41

Verlosung: Google Chromebooks [Update]

chromebook

UPDATE Offenbar haben es drei unserer Leserinnen und/oder Leser geschafft, die Gewinner sollen morgen bekannt gegeben werden!

UPDATE Die Gewinner unter den Spreeblick-Lesern sind Martin O., Marco T. und Daniela R. (wenn ihr wegen der Kürzung des Nachnamens unsicher seid, ob ihr dabei seid, schickt mir bitte gerne eine Mail an johnny bei spreeblick punkt com, ich habe die vollen Namen der Gewinner). Herzlichen Glückwunsch!

Seit dem 24. Juni sind die ersten Google Chromebooks von Acer und Samsung im Handel erhältlich, und sobald wir selbst eines in den Händen halten, werden wir euch von unseren Erfahrungen berichten.

Diese Erfahrungen könnt ihr mit etwas Glück und Geschick jedoch auch selbst sammeln, denn das Team von Google hat uns (und anderen Blogs) freundlicherweise drei Chromebooks zur Verlosung unter unseren Leserinnen und Lesern zur Verfügung gestellt. Und zwar die Version mit WLAN und 3G.

Diesmal geht es jedoch nicht – wie sonst bei unseren Verlosungen üblich – um ein Gewinnspiel in den Kommentaren, sondern um ein eigens von Google entworfenes Rätsel, das nicht ganz so leicht zu knacken ist. Vor dem Mitmachen solltet ihr euch die Teilnahmebedingungen ansehen, und dann:

Mit dem Rätsel loslegen!

Die ersten drei Personen, die das Rätsel lösen, halten schon bald ein Chromebook in ihren Händen. Und falls es hakt, geben wir hier im Artikel noch ein paar Tipps im Lauf der kommenden Stunden.

Bitte beachten: Dieses Gewinnspiel ist nur für Teilnehmer ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland verfügbar, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Hier noch einmal die offiziellen Regeln.

41 Kommentare

  1. 01
    rob rob, der robert

    Hab nur Monosound :(

  2. 02

    schade, österreicher dürfen nicht.

    ein sehr verstörendes rätsel übrigens. ;)

  3. 03
    Solver

    Puh, hatte eine Idee, scheint aber falsch zu sein. Das Rätsel ist wirklich ziemlich schwer

  4. 04
    Dhana

    Das war ein schönes Rätsel, hat meine Mittagspause versüßt :)

  5. 05

    Ich bin hoffnungslos überfordert.

  6. 06
    evgenija

    hmm, schwer. ich komm nach der ente nicht weiter :(

  7. 07

    Hmpf ich hab mal so gar keine Ahnung :-(

  8. 08
    Rin

    Was ich nicht verstehe: Was hat Spreeblick mit der Verlosung zu tun (außer dass ihr Werbung dafür macht)? Man reicht die Lösung doch direkt bei Google ein und bekommt von Google gegebenenfalls einen Preis. Daher: Hä?

  9. 09

    @Rin Ließ die Teilnahmebedingungen ;-)

  10. 10
  11. 11
    B4sti4n

    schönes Rätsel. Ich frag mich, wie schnell man hätte sein müssen um zu den ersten 3 zu gehören…

  12. 12
    nixnutz

    Ich hab den Anfang. Aber komm nicht weiter.
    Verdammt.

  13. 13

    Benutzer Schlüssel Lösung…. brat fettlos mit Salamo ohne! :D
    Zu hoch für mich

  14. 14
    Jan(TM)

    @rob rob, der robert: Hab gar keinen Sound.

    Wo sehe ich ob das schon gelöst wurde?

  15. 15
    nixnutz

    Es macht mich Wahnsinnig.

  16. 16
    sn

    Kopf brummt. Dennoch fertig. Lange an der Entschlüsselung geknabbert, bis ich merkte, dass ich das SICH nicht weggestrichen hatte. Will aber auch nicht zu viel verraten.

    Erste drei? Zweifel.

  17. 17
    Vrönchen

    hab jetzt mal identifizert wann der ton von links, rechts oder von beiden seiten kommt, für die jeweiligen Tierchen, wobei ich die Ente vielleicht gar nich immer gehört hab… jaja generation iPod, da funktioniert das mit dem Hören nicht mehr so gut… jedenfalls, bin ich mir nich so ganz im klaren darüber wies weitergehen soll… schwierig… aber ne nette Ablenkung von meiner Bachelorarbeit :)

  18. 18

    Okay, ich gebe mal ein paar Tipps:

    Bewegungen passen zum Sound (links, rechts, geradeaus) und wenn ein Tiergeräusch aufhört, dann endet das Wort …

  19. 19
    mia

    Sind die drei Chromebooks schon weg? Dann könntet ihr vielleicht mit einem entsprechenden Spoilerhinweis Lösung und Lösungsweg in den Kommentaren posten.

