2

Video-Rückblick auf die re:publica 2015

Für alle, die nicht dabei sein konnten und für alle, die sich zurückerinnern wollen: So sah sie aus, die re:publica 2015. Und für alle, die sich den Termin schon mal freihalten wollen: Die re:publica 2016 – die ZEHNTE! – findet vom 2.-4. Mai 2016 statt!

2 Kommentare

  1. 01
    re:view

    Johnny, ich mich freue mich sehr, das es die re:publica gibt. Mir gefällt die inhaltliche Ausrichtung der Konferenz, die bezahlbaren Eintrittspreise und die Stunden an frei verfügbaren Aufzeichnungen davon. Ich weiß, das sich jedes Jahr zig Leute den Hintern aufreißen damit diese Veranstaltung über die Bühne(n) geht.

    Aber (seufz) dieses Jahr habe ich inhaltlich so gut wie gar keine Vorträge gefunden, die inhaltlich oder in der Art der Präsentation einen Aha-Effekt bei mir auslösten.

    Kann es sein, das die Vorträge dieses Jahr etwas flach waren? Oder ist die Anzahl an PopScience-Tech-Privacy-Urban-Maker-Irgendwas-Themen in den sonstigen Medien mittlerweile so hoch, das die re:publica kaum noch hervorsticht?

  2. 02

    @re:view: Schwer zu sagen, dazu müsste man jetzt genauer diskutieren, was du suchst/erwartest, und was dir gefehlt hat. Dass die „Konkurrenz“ größer geworden ist, denke ich aber schon, wir haben keine Themen-Exklusivität. Vielleicht sind wir auch alle älter und weiser geworden, so dass der Aha-Effekt schwerer zu erreichen ist … geht mir z.B. bei Konzerten ähnlich.

Diesen Artikel kommentieren