketbote also wirklich pro Auslieferung bezahlt werden, dann kann ich nur sagen: Dumm gelaufen.

  11. 11
    nelder

    bei uns im Hof mit 3 Hinterhöfen und ca. 30 Firmen war der Hermesbote so nett und hat, nachdem er meinen Namen und den der Firma nicht im vorderen Wohnhaus gefunden hat, das Paket als unzustellbar wieder zurück zu schicken.

  12. 12
    Marc K.

    Hatte vor 3 Tagen UPS bestellt (per Telefon) um Visa-Unterlagen Richtung Asien zu verschicken.

    Am Telefon wurde gesagt, es würde nach 14.00 abgeholt. Als ich um ca. 12.30 grad einkaufen wollte fürs MIttagessen war UPS da. Der Fahrer war schon an der Strassenausfahrt und wollte eventuell später wiederkommen.

    Kam er auch aber er wußte nicht, was er abholen sollte, hatte keine Verpackung dabei und wußte nicht, was ich zahlen musste. Nach einigem hin und her hat er eine alte, verknickerte UPS-Standard-Verpackung herausgesucht. Den Tarif und die Art (Express-Saver) hab ich im Internet herausgesucht und ihm den Preis mitgeteilt. Er hat mir aber nicht geglaubt und den Betrag offen gelassen. Der Versandschein war allerdings auch auf einen anderen Namen ausgestellt (das wurd dann alles durchgestrichen und mein Name hingeschrieben).

    Hab nun sehr gemischte Gefühle. Kommunikation: Note 6
    Flexibilität: Note 2

    Bei DHL wäre es sicher eher an der Fleibilität gescheitert.

    P.S.: Die Sendung hat übrigends heute schon Jakarta erreicht.

  13. 13

    Also, ich finde das nicht lustig. Wenn man Mitarbeiter von DHL oder UPS persönlich kennt und mal zuhört, wie deren Job aussieht, dann möchte mancher nicht mit ihnen tauschen. Aber wir wollen ja alles gleich und sofort und kostengünstig haben. Das es hier und da auch mal hakt ist auch klar, in den allermeisten Fällen aber verschmerzbar.

    Ein kleiner Artikel zu diesem Thema findet ihr hier (nichtkommerzieller Link) : http://bit.ly/gpPf0y

  14. 14
    heidrun

    @ Raoul: klar, da gibts nen haufen schwarze schafe.
    aber: was kann ich für deren beschissene arbeitsbedingungen? warum sollte ich dafür bezahlen?
    ich weiss ja nicht, wie du so mit geld und zeit umgehst, aber ich finde es nicht besonders kostengünstig, bei DHL 5 euro dafür abzudrücken, dass der paketbote zu faul ist, mit dem in der regel nicht besonder schweren ding in den zweiten stock zu kommen oder auch nur mal zu klingeln, und dass ich nachher mindestens ne gute halbe stunde unterwegs bin, um zur nächsten post zu kommen, die auf keinem meiner normalen wege liegt, mich da anzustellen und irgendwann mein paket zu erhalten. mitunter schaffe ich das zeitlich auch einfach nicht, und leider laufen bei mir mittlerweile wieder ca. die hälfte aller zustellungen so ab.

  15. 15
    Norman

    Meine Pakete werden oft in der Nachbarschaft abgegeben. Eigentlich ganz nett. Leider sind die Nachbarn nur da, wenn der Paketdienst liefert. Nicht, wenn ich die Sendung abholen will. Die Packstation wäre eigentlich ganz praktisch, wenn man dafür nicht eine spezielle Packstation-Anschrift benötigte und komplizierte Karten und Codes. Somit ist die Firmenadresse die beste Wahl.

  16. 16

    @heidrun

    Natürlich kannst du nichts für deren Arbeitsbedingungen und deine Schilderungen kann ich auch nachvollziehen. Das ein Paketversand 5,- € kostet ist letztendlich der Tatsache geschuldet, dass die Arbeitsbedingungen so sind. Ansonsten wäre es teurer. Und im übrigen verliere ich gern einen Gedanken an die, die für die Zustellung zuständig sind, weil es auch manchmal um das Miteinander geht und Verständnis.

