1

Aus! Aus! Alles vorbei! Habeck macht die Stahnke

Hunderttausende von jungen Paaren trennen sich zur Zeit.
An der Costa Brava, da war das Leben leicht, das Körperhaar gebleicht von Sonne und Meer, die Muskeln glänzten im sanften Schimmer des Sonnenöls, die Liebe duftete nach spanischem Wein und Kondomen mit Erdbeergeschmack.
Daheim in Deutschland ist es zwar auch warm, aber die Haut pellt sich, die Klimaanlage im Büro rötet die Augen, der Damenbart dunkelt nach und man stellt fest, dass es von Castrop-Rauxel bis Hoyerswerda eine verdammt lange Strecke ist.

Außerdem muss SIE sich auf das beginnende BWL-Studium an der Fachhochschule Köln konzentrieren, während ER nach zwei abgebrochenen Lehren über ein vorgezogenes Sabbatical nachdenkt.
Und was ist ein BWL-Studium gegen die Kunst der Entblößung vor der Kamera, niemand weiß das besser als ich.
Kein Wunder, dass Janine Habeck sich angesichts dieser Fokussierung vom schulterkranken Fußballer Christian Lell wieder trennen muss.
LA statt Lell, Lakers statt FC Bayern. Eine große Frau braucht große Ziele.
Für Lell dagegen hat Amor sich schon einen ganzen Köcher mit Pfeilen bei Hepahaistos bestellt, den Playmates wachsen schließlich Monat für Monat nach.
Wenn ich einen Pfeil zu verschießen hätte, würde ich Lell mit Giuliana Marino vereinen. Sie ist das Playmate des Jahres 2005 und ein Plauderstündchen mit ihr lässt einen das Elend der Reservebank vergessen.

1 Kommentar

  1. 01

Diesen Artikel kommentieren