13

Die neueste Museumsausstellung: Du.

museum of me
Ein Teil von Johnnys Museumswand.

Schick: Dank Intels Museum of Me könnt ihr eure Facebook-Aktivitäten so visualisieren, als wäre es eine Ausstellung in einem Museum. In meinem Fall ist es eher ein Nebenraum, während man für Sascha Lobo noch anbauen musste…

[via]

13 Kommentare

  1. 01
    KOPNR

    Cool! Meine Ausstellung ist ein White Cube.

  2. 02
    martin

    Mir hat man die Wände ausversehen mit DARK MATTERS ausgeschmückt: http://vimeo.com/22956103 und zerreibt sich daran jetzt die Hände. Hi Hi!

  3. 03
    HCL

    und wieder eine Anwendung, der ich umfassenden Zugriff auf Daten gewähren muss, die ich bedenklich finde, nur damit ich mich für 2 minuten als berühmte person fühlen kann.
    Und wenn Alle bei FB mitmachen würden, hätte Intel eine 1:1-Kopie der Facebook-Datenbank.
    Coole Scheisse, auf sowas muss man kommen. Nicht.

  4. 04
    Jochen Goerdts

    prima, johnathan haus.

  5. 05
    Lukas

    Ich finds klasse gemacht.
    Die Idee mit den Bildern zum exportieren ist auch super, schade finde ich nur, dass man das eigene Ausstellungs-Video nicht verschicken kann…

  6. 06
    jule

    ich finde es ja einen herrlichen spaß. aber bekam auch sofort eins auf die mütze von meinen kritischen fb-freunden, weil ich nicht nur meine, sondern auch ihre daten an intel weitergab. wahrscheinlich zu recht.

  7. 07

    Entweder gibt’s bei mir zu viele Daten oder einer hat das kaputt gemacht. Nach 15 Minuten „gathering data“ habe ich aufgegeben.

  8. 08

    Wirklich schöne Idee. Aber ob die generellen Daten von Facebook nicht bereits jetzt schon so „öffentlich“ sind, dass es hier keine Rolle spielt… . Kommt ja noch darauf an, wo man die Collage dann veröffentlicht.

  9. 09

    Schwierig, soz. Kunst zu beurteilen.

    Muss nicht in einem von einem Stardesigner konzipierten Haus wohnen.
    Mal ganz abgesehen von den Kosten.

    Bin gerade dabei meine Mietwohnung neu einzurichten. Da strecke ich
    mich (finanzielll gesehen) nach der Decke, die ich noch erreichen kann.

    Wenn was über bleiben sollte, ersteigere ich sog. „Staubfänger“.

    ‚Stream4u‘

  10. 10

    vielleicht bin ich naiv: aber wieviel ist denn der hinweis zur nichtspeicherung der daten gleich am unteren bildrand wert? (wahrscheinlich nicht mal das papier…)

  11. 11

    @Lukas: @samoht: Daran habe ich auch gedacht. Indes: Nur ein weiteres Mal ein Hinweis darauf, dass man eben auf Facebook nur die Daten einsehbar macht, mit deren Öffentlichmachung man kein Problem hat. Das gilt eben für Jeden und Jede.

  12. 12
    Ferdinad

    Anscheinend findet Absolut das auch super http://vimeo.com/24453257 bzw. http://www.absolutbestofme.de/

Diesen Artikel kommentieren