    Es hat aber jeder seine Standpunkt, du deinen und ich meinen und das ist ok so.

  17. 17
    heidrun

    @Raoul: Miteinander und Verständnis finde ich super. Wenn das dann mal nur zwischendurch so läuft, wie ich geschildert habe, und nicht zur Regel wird, kann ich das auch locker verknusen, ich hab selbst lange genug in Dienstleistungsjobs gearbeitet. (Wenn ich als Kellnerin dann einfach das Essen nur den halben Weg gebracht hätte, wäre allerdings die Hölle los gewesen.) Ich frag mich dann aber nach ner Weile nur, wo von seiten des Paketboten das Miteinander und Verständnis kommt, das Du hier so einseitig einforderst.
    Wenn Du 5 Euro wenig findest, und das ok findest, dass man über ne halbe Stunde mit so nem Scheiß beschäftigt ist, in der man vielleicht selber auch was verdienen könnte, kann ich da auch nix dran ändern.

  18. 18

    @Tim:

    @Cordula:

    @Raoul:

    Mein ‚Doug Haffernan‘ alias Bringdienstleister
    hat, wie von den meisten erkannt, keinen leichten Job.

    Darum wissend, scheisse ich nur jeden zweiten Lieferanten an.

    Dienstleistung

  19. 19
  20. 20

    Die DHL- und UPS-Auslieferungsmitarbeiter stehen unter einem zeitlichen Leistungsdruck, wie er sonst nur bei Fernfahrern zu finden ist. Und dieses bei einer Bezahlung, für die so mancher Hartz4 Empfänger nicht arbeiten würde. Insofern ärgere ich mich zwar über verspätete oder unkorrekte Anlieferungen, aber ich suche die Schuld nicht bei den Fahrern, sondern bei dem System der Unternehmen.

  21. 21

    Ach herrje, den Gag gab’s im deutschen Fernsehen auch schon vor Jahrzehnten. Find’s bloß nicht.

  22. 22
    Rhait

    …weil es wahr ist?
    Habe selber bei UPS in der Zustellung gearbeitet und finde vor allem eins sehr Kundenfreundlich: 3 mal wird versucht zuzustellen (Natürlich nicht an einem Tag!) Ich kann es an andere Adressen umleiten lassen (kostenlos) oder kann das Paket am gleichem Abend im Center abholen.
    Versucht das mal DHL, GLS oder DPD.

    Liebe Grüße,

    Rhait

  23. 23

    Traurig aber wahr!!! Aber was Rahit da vor mir gesagt hat stimmt wohl und sollte net ausser Acht gelassen werden!

  24. 24
    Daniel

    @katze: Also ich bin ups fahrer…und muss sagen,das die bezahlung bei ups nicht schlecht ist und so mancher büroheini gerne unser einkommen hätte;)

  25. 25
    uups UPS

    Das Viedeo stimmt total!
    Estens kommen der UPS Fahrer immer zur selben Zeit,
    ja sicher 3 mal aber leider immer dann wenn normalo auf Arbeit ist.
    Zweitens ist der Telefonische Kundendienst ,erst nach jede menge bla bla
    erreichbar.Und dann auch noch unfreundlich!
    Drittens und letztens;wenn es UPS dann doch irgendwann schaft-
    in meinen Fall mußte ich mir extra freinehmen!!
    Dann wird man auch noch von oben herab behandelt.
    Fazit , bloß nichts mit UPS schicken lassen

  26. 26
    Ups Betrogene

    GENAU DAS SELBE IST MIR AUCH PASSSIERT!!
    5 MINUTEN DÖNER KAUFEN UND SCHON KLEBT DIE INFOR NOTICE AN MEINER TÜR W , T , F

Diesen Artikel kommentieren