5

IMPETUS: Game Over

impetus

Von IMPETUS hatte ich bei Superlevel gelesen. Das Nicht-Spiel, bei dem es darum ging, eine fiktive Person vor dem Dahinscheiden zu retten, indem eine Besucherin oder ein Besucher der Website vor Ablauf von weiteren 10 Sekunden einen Button klickt, lief über 42351 Sekunden lang, also fast 706 Minuten oder auch knapp 12 Stunden. Das Spiel mit der Vergänglichkeit im Netz ist damit vorbei.

UPDATE Hendrik weist darauf hin, dass das Spiel keineswegs vorbei ist, weil niemand mehr geklickt habe. Stattdessen waren es viel zu viele, weshalb der Hoster der Site dem Ganzen ein Ende setzte.

UPDATE 2 Hier gibt es Details.

5 Kommentare

  1. 01

    Erwähnenswert, dass das Spiel nicht beendet wurde, weil die User nicht mehr geklickt haben, sondern weil sie es so viel getan haben, dass der Hoster es abgeschaltet hat.

  2. 02

    @Hendrik Mans: Ach echt?? Danke für den Hinweis!

  3. 03

    ja, das war etwas ärgerlich. die hoffnung war, dass menschen scripts schreiben, die automatisch die keep-alive-url aufrufen. digitale lebenserhaltende maschinen. tja. :(

  4. 04

    Ein jähes, ungeplantes Ende, aber auch nicht ohne Botschaft. ;) Ich fand das Projekt/Spiel so oder so super.

  5. 05
    ichso

    Fazit: Too much love will kill you

Diesen Artikel kommentieren