  20. 20
    maggus

    was hat es denn mit ner verlosung zu tun, wenn nur die ersten drei zählen?

    trotzdem schönes rätsel.. kann man nich meckern

    … aber von allen bisher veröffentlichten Rätseln, schein dieses hier ja wirklich das einfachste zu sein – oder blickt irgendjemand, was es mit arithmetik auf sich hat?

  21. 21
    DSun

    Arithmetik war definitiv das einfachste, 1 & 4 beide nicht schwer aber aufwändig, #2 hab ich bis jetzt nicht verstanden (blöder Stern).

  22. 22

    @Johnny Haeusler: Sound? Welcher Sound? Ich hör nur Tiergeräusche… :-(

  23. 23

    @Markus: Das sind doch Sounds. :)

    (Ich weiß die Lösung übrigens auch nicht, ich habe nur ein paar Hinweise bekommen, die ich weitergebe.)

  24. 24
    Alfons

    Da nun mind. 3 Leute die Lösung haben, würde ich gerne den entscheidenden Ansatz erfahren. Habe versucht die Tiere quasi von ihrem Startpunkt aus an hand von mitte, links, rechst der Geräusche auf Buchstaben zu steuern. Allerdings kam da nur Müll raus.

    Arithmetik war tatsächlich sehr einfach, da es da schon alleine sehr viele Hinweise gab.
    Den Stern habe ich auch nicht gerafft, die Lösung allerdings über Umwege ertüfftelt.^^

  25. 25

    Hmmm ich glaub ich hab’s. Aber da waren garantiert schon drei schneller :) Aber da fehlte doch ein Buchstabe in der zu entschlüsselnden Lösungsanleitung, oder? Was ja aber keinen direkten Einfluss auf die Lösungsfindung hatte.

  26. 26
    Dhana

    @Alfons

    Hast du auch bedacht, dass die Tiere in unterschiedliche Richtungen schauen?

    @Alex

    Das hatte mich auch schon gewundert, schön dass ich nicht die einzige bin :) Mir hätte ein T gefehlt.

  27. 27
    Alfons

    @Dhana Jo, bedacht schon, aber vielleicht auch nen anderen Fehler gemacht.

    Bin gespannt, wann die für gestern angekündigte Winners-Seite online geht und warum man nicht einfach die ersten drei Einsendungen automatisch kürt, stattdessen eine Jury (!) diese bestimmen muss.

  28. 28
    B4sti4n

    Also Arithmetik und dieses fand ich bis jetzt am einfachsten.
    Das gebastelte Geometrie-Ding liegt immernoch rum, und ich weiß net, was ich damit soll.
    Beim ersten hab ich paar Buchstaben, aber find scheinbar das richtige Anagramm nicht…

  29. 29

    @Dhana: Ja genau, das T :) Aber es ging ja auch ohne.

  30. 30

    Update: Offenbar haben es drei unserer Leserinnen/Leser geschafft …

  31. 31
    rob rob, der robert

    Ah ja, wer nach dem Googlerätsel noch Lust auf (etwas einfachere) Knobeleien hat: http://www.themastertheorem.com

  32. 32
    benell

    Puuuh auch endlich fertig. genial gemacht diese Rätsel, sind echt eine schöne Herausforderung. Ich fand auch das Arithmetik-Rätsel am leichtesten, danach das Geschichts- und dann dieses Rätsel hier. Hatte etwas Probleme mit der Ente Ente Ente Ente… :D
    Das Geometrie-Puzzle mit dem Google-Todesstern konnte ich auch noch nicht lösen.
    Was ich mich frage ist, warum dieses Puzzle das Geografie-Rätsel sein soll. Kommt mir eher nach Logik vor, welches ja noch fehlt…

  33. 33
    DSun

    @Alfons: Nicht von bestimmten „Müllwörtern“ verwirren lassen, es sind tatsächlich zwei ungewöhnliche Wörter dabei!

  34. 34
    john

    Schade,dass das so kurzfristig war, :(

  35. 35
    Fufu Fi

    Ich bin natürlich zu doof dafür. Habe aber auch grade keinen Köpfhörer greifbar…

  36. 36
    Steffen

    Schade, den Artikel erst jetzt gelesen, jetzt ist es wohl zu spät. :(
    Ist aber ein tolles Rätsel. Ich hab es jetzt auch fast gelöst, nur die Ente ist so schlecht zu hören.

  37. 37
    Dhana

    Juhuuuuuu!

    Vielen Dank :)

Diesen Artikel kommentieren