35

Kernkompetenz

winkel

Das Warten hat ein Ende: MC Winkel widmet sich wieder seiner Kernkompetenz. Zusammen mit Büro am Strand und Nilzenburger wird rappend die Nation gerettet.

Video nach dem Klick

MasterofCeremonies

35 Kommentare

  1. 01

    Nettes Lied!
    Hab die drei Herren noch nie vorher gehört, muss ich gestehen, aber die klingen gut.

  2. 02

    Die Hook gefällt mir ganz gut, aber mit ihrem Reimfluss machen die Herren wohl eher „Massiv“ Konkurrenz. ;)

    http://www.youtube.com/watch?v=-sp06pAiyao

  3. 03
    Georg

    Geiler Stuff, wann kann man das im iTMS koofen?

  4. 04
    msia.de

    Wozu koofen, wenn frei verfügbar?

  5. 05
    samson

    cool, schon mal ne ganze Ecke besser als die chicks, oder?

  6. 06

    Jau, da haben die richtigen Jungs mal ihre Zeit an der richtigen Stelle investiert! Jetzt ist mir auch klar, warum MC in letzter Zeit eher mit langen Texten präsent war, statt Videos und kurze Berichte zu publizieren :D

  7. 07

    naja ich glaube, die herren haben andere kernkompetenzen, aber das ist ja geschmacksfrage. wir fehlt bei den song musikalisch und inhaltlich der tiefgang. ich sags ja ungern, aber ich musste beim anhören an bürger lars dietrich denken.

  8. 08
    Sebastian Sachse

    @Jakob: Ich wette, zumindest Nilzenburger kennst Du irgendwoher. Tipp: Fritten und Bier ;-)

  9. 09

    Grandios wieder mal.
    Aus Kiel zudem! Live macht das Ganze doppelt so viel Spaß. Und den MC dann live rappend auf der Bühne, das wär doch was…

  10. 10
    Tom

    Billich. Vom Video mal ganz zu schweigen.

  11. 11

    Nix gegen die Kollegen, die Attitüde stimmt schon, aber das beste an dem Track is fairerweise wohl das olle Curtis Mayfield Sample, nech ;-)
    Der Rap erinnert mich an die frühen Fantas (was ich jetzt gar nicht mal als Diss meine!)

  12. 12

    der winkel macht mal wieder alles mit. und gar nicht schlecht.

  13. 13
    Altra

    Joa, doch, doch. Nett! Aber bin ich eigentlich der einzige, der den Winkel, seine ewig erzwungen Schreib-Vergleiche, seine ach so gelackte Vermarktungs-Offensive und den irgendwann enervierenden Latrinen-Humor nicht mehr lesen und nicht mehr sehen kann?

  14. 14

    Lieber Altra, bitte nenne mir sofort den Namen des Unholdes, der Dich täglich zwingt, mich zu lesen. Ich hau‘ den dann für Dich. Ganz dolle.

  15. 15
    Tom

    Altra, Du bist nicht allein. ;)
    Lesen muss man nichts. Aber das ändert ja nichts an der Tatsache.

  16. 16

    hmm. sieht böse nach 1996 aus… 2006 muss sowas kreativer sein um sich von der masse abzuheben.

    schriftlich gefallen sie mir besser…

  17. 17

    Geht das auch ohne die spastischen Handbewegungen? Muss sowas dabei sein? Ich kenn mich da leider nicht so aus, find’s aber äußerst albern.

  18. 18

    von einem täglichen zwang hat auch niemand gesprochen, mc…
    ich bin übrigens der retter des weltalls, nur um auch mal meine ansprüche hier zu formulieren. die selbstvermarktungsmaschine ist in vollem gange. nur konnten wir unser außenbüro auf diesem planeten leider noch nicht eröffnen.
    musikalisch erinnert mich das an „singende“ daily-soap „schauspieler“. die haben ähnliches hervorgebracht. hieß der nicht andreas elsholz? der war doch auch klasse und hat einen derben style gehabt. oli p. nicht zu vergessen. großartiger rapper und freestyler. mc oli p. heute macht er familienduell. und morgen schon „wetten dass“…

  19. 19
    Malte

    @ alle Player Haters
    Ich verstehe die Schärfe im Ton nicht. Ich habe weder Oli P. noch Andreas Elsholz je einen Brief geschrieben, dass ich ihre Musik ablehne. Dabei kommen sie aus einem Apparat, für dessen Betrieb ich Gebühren zahlen muss, und arbeiten für Sender, die mich mit Werbung bombardieren. Der MC dagegen macht mit Freunden zusammen Musik, die er uns zur Verfügung stellt, und schreibt auf seiner Seite Texte. Die ich sehr gerne lese. Und wenn Ihr das nicht mögt, winkt es doch einfach durch.

  20. 20

    ich winke das die ganze zeit durch. aber mc winkel stellt solche dinge ja nun wirklich nicht einfach so „zur verfügung“. und es geht doch im hiphop nicht ohne einen diss. winke doch die kritik einfach durch.
    und ich habe mc winkel auch keinen brief geschrieben. daher verstehe ich diesen einwand nicht. den fanta 4 habe ich auch noch keinen geschrieben. und ganz vielen anderen auch nicht.

  21. 21
    Malte

    ok. wink.

  22. 22

    na das war doch ganz einfach. und jetzt hoffen wir auf einen erfolg wie ’schnappi‘ und ‚grup tekkan‘ zusammen.

  23. 23
    Sebastian

    ich finds halt geil…

    und diese verbalen tiefschläge versteh ich nich so ganz zumal wirklich keiner gezwungen wird das zu hören, winkels texte zu lesen etc…

    und wer ein problem mit selbstdarstellung hat ist in blogs irgendwie deplaziert oder nicht?

    Sebastian

  24. 24
    Tom

    ich finds halt billich…

    sicher muss man sich solch lauwarme ergüsse nicht durchlesen oder anschauen, das ist aber nicht wirklich ein argument. ich besuche winkel’s blog nicht, bin aber trotzdem nicht sicher vor seinen dingen, wie man an der verlinkung hier sieht.

    blogs leben auch von kommunikation. da sollte kritik erlaubt sein.

    und wer ein problem mit selbstdarstellung hat ist in blogs irgendwie deplaziert oder nicht?

    pauschalisierung. damit tust du vielen blogs unrecht.

  25. 25
    Altra

    Eben, glücklicherweise bedeutet Außendarstellung nicht gleich Selbstdarstellung. Auch nicht in Sachen Blogs. Und, lieber Winkel, niemand zwingt mich zum Lesen täglicher Ergüsse, weshalb ich sie ja auch nicht mehr lese. Und natürlich ist das alles völlig harmlos-nett, nur hoffe ich für Sie, dass sie nicht, wie in Kommentaren gegröhlt, irgendwann beim Raab auf dem Sofa sitzen. Dann als Unterschichten-Blogger.

  26. 26

    leute, lass uns doch einfach machen – was soll immer dieses rumgepöbel… konnten ja nicht ahnen, dass wir mit einem billigen,schlechten hip hop track ohne skills gleich so einen aufn deckel bekommen… da müssen wir beim raab unbedingt drüber reden ;)
    gute nacht und peace!

  27. 27

    Na, sie machen doch alles richtig. Und spalten schon „wie die Großen“. Love it or leave it.

    passt doch.

    Ich mag den Track, wie schon bei Robert geschrieben.

  28. 28

    warum ist kritik immer gleich „rumgepöbel“?

  29. 29

    kritik is ja in ordnung, aber nicht einfach so draufhauen. da steckt viel mühe drin und vergleiche wie olli p. oder ähnliches finde ich bischen überzogen. wir sind nicht zuammengecastet, sondern machen seit 10 jahren musik… diese infos könnte man auch auf unserer page entnehmen…aber nix für ungut… einen schönen tag

  30. 30
    Tom

    dann ist das hoffentlich nicht schon seit 10 jahren so billich.
    akzeptiert doch einfach, dass nicht jeder begeistert ist von eurem produkt und nichts damit anfangen kann.

    ps: ‚unterschichten-blogger‘ ist interessant. es gibt neben den a-blogs auch u-blogs, wobei das eine das andere nicht unbedingt ausschliesst.

  31. 31

    @tom: scheinbar hast du dir das video ja bis zum ende angeschaut, sonst wüßtest du ja nicht, wie „billich“ das is. einer wie du findet das sicher alles billich, was wir seit 10 jahren machen, aber das bereitet mir zum glück keine schlaflosen nächste. kann damit ganz gut leben, solange es einige ganz in ordnung finden und honorieren… wann kommt eigentlich deine single raus? bin gespannt – wird sicher der kracher!

  32. 32
    Tom

    ich habe lediglich meine hoffnung ausgedrückt, dass nicht schon seit 10 jahren alles von euch so billich ist. bedeutet nicht automatisch, dass ich finde, dass alles was ihr seit 10 jahren macht, billich ist. kenne ja garnicht alles. also würde ich mir so ein urteil nicht anmaßen.

    wieso soll/muss ich jetzt eine single rausbringen?

  33. 33

    …ich mein ja nur, erstmal besser machen… nu lass uns das kriegsbeil begraben… ich erwate ja nicht, dass es jede gefällt. bei uns auf der seite kann man sich ein bild machen ;)
    greetz

  34. 34
    Tom

    es gibt ja schon besseres. ich kann eh nicht singen.
    aber du hast recht. es gibt schon genug kriege wegen nichtigkeiten.
    friede für alle.
    :)

  35. 35
    Malte

    aber du hast recht. es gibt schon genug kriege wegen nichtigkeiten.

    word :)

Diesen Artikel kommentieren